Apple IIe Card (für Macintosh LC)

  • Hallo,


    kennt jemand diese Board: http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_IIe_Card
    Hat das jemand im Einsatz, gibts Erfahrungswerte? - ich suche sowas.


    Viele Grüße
    Andreas


    Ja, das Board kenn' ich und habe ich auch... so wie auch Styx hier. Allerdings fehlt mir noch das passende Apple 5.25 Laufwerk ( http://www.vectronicsappleworl…ppleiidrives.html#A9M0107 ) und das Y-Kabel (wo das wohl noch am Ehesten selbst hergestellt werden kann). Das Laufwerk kriegt man wohl nur noch bei Ebay-USA, Versandkosten sind dafür immens (> 40 Euro!!!).
    Die Prozedur, damit lauffähige Disketten aus Disk-Image-Dateien wieder herzustellen, ist äußerst aufwendig. Siehe http://www.z80.eu/blog/index.php


    Gruss Peter

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

    Edited once, last by Peter z80.eu ().

  • Hallo,


    kennt jemand diese Board: http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_IIe_Card
    Hat das jemand im Einsatz, gibts Erfahrungswerte? - ich suche sowas.


    Viele Grüße
    Andreas

    Ja, ich kenne das Board - und bin ebenfalls auf der Suche. Den Mac dazu habe ich schon bekommen, nur diese Karte ist schwer aufzutreiben.


  • Unidisk5.25 und Apple Disk 5.25 sind prinzipiell das Selbe und untereinander austauschbar.
    Unidisk 5.25" & 3.5" hätte ich ggfls. noch jeweils eines abzugeben ...


    Aussage zurückgenommen.
    In dem speziellen Fall braucht das Unidisk -12V, welche die Karte nicht bietet.
    Normalerweise kann man das Problem aber mit einem 6-Euro Umbau intern lösen:
    http://www.reichelt.de/Wandler…956;artnr=SIM2-1212S+SIL7
    Mehr muss nicht sein


  • Komisch, ich hab bei eBay eine automatische Suche nach "Apple II" drin und da waren schon relativ oft welche dabei. Die letzte Auktion ist gerade mal eine Woche her:
    http://www.ebay.de/itm/Apple-L…h-Y-cable-e-/200920944059

    Das war ein guter Tipp.
    Ich habe immer eng eingegrenzte Suchen genutzt, zum Beispiel "Apple IIgs ROM 03" .
    Werde es jetzt mal nur mit "Apple II" versuchen.
    Klasse Hinweis.


  • Komisch, ich hab bei eBay eine automatische Suche nach "Apple II" drin und da waren schon relativ oft welche dabei. Die letzte Auktion ist gerade mal eine Woche her:
    http://www.ebay.de/itm/Apple-L…h-Y-cable-e-/200920944059


    Komisch nur, dass das auch in den USA nur zu haben ist ... siehe meine erste Aussage zur Floppy.
    Das es die Teile "irgendwo" noch auf der Welt noch gibt, war ja klar. Hier in Deutschland aber definitiv nicht. Und das bedeutet hohe Preise, Paypal, hohe Versandkosten, längere Versandzeiten.

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Komisch nur, dass das auch in den USA nur zu haben ist ... siehe meine erste Aussage zur Floppy.
    Das es die Teile "irgendwo" noch auf der Welt noch gibt, war ja klar. Hier in Deutschland aber definitiv nicht. Und das bedeutet hohe Preise, Paypal, hohe Versandkosten, längere Versandzeiten.

    Das liegt wohl daran, dass die späten Apple II-Sachen gar nicht in Dt. auf den Markt gekommen sind - zum Beispiel der //e platinum mit Ziffernblock oder der //c plus.
    Paypal und Versandzeiten finde ich nicht schlimm, wohl aber den deutschen Zoll. Z.Zt. hängt eine Paket für mich seit zwei Wochen in Frankfurt fest.

  • Ich habe mir zu meinem Quadra 700 jetzt auch einen Performa 475 68040/25 mit PDS Slot besorgt.
    Jetzt brauche ich noch die Karte mit Kabel und ggf. noch ein Floppy dazu, wobei doch auch Apple II
    Software auf die interne HDD abgelegt werden kann...meine ich zumindest gelesen zu haben...


    Diese Pizzabox ist echt nice und dieses Feature (IIe) ist genau mein Ding.

