Sexismus in alter Werbung (OT aus Historische Mikrocomputer-Bilder)

  • Das sich anhand der (zuerst einmal) einen Werbung eine solch kontroverse und teils hitzige Debatte entzündet, zeigt doch, dass wir noch als Gesellschaft noch sehr in diesem Thema verstrickt sind.

  • Ich finde die alte Werbung weniger verstörend als den Altherrenhumor, den sie offenbar sogar heute noch auslösen kann.

    Danke für den "Altherrenhumor". Das ist das Wort, das mir nicht eingefallen ist. ;)


    Ich möchte gerne nochmal wiederholen (zum dritten Mal), dass es mir nicht um die Bilder an sich geht. Nicht dass der Eindruck aufkommt, es gäbe jetzt jedesmal einen Shitstorm, wenn solche Bilder gepostet werden. Mir ging es ebenfalls nur um die Reaktionen.


    Während der amerikanisch Sexismus doch eher etwas prüde daherkommt, ging es in Deutschland übrigens ganz anders zur Sache.

    Spannend auch der Text "Ein cooler Mann...". Dass Frauen solche Computer benutzen, war in dieser Werbung überhaupt nicht vorgesehen.


    Seite 2c_1_resize.jpg


    Seite 5c_1_resize.jpg

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

    Edited 3 times, last by detlef ().

    • Official Post

    8|:fp:


    Irgendwie unfassbar nach heutigen Maßstäben... Aber ich sag's nochmal: es hat sich was getan in der allgemeinen Wahrnehmung von Diskriminierung und Sexismus. Das fällt einem erst richtig auf, wenn man solche Machwerke zu Gesicht bekommt, die ja eigentlich noch gar nicht so alt sind...

  • Werbung will halt erreichen, daß man hinguckt. Es wäre heute nicht mehr hinnehmbar, daß Frauenkörper auf eine Weise zu Objekten gemacht werden, wie es in obiger Commodore-Werbung geschieht (-> Shitstorm, Hashtags, ...). Ich finde aber die Benetton-Kampagne seinerzeit viel widerlicher und schäbiger als die Commodore-Werbung, die irgendwie doch mit einem zwinkernden Auge daherkommt. Ich würde noch heute nichts von Benetton kaufen.


    Hier ein vergleichsweise harmloses Beispiel aus meinem Fundus:


    Walther_Informationsdienst_Maerz_1970.jpg


    Das Bild erschien nicht in einer Anzeige für den deutschen Markt, sondern es sollte gezeigt werden, wie in Japan geworben wird. Eine Werbung mit nackten Körpern wäre für Walther wohl weder hier noch dort in Frage gekommen, da gab es bestenfalls nackte Zahlen. Der Untertitel ist fast schon entschuldigend, man scheint den Abdruck begründen zu wollen. Natürlich hat auch hier die "junge Dame auf dem Schreibtisch" nur den Zweck, das Auge einzufangen, das anschließend zur Rechenmaschine wandern soll. Wobei ich die multa GT als präsenter wahrnehme als oben die beiden SX-64, sie zieht den Blick mehr auf sich.

  • hey Männers, übertreibt es nicht.


    Ich war eine gewisse Zeit in der Mexler-Senze unterwegs, um auch mal rauszukommen. Wer sich mal mit Mangas und Anime beschäftigt hat, hat sicher mitbekommen, das diese Japanische Kunstform sehr Sexistisch ist. Die Mädchen in dieser Sence tun auf sehr prüde, aber rennen teilweise sehr nackt rum.


    Wie auch immer, mit Schönen Frauen läst sich immer besser verkaufen. Egal was.

  • hey Männers, übertreibt es nicht.


    Ich war eine gewisse Zeit in der Mexler-Senze unterwegs, um auch mal rauszukommen. Wer sich mal mit Mangas und Anime beschäftigt hat, hat sicher mitbekommen, das diese Japanische Kunstform sehr Sexistisch ist. Die Mädchen in dieser Sence tun auf sehr prüde, aber rennen teilweise sehr nackt rum.


    Wie auch immer, mit Schönen Frauen läst sich immer besser verkaufen. Egal was.

