AtariTT 030

  • Hallo,


    ich möchte mich kurz als neues Mitglied vorstellen und freue mich, hier gelandet zu sein:


    Wie schon der Threadtitel zeigt, "erhalte" ich Ataris am Leben und in Arbeit.


    Ich habe noch 3 Mega ST4, 1 Falcon und einen TT und versuche die am Laufen zu halten.
    Nun habe ich folgendes Problem:


    Ich wollte einen IIyama Vision Master Pro 17, der am Mac nicht mehr gebraucht wird, am TT mit der hohen Auflösung 1280x960 im SW-Modus weiterbetreiben. Dumm nur, dass an der VGA-Buchse ein ECL-Signal an Pin 4 und Pin 15 vom Monitor geliefert werden müsste.


    Wie stellt man das am einfachsten an und zwar so, dass ggf. auch eine Umschaltung auf 640x400 noch möglich ist, da ich auch noch Software habe, die nicht auflösungsunabhängig geschrieben ist und die auch noch manchmal laufen sollte?


    Hat da jemand von Euch eine Idee dazu?

  • Hi,
    da müsste ich definitiv an Jens verweisen, da ich noch nie einen TT besass. Soweit ich jedoch weiss, ist es ohne zusätzliche Grafikarte nicht so einfach möglich einen anderen Monitor als die dafür gedachten mit hoher TT-Auflösung zu nutzen.
    Es gehen die ATARI TTM oder Proscreen TT Monitore (Beide SW & 19")


    Es Grüessli, Uli

  • Tja, leider sieht es so aus, daß der TT dieses dumme ECL Signal ausspuckt, und daß es (noch) kein Modul gibt, das in der Lage ist, das auf normales VGA umzusetzen.
    Es wurde in der Vergangenheit von Vielen darüber geredet, daß man so etwas bauen könnte, aber bisher hat das noch niemand gemacht.