Mein neuestes Etwas

  • 64NIC+ & WRT54GL
    erstmal gepflegt mit'm SX64 ins IRC :) Bonuspunkte für's bridgen von Ethernet -> Wifi
    [Blocked Image: http://i.imgur.com/83jJAwO.jpg]
    Warpcopy mit ohne Kabel geht jetzt auch :) C64 Disketten via WLAN in 22 Sekunden lesen/35 Sekunden schreiben

  • Und wofür soll das gut sein ... ?

    Ich fräs die Beschriftung ab, mach neue drauf und verkauf die dann als Amiga-Custom Chips bwuahahaha :D
    Ernstgemeinte Antwort: Ich hab hier im Forum nen eigenen Thread zu dem dazugehörigen Projekt (wo sogar ein paar Mitglieder aufgesprungen sind) - sogar aktuell nochmal gebumpt. Erklär ich dir jetzt nicht, wenn du nicht mal die Bezeichnung von dem IC googlest.

  • Erklär ich dir jetzt nicht, wenn du nicht mal die Bezeichnung von dem IC googlest.


    So so - was Du alles weißt ...


    Dabei ist es aber als Vorwurf nicht haltbar, wenn es auch formal stimmt - ich habe nämlich ( wie meist ) DuckDuckGo verwendet ...
    Ich bin also durchaus gut über den Chip informiert. Die Frage hat sich damit trotzdem nicht beantwortet, sondern entstand dadurch eigentlich erst.

  • Ein ARM-Windows CE 5.0 Geraet mit Ausstattungmerkmalen, die ansonsten wohl nur ein X86-Geraet bietet - habe ich mir geschnappt:
    Ein Nova5000 von Fourieredu : http://fourieredu.com/store/products/nova5000-data-logger/


    Nova5000 Windows CE 5.0 "Tablet"-Computer / Data-Logger / MultiLab mit
    - 3x USB 1.1
    - Ethernet
    - WiFI
    - SD-Card Slot
    - VGA-Port
    - Audio -in/-out
    - 4x Sensor-Port fuer die Nutzung als Lab / Data-Logger : http://fourieredu.com/store/products/category/sensors/


    Als CPU ist ein ARM 920T / PXA320 drin, der ca. 600-900Mhz (je nach Taktung) schafft
    dazu hat das Geraet 128MB Ram (hatauch nicht jedes ARM WinCE Geraet)


    Der Bildschirm hat bei 7" eine Aufloesung von 800*480 und kann per Stift bedient werden :)


    Installiert ist ein Internet Explorer 6.0 und Media Player 9. Das derzeitige OS ist noch in tuerkisch, aber ich habe den Hersteller mal angeschrieben, da auf einer Seite fuer die OS-Images alle Links auf nicht mehr vorhandene Dateien des dort eingesetzen Wordpress-Blog verweisen: http://fourieredu.com/support/…pport/nova5000-os-images/


    Im Gegensatz zu den auf eBay gefundenen Geraeten hat dies schon die Software-Revision 3.x drauf .....auf eBay waren meist nur 2.x zu finden.


    Meins hat mich umgerechnet ca. 25EUR gekostet (99 TL).


    Auch der Akku scheint noch OK zu sein - wird aber sogar noch auf eBay neu angeboten



    Nun suche ich noch Software fuer "Windows CE 5.0 ARM". Ich denke, dass ist etwas anderes als "Windows CE Mobile" der PPC/HPC-Handhelds?


    Sowas wie ein SSH-putty Terminal waer was oder auch eine BASIC-Programmiersprache.


    Office von SoftMaker ist drauf (also kompatibel zu Word, Excel, PowerPoint)

  • ENDLICH :anbet::thumbup:
    Habe gerade eben in München etwas ganz, ganz Besonders entgegen genommen :tüdeldü:


    Eine originale Tastatur für meine Apple Lisa 2 :love:
    Qwerty... aber egal; wer braucht schon Umlaute :thumbsup:


    Direkter "Import" aus den US&A.


    Suuuupi... endlich ein Riesenhaken zu setzen auf meine Lebensziele-Liste.


    Jetzt fehlt nur noch die originale Maus :tüdeldü:


    Grüße,
    Marcus

  • [Blocked Image: http://i.imgur.com/4bSOIAa.jpg]
    Interpretier draus was du möchtest.