    Ich verstehe Deinen Post nicht... sollen wir uns jetzt mit der Mexler Szene beschäftigen und das für gut finden, oder was soll Dein Beitrag bewirken ?

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Ich weiß auch nicht was die Diskussion hier soll.


    Die 80er Jahre waren andere Zeiten. Als Kind der 80er Jahre kann ich über die überzogene Werbung auch heute noch schmunzeln, auch wenn sich die Zeiten geändert haben. Altherrenhumor hin oder her. Blackfacing war damals auch lustig. Inzwischen ist aber das Bewußtsein gewachsen, dass ich das Blackfacing aus einer anderen Perspektive lustig finde. Nämlich, dass wir damals alle noch so einfach gedacht haben, dass wir sowas lustig fanden.

    Würde heute keiner mehr machen, finde ich auch gut so.


    Warum sprechen wir über den Sexismus in der Werbung der vergangenen Dekarden, wenn das doch eigentlich ein Forum für historische Computer ist? Werbung dieser Zeit gehört auch dazu. Kann auch ganz lustig sein, aber moralisch möchte ich das hier nicht unbedingt diskutieren. Die Zeiten waren damals anders als heute. Fertig!


    Lasst uns lieber alten Rechnern ins Gehäuse schauen und darüber philosophieren ;)

  • Es spricht keiner über den Sexsimus der Werbung der vergangenen Dekaden, sondern über den der basierend auf einigen Broschüren oder Postern hier plötzlich mit entsprechender Bemerkung zu Bildern auftauchte. Das ist der Hintergrund, nicht die Bilder ansich.


    Das was in der Vergangenheit geschah können wir nicht ändern, aber wenn unser Verhalten sich seitdem nicht geändert hat, dann ist das ein Grund für eine diesbezügliche Diskussion. Das spielt sich hier gerade ab.

    Gruß Torsten

    BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, MSX VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, TP755cx, T20, T41, T61, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e, Sharp PC1401 & PC1403H, TI59 m. PC-100c, HP48SX & HP48GX


    ::matrix::

  • Warum sprechen wir über den Sexismus in der Werbung der vergangenen Dekarden, wenn das doch eigentlich ein Forum für historische Computer ist? Werbung dieser Zeit gehört auch dazu. Kann auch ganz lustig sein, aber moralisch möchte ich das hier nicht unbedingt diskutieren. Die Zeiten waren damals anders als heute. Fertig!

    Wir sprechen über aktuelle sexistische Kommentare im Zusammenhang mit diesen Bildern in diesem Forum und (was ich am schlimmsten fand) die Versuche, sie zu rechtfertigen und zu verharmlosen.


    Ich wiederhole es zum vierten Mal (weil es anscheinend keiner liest ;) ). Es ging nicht um die 30-40 Jahre alten Bilder. Die sind aus der damaligen Zeit heraus erklärbar und sich darüber aufzuregen wäre ziemlich sinnlos.


    EDIT: tokabln war schneller. ;)

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Es spricht keiner über den Sexsimus der Werbung der vergangenen Dekaden, sondern über den der basierend auf einigen Broschüren oder Postern hier plötzlich mit entsprechender Bemerkung zu Bildern auftauchte. Das ist der Hintergrund, nicht die Bilder ansich.

    Insofern ist der Thread-Titel aber nicht gut gewählt.


    Beides sind diskussionswürdige Themen.

  • Es spricht keiner über den Sexsimus der Werbung der vergangenen Dekaden, sondern über den der basierend auf einigen Broschüren oder Postern hier plötzlich mit entsprechender Bemerkung zu Bildern auftauchte. Das ist der Hintergrund, nicht die Bilder ansich.

    Insofern ist der Thread-Titel aber nicht gut gewählt.

    Beides sind diskussionswürdige Themen.

    Der Thread-Titel kam ja vom Mod und nicht von denen, die die Diskussion angezettelt haben. ;)

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Sagt mal, was genau ist bitte an einem Satz wie "Davon abgesehen, die Dame sieht auch recht nett aus." Sexistisch????

    Zu Sexismus gehört für mich definitiv mehr, als nur zu bekunden das man die Dame nett findet!