  • Ich habe mir zu meinem Quadra 700 jetzt auch einen Performa 475 68040/25 mit PDS Slot besorgt.
    Jetzt brauche ich noch die Karte mit Kabel und ggf. noch ein Floppy dazu, wobei doch auch Apple II
    Software auf die interne HDD abgelegt werden kann...meine ich zumindest gelesen zu haben...


    Diese Pizzabox ist echt nice und dieses Feature (IIe) ist genau mein Ding.


    Du kannst auf einer ProDOS (aber nicht DOS 3.3) Partition einzelne Dateien abspeichern und auch dann aufrufen.
    Apple DOS 3.3 geht natürlich nicht von der Partition, kopiergeschützte Disketten auch nicht (dafür gibt's zum Transfer auf echte Disketten jedoch CopyII+).
    Dazu musst Du Dir noch das passende Apple Floppy Laufwerk A9M0107 (und das blöde, sehr seltene) Y-Kabel besorgen.
    Siehe auch http://www.z80.eu/blog/index.php

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Mich würde interessieren, ob da auch ein Disk IIc dranpasst. Scheint derselbe Stecker zu sein...


    Hab zwar schon einen Apple IIc mit allem drum und dran, aber auch einen Performa 475, dem so eine Karte sicher ganz gut gefallen würde. ;) Und wenn ich das Laufwerk vom IIc verwenden könnte, wäre das schon *sehr* verlockend.

  • Ich habe für meinen 475er diese CPU bestellt, weil mich das lahme entpacken nervt. Am Quadra700 geht das Lichtjahre schneller, kann somit nur an der FPU liegen. Hoffentlich funzt das, auch bin ich mir nicht sicher, wie ich den 68040 aus dem 475er rausbekomme. (raushebeln?) http://www.vesalia.de/d_68040.htm


    Was auch immer ein Thema bei alten Macs ist, sind die SCSI Platten. Im Quadra700 hatte ich ne 240MB die war die Hölle, einfach unerträglich, klang wie ein CPU-Llüfter mit Getriebeschaden. Im 475er habe ich eine 500MB Platte von Quantum, die empfinde ich als angenehm.


    Doc

  • Im Quadra700 hatte ich ne 240MB die war die Hölle, einfach unerträglich, klang wie ein CPU-Llüfter mit Getriebeschaden.


    So enden die meisten Platten, wenn sie nicht vorher einen Headcrash oder Elektronikschaden bekommen. Irgendwann läuft das Kugellager trocken und die Platten werden unerträglich laut. Die laufen dann auch heiß und beim nächsten Anschalten sitzt die Spindel fest und läuft nicht mehr an. Gerade erst vor ein paar Tagen einen Stapel solcher Platten entsorgt.


    In meinem 475 werkelt noch die Original-Platte mit 160 MB. Leise wie am ersten Tag und keine defekten Sektoren. :-)

  • So die Karte IIe ist eingebaut. Das Y-Kabel lag ja bei, allerdings habe ich weder Floppy noch Joystick.
    Die Frage wäre jetzt, ob ich beides (Floppy und Joy) wirklich brauche. Die Karte läuft sobald man die
    32 Bit Adressierung abschaltet. Dann bleiben zwar nur noch 8MB Ram, aber die Karte bootet dann
    den Apple II.


    Mal sehen, ob ich es hinbekomme, Apple IIe Software auf der HDD abzulegen und mit der IIe Card zu starten.
    Irgendwo stand mal, dass man ein Floppy und die Disks braucht, aber ich habe auch schon gelesen, dass man
    eine kleine Partition auf einer HDD nutzen kann.

  • Ich bin noch nicht dazu gekommen meine einzubauen. Aber ich hab ein passendes Diskdrive dazu. Aber am Wochenende werd ich erst mal das LOAD-Magazin unter die Leute bringen :-)


    Viele Grüße
    Andreas

  • Die Idee ist nicht die schlechteste...


  • So die Karte IIe ist eingebaut. Das Y-Kabel lag ja bei, allerdings habe ich weder Floppy noch Joystick.
    Die Frage wäre jetzt, ob ich beides (Floppy und Joy) wirklich brauche. Die Karte läuft sobald man die
    32 Bit Adressierung abschaltet. Dann bleiben zwar nur noch 8MB Ram, aber die Karte bootet dann
    den Apple II.


    In meinem Color Classic habe ich keine 32/24 Bit Problematik, 10MB sind ansprechbar und die Apple IIe Card läuft trotzdem....

    "Ich habe keine Zeit mich zu beeilen." (Igor Strawinsky)


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...