Gelöst: Kein Sound bei meinem armen Alten C64

  • Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich!


    Zunächst einmal ein Geständnis: Mein C64, den ich seit meinem siebten Geburtstag mein Eigen nenne, hat mehr als das ganze vergangene Jahrzehnt bei meinen Eltern im Keller verstaubt. Das sollte und durfte nicht so bleiben und jetzt steht er endlich wieder bei mir, leider nicht mehr voll funktionsfähig: es kommt kein Ton mehr heraus. Angeschlossen ist er ganz normal über ein Antennenkabel (wenn das der korrekte Name ist) und das Bild ist noch "super" nur absolut kein Ton mehr.
    Ich habe das Gerät nun einmal aufgemacht, ordentlich Staub entfernt und Fotos gemacht. Vielleicht kann mir hier einer einen Tipp geben, an welcher Stelle man überhaupt auf der Platine nach einem Fehler suchen kann (und evtl. wie)? :nixwiss:


    Habe mal Fotos vom Innenleben gemacht:
    [Blocked Image: http://home.arcor.de/dasal/bilder/C64_1.jpg] [Blocked Image: http://home.arcor.de/dasal/bilder/C64_2.jpg] [Blocked Image: http://home.arcor.de/dasal/bilder/C64_3.jpg
    Herzliche Grüße,
    Dasal64

  • Hallo Dasal64,


    für das "kein Sound" Problem gibt es 3 wahrscheinliche Ursachen:


    1.) 9V (12 V) Versorgungsspannung fehlt (Sicherung ok?)
    2.) Kontaktproblem des Soundchip SID 8580 (6581)
    3.) SID 8580 / 6581 defekt


    Wie stehts mit Deinen Elektronikkenntnissen/Ausrüstung? Was traust Du Dir zu nachzumessen? Dann würde ich mal die Messpunkte nachschauen.


    Viele Grüße
    Andreas

  • Klassisch: SID defekt


    Das ging ja schnell!!! :)
    Kann man das anhand der Fotos erkennen mit dem SID? Also sieht der Profi das so direkt oder ist allein die Problembeschreibung so eindeutig?
    Wo sitzt der/das SID denn auf dem Board? Kann man (ein Laie wie ich) den austauschen?
    Danke schonmal für die Ferndiagnose!


    Herzliche Grüße,
    Dasal64


  • Mannoman, hier geht es aber flink zu ;)
    Jetzt hatte ich schon auf den Vorposter geantwortet und dieser Post
    hatte sich währenddessen "dazwischengeschoben". Ist ja echt ein super
    aktives Forum hier!!!


    Also


    1. Die einzige Sicherung, die ich ausmachen kann, ist meines Erachtens nach in Ordnung (würde sonst nicht das ganze Gerät nicht funktionieren?).
    2./3. Wo sitzt dieser Chip denn?


    Leider bin ich was Elektronik angeht nicht sehr bewandert und habe auch wahrscheinlich nicht das nötige Equipement. Bin aber sehr bereit dazuzulernen und mir nötige Ausrüstung zu kaufen. Was brauche ich denn? So ein Multimeter?


    Danke nochmal für eure schnellen Antworten!
    Herzliche Grüße,
    Dasal64

  • 2./3. Wo sitzt dieser Chip denn?

    Ich bemerke gerade, dass diese Frage nicht so intelligent war... die Bezeichnungen der Chips stehen ja auf selbigen drauf :tüdeldü:
    Bleibt die Frage, was ich benötige, um die zu testen...? :nixwiss:


    Herzliche Grüße,
    Dasal64

  • Hier findet Du die Pläne zu Deinem 250469 Board:


    http://www.zimmers.net/anonftp…schematics/computers/c64/


    Die einfachen Tests die Du machen kannst (in der Reihenfolge) wären:


    - SID mal vorsichtig raushebeln und wieder einstecken (natürlich stromlos), um eventuelles Sockelkontaktproblem zu beheben
    - Messung der Versorgungsspannung mit Multimeter. Masse (GND) ist auf Pin 14, 9 Volt (VDD) auf Pin 28 und 5 Volt (VCC) auf Pin 25. Diese beiden Spannungen sollten da sein
    - falls obiges nicht zum Erfolg führt würde ich einen andern SID einbauen. Achtung, 6581 und 8580 sind nicht kompatibel, d.h. es muss in Deinem Fall wieder ein 8580 sein.


    Falls dann immer noch kein Sound - dann wirds komplizierter.


    Viele Grüße
    Andreas

  • Problem gelöst!!! :D
    Der SID ist nicht kaputt, es ist überhaupt nichts an meinem C64 kaputt.
    So wie es aussieht, ist das Netzteil defekt.


    Drauf gekommen bin ich, weil ich meinem Onkel seine beiden C64 "abgenommen" habe und beim Testen feststellen musste, dass bei denen auch kein Sound rauskommt (alles an mein altes C64-Netzteil angeschlossen). Da ich nicht einsehen wollte, dass bei allen drei Geräten der Sound kaputt sein soll, hab ich mochmal gegooglet und irgendwo was von fehlender Hilfsspannung gelesen.
    Kurzum: mit dem Netzteil meines Onkels habe ich jetzt wieder Ton :thumbsup:


    Da muss man aber auch erstmal drauf kommen, dass der Ton nicht funktioniert, wenn das Netzteil defekt ist :motz:
    Ich denke aber mal, das ist für euch keine neue Info gewesen, oder? ;)


    Danke nochmal für eure schnellen Tipps und Hilfestellungen! Echt ein toller Trupp hier!!!