    Wie schlimm. Jemand hat gesagt das er die Dame auch recht nett findet :fp::fp::fp:


    Und keiner rechtfertigt hier etwas. Jeder hat seine Meinung kundgetan und gut ist. Ich bleibe dennoch dabei, dass der Satz weit weg von Sexismus ist.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

  • Sagt mal, was genau ist bitte an einem Satz wie "Davon abgesehen, die Dame sieht auch recht nett aus." Sexistisch????

    Dazu kann man sich Fragen stellen, wie:

    • Was bezweckt der Satz? Soll er lustig sein? Was daran ist lustig?
    • Was führt dazu, daß uns zu so einem Bild einfällt, daß die abgebildete Frau "auch recht nett" sei?
    • Was heißt überhaupt "recht nett"? Wann fänden wir die Frau nicht "recht nett"? Wenn sie älter wäre? Schönheitsidealen weniger entspräche? Wird sie dann ignoriert, oder kommt eine andere Bemerkung?
    • Wäre der Satz auch gefallen, wenn es sich um einen Mann gehandelt hätte?
  • Es ist einfach komplett überflüssig, zu erklären, die "Dame" sehe "nett" aus, denn die Wahrheit kann ja offenbar nur sein, dass die körperlichen Attributes des Mädchens diese Reaktion ausgelöst haben. Mehr gibt so ein Foto einfach nicht her. In diesem Forum wird es wohl eher nicht vorkommen, dass irgendein Junge auf einer Abbildung diesen Kommentar auslösen würde, und im Übrigen geht es bei der Darstellung von Mädchen oder Frauen zur Bewerbung von Computerprodukten ja immer nur darum, Aufmerksamkeit zu erregen.


    Und ja, genau das ist Sexismus. Da gibt es überhaupt nichts zu relativieren oder kleinzureden. Es ist möglich, sich nicht sexistisch zu äußern - was ja für die Mehrheit hier gilt - und unnötig, so zu tun, als sei es eben kein Sexismus.

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner@mastodon.social

    • Official Post

    Die Frage, was sexistisch ist und was nicht, ist für mich ziemlich schwer zu beantworten. Die "Verwendung" von mehr oder weniger leichtbekleideten Frauen als Dekorationsartikel für Verkaufsware ist meiner Meinung nach absolut sexistisch. Hier wird die Frau als reiner Dekoartikel abgewertet. (Die Fotos mit den SX-64 stammen meines Wissens eh aus dem Playboy - somit ist klar, dass hier weniger die Technik und mehr die Masturbationshilfe im Vordergrund steht).


    Aber wie steht es denn eigentlich mit Bildern der klassischen und zeitgenössischen Malerei? Darf ich denn da beim Anblick eines liegenden Frauenaktes auch nicht sagen, dass die Frau schön aussieht? Ist das dann auch Sexismus oder Abwertung? Vielleicht ist das in der Kunst auch nicht so kritisch, weil die Frau, um die es geht, dort ausschließlich im Mittelpunkt steht und nicht nur Deko ist...


    Schwierige Fragen, auf die ich keine ausreichenden Antworten habe. Ich bin aber nicht der Meinung, dass man bei jedweder Darstellung einer schönen Frau gleich "Sexismus!" schreien darf, weil wir sonst ganz schnell Zustände haben, wie sie in vielen Kulturen des Nahöstlichen Kulturkreises herrschen, und das will ich nicht. Meine Frau und meine beiden Töchter übrigens auch nicht.

  • Schwierige Fragen, auf die ich keine ausreichenden Antworten habe. Ich bin aber nicht der Meinung, dass man bei jedweder Darstellung einer schönen Frau gleich "Sexismus!" schreien darf, weil wir sonst ganz schnell Zustände haben, wie sie in vielen Kulturen des Nahöstlichen Kulturkreises herrschen, und das will ich nicht. Meine Frau und meine beiden Töchter übrigens auch nicht.

    Sexismus: Frau wird als Dekorationsartikel für etwas verwendet werden, das mit ihr selbst nichts zu tun hat.

