IBM 5160 Cipher 526 ext. Bandlaufwerk

  • Hallo,


    mir ist ein neues original verpacktes Bandlaufwerksgehäuse von Cipher zugelaufen. Es schaut einfach Spitze aus und man könnte meinen es ist von IBM selbst hergestellt worden.




    Zuerst wusste ich gar nicht das es für ein Bandlaufwerk gedacht war und wollte es für ein Tandon TM-100-2 Diskettenlaufwerk nutzen. Habe auch eines eingebaut und nutze es bisher als zweites externes Diskettenlaufwerk. Funktioniert soweit auch sehr gut. Aber mittlerweile habe ich herausgefunden das dort original ein Bandlaufwerk von Cipher verbaut war. Nun lässt mir dieser Gedanke keine Ruhe und würde gerne dort ein Bandlaufwerk einbauen.



    Nun wird es aber etwas tricky. Verbaut war ein Cipher 526 mit SA-450 Schnittstelle und 250kbit/s Datenrate. Somit kompatible mit dem originalen XT Diskettencontroller. Leider erweist sich die Suche nach solch einem Laufwerk schwieriger, als die berühmte Suche nach der Nadel im Heuhaufen.



    Konnte ein Cipher 525 Laufwerk was optisch gleich ausschaut aber einen Shugart 50pin Anschluss hat auftreiben. Bevor ich dieses aber kaufe wollte ich mich mal umhören was ihr meint ob dies funktionieren könnte.


    Das Cipher 525 mit Shugart 50pin SA-850 hat leider eine Datenrate von 500kbit/s. Habe mir einen Adapter für 8" Diskettenlaufwerke gebaut was mir die Signale von 50pin auf 34pin konvertiert aber das ändert ja nichts an der Datenrate.


    Nun habe ich zwei 8bit Floppy Streamer Karten bekommen und würde gerne wissen ob dies funktionieren könnte. Da das Cipher 525 Laufwerk nicht ganz günstig ist und ich vermeiden möchte das es nicht funktioniert.



    Beide haben einen externen 34 Pin Anschluss was passen würde.

    Der erste ist ein Colorado und dort ist 1Mbit/s und 500kbit/s aufgedruckt. Was sich vielversprechend anhört. Könnte das funktionieren??

    Der zweite ist ein IRWIN ohne nähere Bezeichnung.


    Würde aber den originalen XT Diskettencontroller weiterhin betreiben wollen für die internen Diskettenlaufwerke.



    Das steht in der Einleitung des Manuals von Cipher 525 / 526.

    Cipher_525.pdf


    "This manual describes the electrical and mechanical characteristics Cipher Data Products' 525 FloppyTape 1/4-inch cartridge tape drive.

    It contains the timing, electrical, and mechanical specifications for the 525, which is available with a data rate of 500 KHz with SA450 or SA850 interface, or a 250 KHz rate with a SA450 interface. It also recommends the formats and circuitry necessary to interface the 525 to a host controller."



    So kurz zusammengefasst, ich suche eine Möglichkeit ein 500kbit/s Streamer an meinen XT über externen 34Pin Floppy Anschluss zu betreiben.

    Bin über jeden Tip dankbar.


    Viele Grüße

    Benjamin

  • Glückwunsch! Das sieht wirklich toll aus. Auch ich suche schon seit circa 7 Jahren nach einem Cipher 5210XT.

    Leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht weiterhelfen. Hoffentlich klappts aber irgendwie.

    Hallo Dr_Diesel ,


    hoffe ich habe dir das Gehäuse nicht auf ebay weggeschnappt. 8|


    Den Link zum anderen Forum kenne ich tatsächlich schon, aber Danke! Habe auch schon Kontakt zu einem aufgenommen und die passende Software erhalten. Er konnte mir aber auch nicht sagen ob das mit den Floppy Tape Controllern funktionieren würde.


    Zur Not muss ich es einfach mal ausprobieren mit dem 500kbit Laufwerk.


    Gab es eigentlich auch 500kbit/s, 8bit Floppy Controller für 1.2MB Laufwerke die einen externen Anschluß hatten? Vielleicht könnte es auch damit funktionieren.

    Wobei ich dann den originalen XT Floppy Controller dafür ersetzen müsste und ich den XT gerne im originalen Zustand belassen wollte.

  • Vermute das die Streaming Software vom Original Cipher 526, das Laufwerk am Std. Diskettencontroller als Diskettenlaufwerk C erwartet und nicht an einem Colorado bzw Irwin Controller.


    Vermutlich wird der Weg am kaufen und probieren nicht vorbei führen.

    Würde es denn alternativ soetwas geben wie den orig. Floppy Controller mit ext. Anschluss bis zu 4 Laufwerken und 500kbit/s (1.2MB Disketten) Datenrate?

    Dann wäre der Kauf nicht umsonst und ich könnte weiter auf solch einen Controller die Augen offen halten wenn es mit dem Coloroado / Irwin nicht klappen sollte.

  • hoffe ich habe dir das Gehäuse nicht auf ebay weggeschnappt. 8|

    Nein, das hatte ich gar nicht mal gesehen. Vor kurzem hatte ich mir das hier geschossen, aber leider beim Versand stark beschädigt worden. Aber das Gehäuse it noch in Ordnung.


    Ich hoffe, Du kriegst Dein Laufwerk nirgendwie zum Laufen. Es geht nichts über Ausprobieren ;)