Mac II repair-a-thon

  • Hallo,


    ich hatte heute den Plan, im Hamburger Computermuseum wenigstens eins der Symbolics MacIvory-Systeme zum Laufen zu bekommen - Schließlich ist die TU Hamburg für KI und Lisp in den 1990ern bekannt gewesen und daher sollte eins der Systeme auch laufen. Ich wusste, dass es doch einiges an Mac II-Hardware im Museum gibt und hoffte, dass wenigstens einer oder zwei der Rechner auch laufen müssen - Leider hatte ich unrecht. Weder der IIx und der IIfx, in den die MacIvory-Karten eingebaut waren, noch die zwei IIci, der IIcx oder der IIvx laufen. Glücklicherweise ist nur einer der IIci einer Batteriexplosion zum Opfer gefallen und wohl nicht reparabel. Der IIx und der IIfx haben scheinbar kaputte Netzteile, und die kompakten Maschinen haben alle die Kondensatorseuche und brauchen eine Reinigung und einen Vollaustausch. Jetzt ist der ganze Krempel also bei mir und ich habe Beschäftigung bis zum Sommer:



    Dazu die Frage: Wie entferne ich das ausgelaufene Elektrolyt am besten? Mit Wasser und Seife? IPA? Oder noch anders?


    Ausserdem gab es im Museum die komplette Genera-Distribution auf DC2000-Kassetten, nebst passendem Apple Tape Backup 40SC. Bei dem Laufwerk ist aber der Pinch Roller komplett zerbröselt und bevor ich die Kassetten lesen und archivieren kann, muss ich dafür erst mal Ersatz finden. Jemand meinte, dass es flexibles Filament gibt und man sich solche Rollen drucken könne - Ist das nur eine Idee oder lohnt es sich tatsächlich, das zu probieren? Ich habe einen Prusa i3 MK3 und stelle mir vor, dass der nicht rund genug druckt, um eine Rolle mit ausreichendem Gleichlauf zu erzeugen, aber vielleicht hat das ja schonmal wer erfolgreich probiert?


    Schöne Grüße,

    Hans

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

  • Ich verstehe das Problem nicht ganz. Wenn so eine Rolle gedruckt wird,

    so muss diese doch stehend gedruckt werden, dann wird doch die Aussenform

    ziemlich rund. Probleme bekommt man natürlich wenn der Durchmesser klein

    und die Länge dieser Rolle gross ist.


    Diesem Umstand kann man dann entgegenwirken, indem man unten einen

    Standfuss druckt und diesen nach dem Drucken wieder wegschneidet.


    Vielleicht kannst du mal ein Foto von dieser Rolle einstellen oder eine vermasste

    Zeichnung, dann könnte ich einen Versuch starten.


    Ein paar Meter flexibles Filament habe ich noch. Das habe ich damals für meine

    Roboterhände gebracht. Die Finger wurden dann innendrinn mit einem Fischersilch

    und pro Finger einem Schrittmotor gekrümmt. Eigentlich sind das etwas bessere

    Gummihandschuhe, innen hohl und je nach Wanddicke mehr oder weniger flexibel.


    Hier ein Bild von ein paar Versuchen:



    LG Rappi

  • Ich versuche, eine Zeichnung hinzubekommen - Die alte Rolle hat sich buchstäblich in Staub verwandelt, aber vielleicht kann ich noch ein Maß vom kläglichen Rest nehmen. Einen Versuch ist es in jedem Fall wert, Danke schon mal!

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

  • ein Aufbau des mechanic Subsystem

    Super, vielen Dank! Ich vorhin schon versucht, das Laufwerk zu zerlegen:





    An dieser Stelle bin ich dann erst mal nicht weiter gekommen, denn ich muss die Motorträgerplatte abnehmen, aber es sah irgendwie so aus, als wären die Stifte, mit denen sie an der Unterschale befestigt sind, verpresst. Vielleicht sind unter dem Aufkleber Schrauben, die sich lösen lassen.


    Der kaputte Pinch Roller sieht so aus:



    Scheinbar ist das kein Gummi, sondern ein Material wie Kork - Jedenfalls ist es komplett zerbröselt:



    Danke so weit!

    Schöne Grüße,

    Hans

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

  • Guten Abend

    hans


    Anhand der bisherigen Farbgebung tippe ich bei dem Pitch Roller auf ausgehend von Naturkautschuk, welche durch Vulganisierung (evt übet Verschwefelung) ein Elastomer wurde,


    Welcher sich halt nach diesem längerem Zeitpunkt sich auflöst,

    (evt durch Bakterielle, oder chemische Zersetzung ( Auflösung der Internen Vernetzung), spielt aber keine Rolle,

    hie ist hie, wie man so sagt

    (Schwäbisch, defekt ist defekt), :tüdeldü:


    Wenn du die ca. Maße hast, würde ich wenn es mit dem 3D nicht funktioniert, im hochwertigen Audio Zubehör versuchen,

  • Das Thema gab es hier vor nicht länger als einem halben jahr schonmal - mit m.E. Rollen für Tape Drives ala QIC oder DAT. Da war eine Nachbauvariante vorgeschlagen. Vielleicht war es auch in einem der Laberthreads ala "Mein neuestes Etwas". Einfach mal suchen gehen, klang zumindest praktikabel.