    Sexismus: Mann sieht die Frau und kommentiert, dass er sie "nett" findet. Genaugenommen geht der Mann natürlich dem Sexismus der Darstellung auf den Leim, aber hinterher darauf zu bestehen, dass das alles harmlos ist, ist weniger cool, als zu sagen "Oh stimmt, hab ich mich verarschen lassen" :D

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner@mastodon.social

  • Die Frage, was sexistisch ist und was nicht, ist für mich ziemlich schwer zu beantworten. Die "Verwendung" von mehr oder weniger leichtbekleideten Frauen als Dekorationsartikel für Verkaufsware ist meiner Meinung nach absolut sexistisch. Hier wird die Frau als reiner Dekoartikel abgewertet. (Die Fotos mit den SX-64 stammen meines Wissens eh aus dem Playboy - somit ist klar, dass hier weniger die Technik und mehr die Masturbationshilfe im Vordergrund steht).


    Aber wie steht es denn eigentlich mit Bildern der klassischen und zeitgenössischen Malerei? Darf ich denn da beim Anblick eines liegenden Frauenaktes auch nicht sagen, dass die Frau schön aussieht? Ist das dann auch Sexismus oder Abwertung? Vielleicht ist das in der Kunst auch nicht so kritisch, weil die Frau, um die es geht, dort ausschließlich im Mittelpunkt steht und nicht nur Deko ist...

    Ein Unterschied ist, daß im Fall der Malerei die Körper und ihre Darstellung selbst das Thema sind, sie bei der Werbung aber mißbraucht werden, um anderes Zeug zu verkaufen. Was ich hiermit nicht verurteilen will.

    Schwierige Fragen, auf die ich keine ausreichenden Antworten habe. Ich bin aber nicht der Meinung, dass man bei jedweder Darstellung einer schönen Frau gleich "Sexismus!" schreien darf, weil wir sonst ganz schnell Zustände haben, wie sie in vielen Kulturen des Nahöstlichen Kulturkreises herrschen, und das will ich nicht. Meine Frau und meine beiden Töchter übrigens auch nicht.

    Sehe ich auch so. Man darf aber über die Mechanismen reden und auch über das eigene Verhalten nachdenken. Sich zu weigern, sich selbst und die eigenen Gedankengänge und Äußerungen in Frage zustellen, ein Problem einfach nicht sehen zu wollen, wäre meiner Meinung nach auch wieder eine typische Altherrensturheit.

  • Habe das Bild AUCH meiner Frau gezeigt und gefragt, was sie dazu sagt, wenn jemand schreibt „Die Dame sieht auch recht nett aus…“.


    Sie fand es nicht verwerflich und auch nicht sexistisch.


    Vielleicht liegt die Messlatte ab wann ich was sexistisch finde vielleicht einfach höher als bei anderen. Scheint aber dann nicht nur bei mir höher zu liegen.


    --

    Elaay (aka WStyle) - Commodore 4 Ever !


    there are 10 types of people in this world, those who understand binary and those who dont

    • Official Post

    Sehe ich auch so. Man darf aber über die Mechanismen reden und auch über das eigene Verhalten nachdenken. Sich zu weigern, sich selbst und die eigenen Gedankengänge und Äußerungen in Frage zustellen, ein Problem einfach nicht sehen zu wollen, wäre meiner Meinung nach auch wieder eine typische Altherrensturheit.

    Absolute Zustimmung! :thumbup:

  • Sexismus: Mann sieht die Frau und kommentiert, dass er sie "nett" findet. Genaugenommen geht der Mann natürlich dem Sexismus der Darstellung auf den Leim, aber hinterher darauf zu bestehen, dass das alles harmlos ist, ist weniger cool, als zu sagen "Oh stimmt, hab ich mich verarschen lassen" :D

    Das ist genau der Punkt, an dem ich in die Diskussion eingestiegen bin. Als versucht wurde, den Sexismus zu verharmlosen oder gar abzustreiten und ich mir dachte: Wir habe 2022 und sie merken es immer nocht nicht.

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Habe das Bild AUCH meiner Frau gezeigt und gefragt, was sie dazu sagt, wenn jemand schreibt „Die Dame sieht auch recht nett aus…“.

    Sie fand es nicht verwerflich und auch nicht sexistisch.

