• Hallo,


    ich habe jetzt eine Philips MSX-Maus bekommen.


    WIe kann ich diese testen ?


    Ich habe mal SYMBOS geladen, aber dort funktioniert die Maus nicht, mit dem Joystick geht es.


    Welche Programm nutzen noch die Maus ?


    Danke und Gruß


    Heiko

  • Unter SymbOS sollte am MSX jede MSX-Maus funktionieren, egal ob an Port1 oder Port2. Mäuse sind im Gegensatz zu fast allen anderen 8Bit-Rechnern auf dem MSX standardisiert, d.h. es funktioniert jede an jedem Gerät. Ich habe zwei dunkelgraue von Philips und eine helle von Sony, die alle problemlos arbeiten.
    Die Maus muß übrigens eingestöpselt sein, bevor SymbOS gebootet wird (die aktuelle Beta-Version hat einen Shortcut zum Neudetecten einer Maus).


    Hier gibt es zwei Threads, die sich mit dem Maus-Support in anderen Anwendungen und Spielen beschäftigen:
    http://www.msx.org/forum/msx-t…e-good-applications-mouse
    http://www.msx.org/forum/msx-t…x-games-has-mouse-support


    CU,
    Prodatron

  • Die Maus muß übrigens eingestöpselt sein, bevor SymbOS gebootet wird


    trifft das auch beim CPC zu? muss ich heute Abend gleich mal testen! evtl. funktioniert deshalb bei mir keine maus am SFII ???

  • Hallo,


    die Maus war angeschloßen, vor dem Starten, und egal ob Port 1 oder 2, keine Reaktion des Mauszeigers.
    Wenn ich keine Maus/Joystick angeschloßen habe erscheint auch keine Mauszeiger.


    Kann man auch eine andere Maus nehmen, z.b. von Commodore ?


    Gruß Heiko

  • Ja, am SF2 muß sie schon eingestöpselt sein, bevor man das und den CPC überhaupt einschaltet.
    Es funktionieren übrigens keine Laser-Mäuse, die per USB->PS2 Adapter ans SF2 angeschlossen werden (habe ich neuerdings rausgefunden). Normale optische Mäuse (ohne "Laser") mit nativem PS2 Anschluß haben bei mir bisher alle funktioniert.


    CU,
    Prodatron

  • Quote

    Ja, am SF2 muß sie schon eingestöpselt sein, bevor man das und den CPC überhaupt einschaltet.


    Das war mir neu! Hab's eben mal probiert und siehe da: meine optische USB-Maus funktioniert bestens, sogar das Scrollrad ;)
    Danke!!



    Gesendet von meinem iPad Mini mit Tapatalk HD

  • die Maus war angeschloßen, vor dem Starten, und egal ob Port 1 oder 2, keine Reaktion des Mauszeigers.
    Wenn ich keine Maus/Joystick angeschloßen habe erscheint auch keine Mauszeiger.


    Dann würd ich das wirklich mal mit einer anderen MSX-Anwendung testen. Kommt mir sehr seltsam vor...


    Kann man auch eine andere Maus nehmen, z.b. von Commodore ?


    Leider waren die Mäuse damals trotz gleichem Anschluß von System zu System völlig unterschiedlich. Ich bezweifel daher stark, ob das klappen würde oder ob man das überhaupt wagen sollte. Z.B. sind die Amiga-Mäuse anders als die Atari ST Mäuse usw.


    CU,
    Prodatron