    edit: nicht wiedergefunden, schade; das hier war es nicht ... RE: Wer bastelt gerade an WAS ? , Beschreibung gibt es dann ca. 5 Einträge weiter unten - vielleicht trotzdem einen Blick wert

  • edit: nicht wiedergefunden, schade; das hier war es nicht ... RE: Wer bastelt gerade an WAS ? , Beschreibung gibt es dann ca. 5 Einträge weiter unten - vielleicht trotzdem einen Blick wert

    Ich habe in dem Thread genau gefunden, was ich suche: Offenbar funktioniert Innoflex-Filament sehr gut für diese Anwendung, und ich habe mir eine Rolle zum Testen bestellt. Rappi Danke für das Angebot, das für mich zu drucken, aber ich muss sicher ein bisschen mit den Maßen spielen, um die richtige Größe zu finden, daher ist es praktischer, wenn ich mir die Rolle(n) selbst ausdrucke.


    Das Herausnehmen der Motorträgerplatte hat sich doch als nicht so schwierig erwiesen - Sie lässt sich über einen Federmechanismus ausklinken. Die Reste der Originalrolle haben sich mit Aceton einigermassen gut entfernen lassen.

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

    • Official Post

    daher ist es praktischer, wenn ich mir die Rolle(n) selbst ausdrucke.

    Wenn das klappt, wäre sehr toll. Ich habe auch zwei dieser Laufwerke von Apple und da sind dir Rollen auch hin.

    Druckst Du mir dann auch welche, wenn Du das Filament schon hast? Gegen Aufwands- & Kostenerstattung natürlich.


    Der Fehler scheint auch standard zu sein:

    Ich habe ausserdem auch zwei HP Bandlaufwerke. Eines davon hat auch so eine Rolle, das andere eine schwarze.


    Edit: hier mal ein Bild der ähnlichen HP Rolle:

  • Druckst Du mir dann auch welche, wenn Du das Filament schon hast?

    Klar, kein Problem! Bin sehr gespannt, ob das klappt :)

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

  • Edit: hier mal ein Bild der ähnlichen HP Rolle:

    Miss doch bitte mal die Dicke der sich zersetzenden Gummischicht, den Durchmesser der Metallachse und die Breite der Gummirolle aus, dann kann ich Dir dafür dann auch gleich Ersatzteile zum Ausprobieren drucken.

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

  • daher ist es praktischer, wenn ich mir die Rolle(n) selbst ausdrucke.

    Wenn das klappt, wäre sehr toll. Ich habe auch zwei dieser Laufwerke von Apple und da sind dir Rollen auch hin.

    Druckst Du mir dann auch welche, wenn Du das Filament schon hast? Gegen Aufwands- & Kostenerstattung natürlich.

    Ich bin jetzt endlich dazu gekommen, mich mit diesem Bandlaufwerk genauer zu befassen - Wobei die Reparatur des Laufwerks ja nur die halbe Miete ist. Genauso wichtig ist es, die Kassetten zu reparieren, bevor man sie ins Laufwerk steckt, weil sie sonst ziemlich sicher zerstört werden. Zur Reparatur der Kassetten muss man den Antriebsriemen austauschen, der bei fast allen Kassetten spröde geworden ist und deshalb entweder reißt, oder am Magnetband kleben bleibt. CuriousMarc hat das in seiner Videoreihe alles genau beschrieben.


    Marc verwendet zur Reparatur der Andruckrolle "Plastidip", aber ich habe mir aus Innoflex-Filament neue Rollen gedruckt, die perfekt passen. Das Laufwerk hört sich jetzt wieder komplett gesund an. Ich habe auch die von Marc empfohlenen, perfekt passenden Bänder (Plastibands) importiert und kann beides gegen aufgerundetes Porto verschicken. Bei Interesse bitte PN.


    Ich möchte aber nicht verschweigen, dass meine Reparatur durchaus nicht unproblematisch ist. Ich konnte zwar eine der Kassetten lesen, habe aber auch schon fünf durch meine Reparaturbemühungen zerstört.

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner

    Edited 2 times, last by hans ().

  • Nach weiteren frustrierenden Versuchen muss ich jetzt doch einen Rückzieher machen. Ausser einer gelesenen Kassette habe ich nun jede Menge Bandsalat und festgestellt, dass das flexible Filament nicht ausreichend "grip" hat, um die Bänder zuverlässig zu transportieren. Ich werde als nächstes versuchen, die Transportrolle in flüssiges Gummi zu tauchen - Damit hat Marc ja auch Erfolg gehabt.

    Habe: TI-99/4A + PEB, Sharp MZ-800, Apple IIe, Symbolics MacIvory 2, ZX Spectrum, Macintosh IIfx, C64, VAX 4000-600, VAX 4000-105A, VAXStation 4000/90A, VAXStation VLC, Digital Personal Workstation 500au, Schneider CPC 464, CBM 3032 Biete: Atari 800XL, TI-99/4A, Atari Mega 1, Atari 1040STfm Suche: 1/2'' Bandlaufwerk SCSI, Reparaturbedürftiges 8+16bit

    Retrocomputing Slack @hanshuebner