    Und damit sagst du allen Frauen, die das sexistisch finden: stellt euch nicht so an. Genau das ist Sexismus.

    Die Messlatte sind hier die Frauen (und Männer) die das als herabwürdigend empfinden.

    Die persönlicher Messlatte der Leute, die sich sexistisch äußern, ist völlig irrelevant.

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Hier wird ernsthaft darüber diskutiert, dass die Äußerung "...die Frau sieht nett aus..." sexistisch sein soll?

    Das kann doch nicht ernst gemeint sein. Mich würde es genauso wenig stören, wenn da nun ein Mann in der Werbung gewesen wäre und es einen entsprechenden Kommentar von einer Frau gegeben hätte... Das ist doch nicht "ausfallend".

    Lasst die Kirche Mal bitte im Dorf.

    Halt, das darf ich ja auch nicht sagen... Selbst die Benutzung von allseits bekannten Redewendungen, die einem einfach so über die Lippen gehen, führt ja hier bei einigen zur Ohnmacht.

    Und nein, falls die Diskussion wieder aufkommen sollte, ich sehe es genauso wie Elaay : Ich habe natürlich mitbekommen was in letzter Zeit an schrecklichen Dingen an die Oberfläche gekommen ist. Es ist unfassbar schlimm was da in der katholischen Kirche passiert und jeder sollte daraus Konsequenzen ziehen!

    Die Justiz muss da mit aller Härte eingreifen. Alle, die da in irgend einer Form mit drin hängen, müssen massiv zur Rechenschaft gezogen werden!!

  • Hattet ihr in der Firma noch keine Schulung? Ich hab ein Diplom bekommen für konformes Verhalten bzgl. Diversität etc.


    Die Schwelle liegt sehr niedrig. Man darf kein "unangenehmes Umfeld" schaffen durch eventuelle Andeutungen. Also einfach bleiben lassen, dann passt das. Was "Mann" witzig findet ist mit Sicherheit deutlich daneben. Aber es geht auch umgekehrt, gibt auch Beispiele von Frauen, die das auch können. Auch das darf nicht sein.

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • Hier wird ernsthaft darüber diskutiert, dass die Äußerung "...die Frau sieht nett aus..." sexistisch sein soll?

    Ja.

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Die Schwelle liegt sehr niedrig. Man darf kein "unangenehmes Umfeld" schaffen durch eventuelle Andeutungen. Also einfach bleiben lassen, dann passt das. Was "Mann" witzig findet ist mit Sicherheit deutlich daneben. Aber es geht auch umgekehrt, gibt auch Beispiele von Frauen, die das auch können. Auch das darf nicht sein.

    Ich fände es auch gut, wenn wir in diesem Forum so ein unangenehmes Umfeld nicht hätten.

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

    Edited once, last by detlef ().

  • Und nein, falls die Diskussion wieder aufkommen sollte, ich sehe es genauso wie Elaay : Ich habe natürlich mitbekommen was in letzter Zeit an schrecklichen Dingen an die Oberfläche gekommen ist. Es ist unfassbar schlimm was da in der katholischen Kirche passiert und jeder sollte daraus Konsequenzen ziehen! Die Justiz muss da mit aller Härte eingreifen. Alle, die da in irgend einer Form mit drin hängen, müssen massiv zur Rechenschaft gezogen werden!!

    Ist das deine Definition für Sexismus? Oder warum bringst du jetzt dieses Beispiel?

    i-Telex 211230 dege d

    http://www.marburger-stammtisch.de


    Douglas Adams: "Everything, that is invented and exists at the time of your birth, is natural. Everything that is invented until you´re 35 is interesting, exciting and you can possibly make a career in it. Everything that is invented after you´re 35 is against the law of nature. Apply this list to movies, rock music, word processors and mobile phones to work out how old you are."

  • Nein ich bringe das Beispiel, weil du ja nicht Mal mehr die Meinung von Elaay s Frau zu diesen Thema akzeptieren möchtest/kannst/willst.

    Im Übrigen hat meine Frau sich ähnlich geäußert, da ich meine Haltung hinterfragt habe und mit ihr drüber gesprochen habe.

    Naja egal, ich klinke mich dann hierbei aus...