Der Thread zur Euro 2012

  • So, der allererste Eindruck ist gewonnen; die Polen haben sich das heute bestimmt ganz anders vorgestellt. Als bekennender (und auch anerkannter) Fussballdilettant (aktiv wie passiv) werfe ich hiermit die Frage in den Raum, wer den Pott wohl mit nach Hause nimmt. Ich sag ja, die Holländer - Verzeihung... die Niederlande - sind irgendwie mal dran. Ob ich damit gesagt haben möchte, dass Jogis Jungs in der Vorrunde rausfliegen werden, überlege ich mir erst morgen nach dem Spiel gegen die Portugiesen. 8-)

  • Ich oute mich jetzt als abslout Fussball nichtinteressiert :D

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Seit wann spielen Hunde Fussball? Und werden die in 11er-Mannschaften aufgestellt?


    Ach - ich vergass - da gab es doch diesen "Strassenhunde sind wie Ratten in den Ländern die sie hatten"-Aktivismus. Gabs da ned ne Facebook-Gruppe zu, wo man "dagegen" rufen konnte?
    Ganz schön Rüde.

  • Fussball ist unsre Leeeeber
    Fussball ist unsere Welt!


    Also ganz ehrlich - bis heute am Frühstückstich, als ich erfuhren habte, dass es EM gibt und dass das was mit Pollen zu tun hat, wusste ich noch nix von dem Spektakel. Auf einer Kaugummipackung wunderte ich mich über das "Tooooooor" als Aufdruck. Aber EriQue hat mich aufgeklärt und mich darüber informiert, dass es wohl zwischen zwei WMs immer eine EM im Mittel gibt.

  • Wer Europameister in dieser komischen Sportart wird, ist mir WURSCHT, wer es nicht wird/werden soll ist wichtig: DEUTSCHLAND.


    -René


    PS: Da die EM in Polen (und der Ukraine) ist, tippe ich auf ein Finale Polen gegen Portugal.

  • Dann oute ich mich mal, wie es aussieht bin ich eine Minderheit hier ;)


    Ich liebe diesen Sport! Wer wird Europameister? Ich würde sagen, derjenige der das Finale gewinnt.


    Natürlich habe ich meine Meinung zu der EM, würde aber gerne einen Tipp abgeben, wenn ich die ersten Spiele der Vorrunde alle gesehen habe ;)


    Fussballerisch haben sicher einige Mannschaften das Zeug dazu: Deutschland, Niederlande, Spanien, Frankreich.
    Natürlich sind i.d.R. auch die Italiener eine Mannschaft die auf dem Zettel steht, leider weis man noch nicht genau, wie die ihren Skandal verkraften.


    Wenn die Deutschen so spielen wie bei den letzten großen Turnieren, dann können sie auch Europameister werden, was aber viel interessanter ist...wenn sie wieder so spielen ist ihnen keiner böse wenn sie es nicht werden. Denn schönen Fußball können die mittlerweile.


    Aber wie gesagt, würde erst gerne die ersten Spiele der Vorrunde sehen...


    Was ich bisher gesehen habe, gehört weder Polen noch Griechenland zu den Favoriten. Die Russen spielen sehr effektiven Fußball im Moment gegen die Tschechen

  • Ich bin auch WM/EM-Deutschlandfan. :-) Zwischen den grossen Wettbewerben bin ich zwar kein so grosser Fussballfan, aber die WM/EM-Spiele der Nationalmannschaft werden geguckt und ich freu mich drauf. :-)


    Und ich hoffe auf das wir Europameister werden, denke mal es wird im Finale gegen Spanien gehen. Aber diesmal hauen wir sie weg. :-)


    Viele Grüße
    Andreas

  • Also ich und meine Frauen sind voll im EM-Fußball-Fieber mit allem drum und dran was halt dazu gehört. Wohnzimmer dekoriert, EM-Grillen im Garten, Fahne gehisst, Auto mit Fahnen und Spiegelkappen ausgerüstet, etc.


    Ich hoffe das wir den verdammten Pott holen, hab aber nach der bescheidenen Vorbereitung und den Testspielen irgendwie so meine Bedenken bekommen. Wenn das Auftaktspiel morgen gewonnen wird, wird es laufen. Deutschland war schon immer eine Turniermannschaft.


    Russland hat heute mindestens mal eine Duftmarke gesetzt.

  • Fussball ist Volksverblödung im staatlichen Auftrag.


    Fahnen, grillen, johlen, böllern, saufen.


    Das hat nichts mit Unterhaltung und Fröhlichkeit zu tun, das ist Ablenkung von sozialen und internationalen Problemen.


    Abgesehen davon: Es heißt "Nationalmannschaft". Wie viele Deutsche spielen eigentlich für "Deutschland".


    Mich kotzt das einfach nur an und ich bin froh, wenn diese 4 Wochen wieder vorbei sind.
    Schlimm, was aus dem Volk geworden ist.

  • Koennen wir den Thread nicht einfach aufspalten - in einen Thread für die Fussball-Misanthropen und einen Thread für die Fussballbegeisterten? Weil - ganz ehrlich - so in der Form macht's hier keinen Spass zu diskutieren. Ich hab das Spiel geguckt, hatte Spass dabei, freu mich über den Sieg und dass wir am Mittwoch Holland nach Hause schicken.


    Viele Grüße
    Andreas

  • ich würde erstmal sagen, der nächste, der gegen Fussball ist, soll einen neuen Thread aufmachen (oder wird dann von mir gesplittet und verschoben). Und hier diskutieren die Fussballbegeisterten einfach weiter. Das ist doch super.