Mein neuer RISC OS Hauptrechner: Raspberry Pi als Tastaturcomputer

  • Ist auf jeden Fall sehr interessant, weil viele Dinge ganz anders gelöst sind, als man es von AmigaOS/DOS/WIndows/MacOS/Linux her kennt. Nicht immer besser, aber auf jeden Fall sehenswert. Und viele Dinge sind tatsächlich vorbildlich. Inzwischen habe ich ein deutsches Handbuch zu RISC OS 3.1 mit Anhang zu 4.x (welches leider wiederum nicht kompatibel zu 5.x ist, da es von einer anderen Firma entwickelt wurde), damit kommt man auch weiter. Das Handbuch gibt es hier zum runterladen: http://riscos.openpandora.org/ROSein.pdf