    Mir kommt das irgendwie bekannt vor und wenn ich mich nicht irre dann steht mein Name auf der Platine :-)
    davon möchte ich jedenfalls mindestens eine davon haben und wenn ich es mir leisten kann vielleicht noch zwei weitere !


    Sorry für OT, ich bin kein Mitglied mehr im Dosforum und kann dir deswegen auch keine nachrichten mehr senden.

  • Hehe ... Das musste einfach sein :mrgreen:
    Hatte sie aber gleich wieder eingepackt ;-)


    Leider hatte er noch das weitere Besondere nicht mehr eingepackt :-/ schickt er aber per Post hinterher, sobald er wieder in den Staaten ist:


    Eine coole Computerbroschüre zum Apple /// :love:


    Grüße,
    Marcus

  • Meine PX-16 hat Zuwachs bekommen...35kg!
    Ostern ist nun große Bastelstunde ... ;)

  • Beim Treffen in in Waiblingen übernommen, endlich mal darum gekümmert. Ein Highscreen MP24 Drucker (Eigentlich ein Seikosha SL90), zerlegt, grundgereinigt, Getriebe vom Staub und Siff befreit und neu gefettet, fest gefressenen Wagen gelöst mit WD 40 und anschließend Welle entrostet, neues Farbband und Wiesemann-Interface, und schon hat der C-64 einen 24-Nadler, der auch OCR-A und viele andere nette Schriftarten im ROM hat. Danke Marno :)


    PS: Interessanter Weise hat das Gerät einen "Made in Germany" Aufkleber. So dreist mußte Vobis erst mal sein. Ich kann mir schwerlich vorstellen, das Seikosha dieses Ding in einem anderen als fertig konfektionierten Zustand geliefert hat....


    Jetzt stellt sich nur die Frage: Kann man eine Ultimate 1541 und ein Wiesemann -Interface (beide ohne durchgeführten Bus) gleichzeitig betreiben?

  • Peter, So ging es mir mit meinem 5155 auch, die Geräte werden überaus selten. Es tummeln sich ja auch die Gerüchte, man solle den Portable nicht allzu lange eingeschaltet lassen, da die Bildröhre nur eine verhältnismäßig kurze Lebensdauer hat. Ob da etwas dran ist, weiß ich nicht...
    Gruß
    Klaus

    Der IBM Sammler, der ganz vernarrt in seine "Schätzchen" ist! :-)

  • 5155 hab ich schon mehrere Tage im fast konstanten Dauerbetrieb gehabt. Ähnlich mit'm SX64. Im OCM steht auch ein Osborne 1 der gerne mal 8 Stunden durchläuft, bislang ohne Probleme an der Bildröhre.
    Ich glaub bei älteren Röhren isses gefährlicher, dass sich irgendwas einbrennt, als dass die Röhre komplett den Geist aufgibt.

  • Endlich wieder einen (funktionierenden) IBM PC Portable 5155 in die Hände bekommen, war leider nicht ganz billig, siehe Bildanhang.


    Oh ein weiterer schöner Portable Computer, der gerettet und in gute Hände gekommen ist :thumbup: halte ihn in Ehren.


    Hmm..vlt sollte man mal ein Treffen rein mit tragbaren/Portablen machen xD


    Grüße,
    Marcus

  • So ein Treffen nur für Portable ist schon sehr speziell, aber so eine "Abteilung" bei der nächsten Classic Computing wäre sicherlich nicht falsch ;-)


    Übrigens hatte ich ein deutsches IBM DOS 5.0 gesucht - bisher nur ein "Preload" mit der 5.02 auf archive.org gefunden, wer Tipps hat, bitte PN.

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Hier in Berlin steht schon länger die Idee im Raum mit SX64 bewaffnet 'nen Starbucks (oder 'nen anderen Hipsterladen) zu überfallen.
    5-6 Leute haben wir schon locker zusammen. Vielleicht lässt sich das ja zur CC entsprechend umsetzen. Yorckstraße is auch fast in Laufnähe.

  • Vollkommen und ganz OT

    Hier in Berlin steht schon länger die Idee im Raum mit SX64 bewaffnet 'nen Starbucks (oder 'nen anderen Hipsterladen) zu überfallen.

    Das ist garfährlich - das wird die Preise für die SX64 endgültig in astronomische Höhen treiben :lol:
    Dann kann sogar sonnensternchen111 ihren SX64 endlich mal verkaufen - der wurde jetzt seit 3Jahren regelmäßig für 900€ angeboten. Das ist schon eine Qual, das mit anzusehen.

