SDR mit DVB-T Stick

  • Mal was ganz anderes:


    Es gibt hier bestimmt den einen oder anderen Funkamateur oder sonstige SWL, die gerne mal an längeren und kürzeren Wellen lauschen.
    Ich hatte mich zum Thema Zweit- und Kontrollempfänger schon öfters mit SDR-Geräten (Software defined Radio) beschäftigt und einiges in der Preisklasse 100 bis 500 Euro in der Hand gehabt.
    Mal abgesehen von echten DSP-Geräten sind das alles reine I/Q Mischer und unterscheiden sich meist hauptsächlich in Punkto Frequenzstabilität und Selektivfiltern.
    Zu dem Thema nochmal schön erläutert: http://www.elexs.de/iq1.htm


    Vor kurzem hatte ich zu dem Thema gelesen, das es einige DVB-T Stick gibt, die das Signal ebenfalls als I/Q Signal ausgeben und sich einige Leute schon daran gemacht haben, dies zum Zwecke eines Weitbereichempfängers auszunutzen.
    Es kommt vor allem auf den Chipsatz an, bevorzugt werden RTL2832U / R820T Tuner benutzt, welche einen Frequenzbereich von 24 bis 1860 MHz haben.
    Auch der Bereich um 1090MHz lässt sich hiermit prima empfangen, so das man so auch ADS-B empfangen und mit geeigneter Software auch grafisch decodieren kann.


    Ich habe mir also bei eBay diesen Stick hier gekauft: http://www.ebay.de/itm/390506153840
    und SDR-Sharp installiert.
    Nachdem ich mich erstmal ein wenig mit der Treibermenipulation vertan hatte, lief es aber dann erstaunlich gut.


    Da die mitgelieferte Stummelantenne für nichts zu gebrauchen war, habe ich diese kurzerhand am Kabel abgenagt und einen RG58 Stecker montiert, welcher dann über ein entsprechendes Verlängerungskabel zu meinem "Antennenbahnhof" führt.
    Auf dem Dach ist eine Diamond GP für 2m/70cm installiert und im Garten eine 40m Langdraht für Kurzwelle.


    Lustigerweise kann ich sogar 15m empfangen, obwohl dies schon ausserhalb der Spezifiktion liegt. In dem Bereich ist der Empfäbnger schon ein wenig Taub aber für Europa reicht es. 10m und 11m Amateurfunk/CB sind auch sehr empfangsstark.
    UKW läuft sowiso, auf 2m habe ich den RX so eingestellt, das ich das gesamte 2m Band überblicken kann. Sehr angenehm!
    Dann habe ich mal den Empfang umlaufender NOAA Wettersatelliten bei 137MHz getestet und konnte den Downstream mit 30KHz Bandbreite FM relativ störungsfrei gegenüber dem naheliegenden Flugfunk in AM empfangen, obwohl das Wasserfalldiagramm manchmal extreme Überlagerungen naher Flugfunksender zeigte.
    Natürlich gibt es einige Störsignale, die aus dem Mischer selbst stammen aber eigentlich kaum auffallen.


    Fazit: Für einen 12 Euro Empfänger erstaunlich gute Ergebnisse, allerdings muss man wissen was man macht und welche Einstellungen man jeweils in der Software vornimmt.
    Nahe Sender in der Nähe (z.B. bei 2m/4m Betriebsfunk, Taxen etc.) überlagern andere Signale extrem, da merkt man natürlich die fehlende Selektionsfähigkeit.
    Trotzdem erstaunlich, was man mit dem Teil machen kann.
    Wenn man sich jetzt noch entsprechend umschaltbare Bandpassfilter baut, den Stick ggfls. selbst auch noch in ein geschirmes Gehäuse etc. hat man einen SDR Empfänger, der sich vor solchen in wesentlich höhrern Preisegmenten nicht verstecken muss!

  • Interessant! Ich selbst betreibe dieses Hobby passiv bereits seit langem und habe mir aus der von sat-schneider.de angebotenen DRT-1 Platine einen Empfänger mit schon relativ anspruchsvollen Werten gebaut. Der kostet aber auch wesentlich mehr und ist nur den Bereich von 30KHz bis 30MHz gedacht. Der Empfang von RTTY, psk31, Wetterfax, DRM -Empfang sind zusammen mit der entsprechenden Software kein Problem. Ich finde es immer wieder erstaunlich, was mit solchen Teilen wie mit dem von Dir beschriebenen günstigen Stick alles geht. Danke für die Info!

    ___________________________________
    Micro-KIM,Zeta,Compuboard,MPF-1,Junior

  • Nachtrag, ich habe mir auch ADSB installiert um zu sehen, was im Himmel über Köln so los ist.
    Fast wie ein realistisches Radar.
    Nahezu alle relevanten Daten zu den Flugzeugen werden übertragen, man kann beliebig zoomen, einzelne Flugzeuge selektieren und beobachten und noch viel mehr Späskes machen :D


    So, jetzt geh ich aber wieder zur Werkbank, alte CPUs zurechtfeilen ..

  • Diese Experimente habe ich vor ein paar Monaten auch schon gemacht. Aber welche Software nutzt Du für die Darstellung der Karten und Flugzeuge? Ich hab PlanePlotter, das sieht aber anders aus.


    Gruß
    Thomas


    ps Nutzt Du auch die Selbstbau-Antenne aus der CQ DL? Irgendwie sind es bei Dir gefühlt wenige Flugzeuge. Hier bei Düsseldorf wimmelt es nur so vor Flugzeugen, dass wird doch in Köln ähnlich sein, oder?

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • :wand:

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Ich nehme SDRSharp in Verbindungs mit ADSBScope
    http://sdrsharp.com/index.php/…-b-receiver-using-rtl-sdr
    http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/adsb/adsb.htm
    Doku gut lesen, dann funktionierts :-)


    Als Antenne verwende ich wie beschrieben momentan meine 2m/70cm GP auf dem Dach, welche natürlich nicht wirklich für 1090MHz geeignet ist.
    Da ich aber noch zwei freie Ecoflex10 Leitungen nach oben habe, werde ich wohl mal eine kleine Quadrifilar-Helical für den Bereich basteln, da ist dann auch die Polarisation der Signale egal.
    In etwa eine angepasste Version davon nur ohne Aktivteil:
    http://lea.hamradio.si/~s53mv/navsats/analog.html

  • ja, das ist mal ne ordentliche Reichweite!

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!