Mein neuestes Etwas

  • Rene1995


    Falls Du die Abdeckungen von den beiden IBM PC300 wegwerfen willst - bei meinem PC 300PL fehlt die Blende vom CD-Laufwerk, die würde ich Dir abnehmen.

    Edited once, last by MarNo84: Da war ne Verwechslung, nicht ich hab die Gehäuse, sondern Rene1995 - kurz mal angepasst ().

  • ... drückte er mir das Prachtstück oben rechts noch dazu - ich denke, das wird mal so nen Sonntag-Vormittags Projekt. N bisschen saubermachen, neue Bios Batterie und schon isser wie neu



    Der SiNi PCD-5T ist nicht wie anfangs erwartet ein Dual Pentium Pro sondern ein Dual Sockel 5 mit Pentium 75 ...



    Das ist Kunst


    Genau - ganz klar ein echter Frank Stella !! Millionen wert - auf gar keinen Fall wegtun !


    Stella Bsp No 1


    Stella No 2

  • Puh, ich war gerade etwas über drei Stunden unterwegs um das folgende Schmuckstück abzuholen... War zwar ein ganz schöner Ritt, mit Stau und viel Landstraße, aber das hat sich dann doch mehr als gelohnt :P...

    Um ehrlich zu sein hatte ich gar nicht damit gerechnet, das ich den "Zuschlag" krieg. Die sehr nette Frau hatte den Rechner ohne Preis über Kleinanzeigen angeboten...


  • Puh, ich war gerade etwas über drei Stunden unterwegs um das folgende Schmuckstück abzuholen... War zwar ein ganz schöner Ritt, mit Stau und viel Landstraße, aber das hat sich dann doch mehr als gelohnt :P...

    Um ehrlich zu sein hatte ich gar nicht damit gerechnet, das ich den "Zuschlag" krieg. Die sehr nette Frau hatte den Rechner ohne Preis über Kleinanzeigen angeboten...


    Top. Darf man wissen zu welchem Preis ?

  • Puh, ich war gerade etwas über drei Stunden unterwegs um das folgende Schmuckstück abzuholen... War zwar ein ganz schöner Ritt, mit Stau und viel Landstraße, aber das hat sich dann doch mehr als gelohnt :P...

    Um ehrlich zu sein hatte ich gar nicht damit gerechnet, das ich den "Zuschlag" krieg. Die sehr nette Frau hatte den Rechner ohne Preis über Kleinanzeigen angeboten...


    Top. Darf man wissen zu welchem Preis ?

    Ja ;). 120 Euro

  • Respekt ! MEGA ! Dafuer haett ich ihn definitiv auch genommen ! Gut gemacht !

    Das dachte ich mir dann auch und hab mich direkt nach der Arbeit ins Auto gesetzt :).

    Die Anzeige hatte ich auch auch schon vor einiger Zeit gesehen und dachte mir das es eh nix wird. Ich bin da immer etwas skeptisch wenn kein Preis angegeben wird... aber irgendwann musste ich dann doch nachfragen und was positiv überrascht :S


    In den nächsten Tagen werde ich ihn dann erstmal Mal ordentlich von außen reinigen...

  • Heute kamen zwei kleine Päckel hier an :)


    - 1x DVD-ROM Toshiba SCSI

    - 1x CD-Brenner Philips SCSI


    - 1x weiteres Apple PowerBook 1400cs (133MHz) leider Display defekt und nur Diskette statt CD-ROM, dafür qwertz Keyboard

  • Na, hat immerhin den Vorteil, daß man das komische cs Display durch ein ordentliches ersetzen kann. Und auch ohne Diplay ist das immer noch ein netter Rechner. Halt dann ein Desktop mit komischem "Formfaktor". Aber besser als mancher PC aus gelichem Zeitraum und auch gut ausgestattet mit Schnittstellen etc.

  • Na, hat immerhin den Vorteil, daß man das komische cs Display durch ein ordentliches ersetzen kann.

    Das ist halt ein Passivmatrixdisplay, ein Kind seiner Zeit. Ich finde die historisch sogar interessanter als die "ordentlichen", denn solche haben wir heute noch. Das mag aber auch einfach eine Marotte von mir sein, ich mag z.B. auch 8-Bit-Grafikkarten in Rechnern, für die es auch "ordentliche" gab, schlichtweg weil das damals in der Regel die Konfiguration war, die ich mir leisten konnte...

    Suche: Apple IIGS, BeBox, Pixar Image Computer und Connection Machine CM1/CM2.

  • Naja, ein passendes Display zu finden wird schwer :/ ich glaube das vom PowerBook 5300 sollte passen? Aber den hab ich auch nicht bzw. wenn, dann nur einmal :/


    ... wobei ein aktiv Matrix wär mir persönlich auch lieber - zumindest wenn das mein "Daily Driver" gewesen wäre.