  • Haha :mrgreen: ja diesen habe ich auch immer wieder gesehen...
    aber mal ehrlich..was ist ein soweit voll funktionstüchtiger, mit normalen leichten Gebrauchsspuren (restaurierte Tastatur, alle Klipse und Haken/Schalter dran) SX64 eigentlich reell wert?


    Überlege meinen ggfls. doch wieder abzutreten xD :tüdeldü:


    Grüße,
    Marcus

  • oh oh OT --> besser in eBay Preise oder so diskutieren.

    was ist ein soweit voll funktionstüchtiger, mit normalen leichten Gebrauchsspuren (restaurierte Tastatur, alle Klipse und Haken/Schalter dran) SX64 eigentlich reell wert?

    Hallo Marcus,
    ich weiß, die Info klingt blöd, aber es ist leider so: Du bekommst für solch einen SX64 dass, was ein Bieter bereit ist zu bezahlen. 900€ bekommst Du auf keinen Fall :-)
    Ich habe vor zwei Jahren bei eBay genau so einen für 260€ ersteigert. Das war aber ein Glücksfall. Der Verkäufer war fair, aber entäuscht.
    Gruß
    Juergen

  • oh oh OT --> besser in eBay Preise oder so diskutieren.

    Hallo Marcus,
    ich weiß, die Info klingt blöd, aber es ist leider so: Du bekommst für solch einen SX64 dass, was ein Bieter bereit ist zu bezahlen. 900€ bekommst Du auf keinen Fall :-)
    Ich habe vor zwei Jahren bei eBay genau so einen für 260€ ersteigert. Das war aber ein Glücksfall. Der Verkäufer war fair, aber entäuscht.
    Gruß
    Juergen


    Ich konnte einen defekt für 86€ und einen anderen ebenfalls defekt für irgendwas um 50€ (glaube ich) bekommen.
    Nachdem ich dann einen komplett gemacht habe, ist der andere an shock_tmp weiter gewandert :-)


    Wenn man sucht und den richtigen Zeitpunkt erwischt, ist um 100€ für einen mäßig funktionstüchtigen SX64 drin.


    -Jonas

  • oh oh OT --> besser in eBay Preise oder so diskutieren.


    Oh stimmt :-/ sorry, sollte nicht abdriften :tüdeldü:
    Ja schon, am Ende ist ausschlaggebend was der Interessierte zahlen will :-) manche versuchens halt - auch manchmal bissl nachvollziehbar :grübel:


    Grüße,
    Marcus


  • Ich konnte einen defekt für 86€ und einen anderen ebenfalls defekt für irgendwas um 50€ (glaube ich) bekommen.
    Nachdem ich dann einen komplett gemacht habe, ist der andere an shock_tmp weiter gewandert :-)


    Wenn man sucht und den richtigen Zeitpunkt erwischt, ist um 100€ für einen mäßig funktionstüchtigen SX64 drin.


    -Jonas


    Stimmt, meine mich zu erinnern - gleiches Thema hatten wir damals scgon in Köln xD


    Grüße,
    Marcus

  • Vollkommen und ganz OT

    Das ist garfährlich - das wird die Preise für die SX64 endgültig in astronomische Höhen treiben :lol:
    Dann kann sogar sonnensternchen111 ihren SX64 endlich mal verkaufen - der wurde jetzt seit 3Jahren regelmäßig für 900€ angeboten. Das ist schon eine Qual, das mit anzusehen.

    Blödheit und Hipsterisierung des Markts kann auch ich nicht langfristig vermeiden (is mir auch recht egal - auch wenn ich im kleinen Rahmen eigentlich dagegen agiere), kann mir aber durchaus vorstellen, dass die Aktion witzig wird (gibt eh schon genug gebunkerte Hardware die nie wieder Licht sehen wird). In der U-Bahn bin ich schonmal von jemandem angesprochen worden der als Kind/Jugendlicher in den 80ern unbedingt einen wollte, aber sich keinen leisten konnte.


    Achja, meinen SX64 hab ich vor 2 Jahren für 0€ von stynx bekommen - war zwar ein bisschen Arbeit dran nötig und knappe 70€ hab ich in Ersatzteile investiert (kompletter Griff, Tastatur, Digitalplatine vom Monitor) aber läuft wieder wie 'ne 1 und ist bis auf Details in gutem optischen Zustand. Lediglich das alberne 100€-Tastaturkabel hab ich mir gespart und was eigenes gebaut.