Hardware bei CC2007 abgeben?

  • Hallo,
    hab dieses Forum und den dazugehörigen Verein eben erst gefunden. Angesichts der bald stattfindenden CC2007 frage ich mich, ob ich noch 2 Stück Hardware kostenlos an Kenner abgeben könnte.


    Das eine wär ein 24 Nadeldrucker Seikosha SL-80VC, direkt an den seriellen IEC Anschluß anschließbar von einem C64. Das Teil liegt aber seit etwa 1993 eingepackt in Plastikfolie einfach nur herum, eine Funktion kann ich daher nicht garantieren.


    Das andere wäre ein 14" Multiscan Röhrenmonitor, namentlich ein Mitsubishi EUM-1491A. Ideal für jeden Classic-Amiga. Kann Frequenzen von 15,6 KHz bis 38 KHz (45 Hz bis 90 Hz) verdauen, also kein Scandoubler nötig. Zusätzlich zu RGB Analog, bietet er noch einen RGB Digital Eingang, sowie einen FBAS Videoeingang. Umschaltbar an der Rückseite des Geräts oder mit meiner selbstangefertigten Kabelfernbedienung. Auch dieses Gerät steht schon Jahren eingepackt in Folie herum, Funktion könnte ich kurz antesten (zumindest Videoeingang).


    Falls also jemand ernsthaft die Sachen haben wollte, würde ich sie in Stuttgart vorbeibringen. Und mich mal in der Halle umschauen.

  • Hallihallo,


    natürlich bist Du herzlich aufgefordert, die "Classic Computing 2007" zu besuchen! :D Du wirst Dich sicher wohlfühlen.
    Daß an den von Dir erwähnten Geräten großes Interesse besteht, wage ich eher zu bezweifeln. Drucker und Monitore sind erfahrungsgemäß DIE Teile einer Computeranlage, die ihren Platz auf dem Wertstoffhof finden.


    Sorry


    Rudi

  • Ein funktionierender Amiga tauglicher Multiscanmonitor wird Dir wohl aus den Händen gerissen! Schon für einen 1084 wird bis zu 50 EUR gezahlt, für einen Multiscanmonitor, auch wenn nicht von C= oder Amiga sicherlich ein ähnlicher Betrag. Die Besonderheit sind eben die 15 kHz.


    Den Drucker hingegen lass ruhig zu Hause...

  • Danke, Dr. Zarkov, das macht mir Mut mit dem Monitor. Für den Wertstoffhof ist der einfach zu schade. Habe nach dem Test im Amiga-Magazin 1992 diesen Monitor speziell gekauft, obwohl mit über 1200 DM damals mehr als doppelt so teuer wie die 1084. Und das war ziemlich schmerzhaft für nen Schüler.


    Die 1084er habe ich immer nur als Spielzeug abgetan, jeder halbwegs gute kleine 40cm Fernseher konnte da praktisch mithalten. Meine Beurteilung war nicht ganz falsch, konnte ich doch später noch ohne Probleme die ganzen mit ECS und AGA eingeführten Bildschirmmodi darstellen lassen, gleich ob 24 oder 29 KHz. Die 1084 blieben dagegen außen vor...


    Das mit dem Drucker ist zwar traurig, aber auch verständlich. Wer druckt heute schon noch mit dem C64? Da nützt es wenig, wenn er sich harmonisch ohne irgendwelche Interfaces in ein C64-System einfügt.

  • Lieber amigaherbie,


    es wird nix weggeschmissen!


    Natürlich nehme ich den Drucker in meine Obhut ;-) !


    Und natürlich drucke ich auch noch Listings
    und Disketteninhalte mit dem C64!


    Ich muss mich schon wundern, daß meine Vereinskollegen
    mich noch nicht kennen??? (in die Ecke mit Euch!)


    Ich freue mich auf jeden Fall, daß Du vorbeikommen willst.
    Solltest Du diesen Tread noch mal lesen, bring ruhig mit,
    was Du so findest!


    Liebe Grüße an Alle


    Stefan


    (Ihr dürft jetzt wieder aus der Ecke Rauskommen!)

  • Quote

    Original von Stefan Both
    Ich freue mich auf jeden Fall, daß Du vorbeikommen willst.
    Solltest Du diesen Tread noch mal lesen, bring ruhig mit,
    was Du so findest!


    Danke Stefan, das macht noch mehr Freude zu kommen. Glaube zwar nicht, daß ich noch mehr zum abgeben finde, aber ich schau mal nach.
    Man sieht sich!


    Hermann

  • So nur der Vollständigkeit halber:
    Monitor getestet am Videoeingang, geht einwandfrei. Erwartet somit freudig einen neuen Besitzer! Der sollte für den Betrieb am Amiga aber einen 23 auf 15 pol (VGA-) Adapter besitzen. Habe meinen beim Amiga-Ausverkauf im Jahr 2000 mitverkauft...


    Der Drucker tut auch hämmern! Klasse, nach 15 Jahren herumliegen tut das Farbband immer noch. Nicht zu fassen. Meinem Tintenpisser trocknen dagegen alle Jahre die Düsen zu. Einem Directoryausdruck steht also nichts im Wege, das Teil ist MPS 801 kompatibel.


    Nicht das ich einen großen Andrang erwarte, aber wer zuerst kommt, mahlt zuerst. :D


    Grüße
    Hermann

  • Falls Interesse besteht...hätte auch noch ein paar MPS-801,1230,1270 und 1270a sowie nen 1525 abzugeben....müsst nur sagen,dann pack ich die noch mit ein...zum wegwerfen zu schade,kosten nix,habse aber auch net aktuell getestet,liefen aber bei Erwerb für die Sammlung.Zubehör gibts nix dazu........



    CU,


    AC

  • @Rudi: :streichel: Lieb von Dir, daß Du Dir sorgen machst!


    Ich komme mit Zafira + Anhänger!
    Habe nicht vergessen, daß ich noch einiges
    mit zurück nehmen möchte.


    Mein Ziel in mittlerer Zukunft ist ein
    (öffentliches!)Computermuseum.


    Es wird nix weggeschmissen!



    Freue mich auf Euch!


    Stefan

  • ICH NEHM DEN MONITOR !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Such auf der CC einen im Amiga Lager der ein T-Shirt anhat wo draufSteht "GolfSyncro" A1k.org
    Gennant Steffen ;-)


    Supi sowas such ich schon ewig...


    Danke


    Mfg
    Steffen