    Mal schauen...

  • Das ist halt ein Passivmatrixdisplay, ein Kind seiner Zeit. Ich finde die historisch sogar interessanter als die "ordentlichen", denn solche haben wir heute noch. Das mag aber auch einfach eine Marotte von mir sein, ich mag z.B. auch 8-Bit-Grafikkarten in Rechnern ... schlichtweg weil das damals in der Regel die Konfiguration war, die ich mir leisten konnte...


    Ja das stimmt schon. Ich finde das auch irgendwie ein wenig seltsam, wenn man alles bis zum Anschlag aufrüstet, nur weil es eben jetzt preislich machbar ist. Dadurch ändert man ja auch die Maschine teils gewaltig in der "Rezeption" aber auch in der Nutzbarkeit - die eben zum passenden Zeitpunkt gar nicht so gegeben war. Stichwort RAMpreise und Unix.



    Bei dem cs Display ist es aber wirklich so, daß das "komisch" ist. Es ist noch nichtmal die Winkelabhängigkeit, irgendwie hat das Teil nie einen echten Fokuspunkt, d.h. Buchstaben z.B. sehen immer dann, wenn man hinschaut irgendwie wie auf eine Art "durchsichtig" aus. Noch schlimmer wird der Effekt mit Anti-Aliasing und Vektorfonts. Bei Vollfarbflächen ist das auch irgendwie so.

    Es ist halt schön, daß es zu der Zeit schon Farbe kann - das ist aber auch alles.


    Ich hatte eine zeitlang einen 190cs , auch aus obigen Gründen - weil man, insbesondere bei Apple, immer nie wirklich die große Maschine haben kann, es sei denn Jahre später (oder wie bei der neulich noch aktuellen 28 Core Intel Box jetzt auch mal ein Jahr später ... die Leute fühlen sich bestimmt auch "veralbert").

    Eigentlich ein wirklich schöner Rechner, stylisch, gut benutzbar, flott für 68000er Mac, brauchbares Keyboard, evtl. ein bißchen zu sehr "Klotz" - aber verschmerzbar. Nur eben das Display ... da wäre ein Rückschritt auf das 1Bit Display vom 100er Powerbook ein echter Fortschritt gewesen. Oder auch eines mit 4Bit wie in der zweiten Bookreihe.


    Die vom 5300 sollten eigentlich direkt passen. Evtl. kann man aber auch eines von den Vorgängerbooks verwenden (145, 150 ?) - evtl. mit einer Anpassung in Plastik als 3D Druck, um es einsetzen zu können. Evtl. bekommt man die ja sogar noch als Original Ersatzteile einzeln.

  • Ja das stimmt schon. Ich finde das auch irgendwie ein wenig seltsam, wenn man alles bis zum Anschlag aufrüstet, nur weil es eben jetzt preislich machbar ist. Dadurch ändert man ja auch die Maschine teils gewaltig in der "Rezeption" aber auch in der Nutzbarkeit - die eben zum passenden Zeitpunkt gar nicht so gegeben war. Stichwort RAMpreise und Unix.

    Das ist eben wie bei vorbildgetreuen Modellautos, oder bei Oldtimer-Ausstellungen/Sammlungen - da findet man auch immer nur die Top-Modelle, aber eher selten die Brot-und-Butter-Autos, es sei denn die sind Kult wie einen Käfer. Aber wo kann man ein Modell des VW-Passat von 1977 kaufen, in welcher Oldtimer-Sammlung steht einer?

  • Ich kenne einen Hof, da standen 2 Jahrzehnte mehrere Audi 60 und wuchsen langsam zu. Man konnte förmlich zusehen, wie die ihre Serienfarbe in Rostbraun umwandelten und langsam immer flacher wurden. Am Ende hat der Erbe von dem alten Herrn die weggekehrt. Dabei gab es durchaus immer wieder mal mehrere Interessenten, welche diese Autos retten wollten. Ich habs auch mal versucht. Den Audi 60 kennt kaum noch einer, der ist deutlich seltener als ein 50er oder 80er.

  • Audi hat wirklich ein komisches "Image" ...


    den Audi 60 gab es auch wonaders ... da hieß er aber Volga


    https://www.vortexmag.net/wp-c…az-241-e1542199764281.jpg


    Ist doch schon ziemlich ähnlich: Kühlergrill, Türöffner, Größe - na OK, zwei Türen mehr, aber sonst ... So ein Ding fährt hier immer mal herum - in zitronengelb !

  • Endlich mal wieder "neuen" Lesestoff für meine Rechner...:



    Auch wenn hier nicht Software-Architektur gemeint ist sondern die Baukunst.

    Boyd Auger war Architekt und hat für die Expo '67 das Gyrotron entworfen.

    Siehe auch Expo '67 Pavillon 867

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------