MSX 2 System Disketten

  • Hallo,


    habe hier einen MSX 2 Computer von Philips
    NMS8280 aber keine System Disk.
    Im Internet gibt es viel über MSX und daher
    weiss ich das MS DOS der Nachfolger vom
    MSXDOS ist und weitgehend kompatibel sein
    soll.
    Es Gibt auch gepackte Dateien in Netz mit
    denen man System Disketten herstellen kann
    aber das will irgendwie nicht.


    Disketten sind normale 3,5 Zoll 720Kbyte Typen
    wie vom amiga und ST verwendet wird.
    Kann mir jemand die Systemdiskete für MSX2
    kopieren ?


    Gruß Rex

  • Ich kann es nicht versprechen, aber es sieht so aus, als hätte ich eine MSX-Dos-Diskette erstellt.
    Genau sagen kann man das halt erst, wenn sie auf Deinem Rechner laufen sollte.
    Ruf an, ob, und wann Du sie abholen möchtest...


    @ Vereinsmitglieder:


    Ich bin für jeden Rat dankbar... haben wir einen MSX Spezialisten ? Ich fange an, mich dafür zu interessieren....


    Stefan

  • Also erstmal hallo Rex.
    Um den NMS 8280 zu bedienen braucht es kein MSX-Dos. Das Basic ist sehr gut und ausserdem sind die meisten Programme im Netz eh Rom- oder Disk-Images. MSX-Dos wurde meiner Erfahrung nach vor allem für Demos und einige Spiele benutzt, wobei die Demos oft eine Speichererweiterung und oder eine Sounderweiterung ala Philips Soundexpander (oder wie das Teil heisst, habs grad nich vor mir liegen) oder Moonsound.
    Der NMS 8280 unterscheidet sich vom 8250 darin, dass er 2 Floppys eingebaut hat, sowie Schnittstellen und Anschlüsse für Bild-, Video- und Tonbearbeitung hat, welche mit der mitgelieferten Software "Video-Graphics" benutzt werden kann.

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Hallo ,


    die MSX Dos System Disketten werden ja wohl nicht umsonst gemacht worden sein.
    Benutze mal Wordstar und Turbo Pascal für CP/M auf einem c128 ohne CP/M Bootdiskette.
    Oder beim Joyce oder CPC6128 .
    Da läuft nix.
    Da ich den MSX Computer gebraucht gekauft habe kann ich nicht sagen ob beide Floppy Laufwerke
    richtig lesen und schreiben.
    Eines kann den Disketteninhalt anzeigen und Formatieren aber die Programme die ich auf original Disketten dabei habe kann ich ohne System Disketten
    nicht starten.


    Gruß Rex

  • Hallo ,


    möchte mich hier für die Mühe von Stefan um eine
    bootfähige Diskette zu erstellen bedanken.


    Habe den ganzen MSX Computer zerlegt und diesen
    beinahe ins Nirvana geschossen .


    Gruß Rex

  • Hallo nochmal,


    wollte mal fragen ob es nicht sinvoll wäre wenn man für all die Computer die die User hier hüten
    nicht eine Art von Archive anlegen sollte.
    Sprich man fertigt von allen Computern eine Kopie
    der Systemdisketten an
    und liest die Boot ROM`s und sonstige ROM`s aus.


    Kann man GAL`s und PROM`s eigentlich auch auslesen ?


    Da die GAL`s oft zur Adressdekodierung und Hardware Anbindung genutzt werden wäre eine
    Sicherung auch sinnvoll da die Dinger ca. 20 Jahre halten sollen.


    Habe mal eine Echtzeituhr mit CMOS Speicher fürs BIOS von einem 486er geflickt.
    Die eingeschweißte LI Baterie war nach 12 Jahren alle und der DALLAS Ersatztyp kostet 10euro.
    2 Drähte, eine Batterieschale und eine neue BR 1220
    und schon läuft der Computer wieder.
    Die Echtzeiuhr geht bis 2040.


    Gruß Rex


    PS . Stefan muß mir mal mailen wie er die Disk angefertigt hat.

  • So, es ist vollbracht.


    Habe mit einem Compaq SLT286 "SchleppTopf"
    welches Windows 3.0 für den 286er drauf hat
    und ein 720 KByte Disklaufwerk nutzt
    ein bischen mit den Disketten zum MSX computer
    gespielt.
    Mit DCOPY konnte ich dann schon mal C/PM überspielen.
    Nachdem ich dann auf dem MSX mit Call Format die
    Diskette formatiert hatte konnte ich von XP auf
    einem IPAQ800 über USB auf ein Sony Floppydrive
    das gezippte MSXDOS1 direkt entpacken.
    Der MSX Computer bootete anstandslos ohne zu mucken.


    Somit hat sich für mich das Problem hiermit gelöst.


    Danke nochmals an Stefan für die Diskette und die
    schnelle Hilfe.


    Gruß REX

  • Hallo!


    Habe auch einen MSX Philips NM S8250 und mir fehlt auch die zugehörige MSX-DOS-Diskette. Nennt sich, glaube ich, Philips-User-Shell. Kann mir bitte jemand ein Diskimage oder einen Link schicken?

  • Hallo,


    ich habe mehrere Philips MSX Computer (Philips VG-8010, NMS8245, NMS8250, NMS8280). Ich habe auch viele Orginal-Disketten 720KB und könnte bei bedarf auch Kopien anlegen. Folgendes Zubehoer habe ich noch fuer meine MSX-Computer:
    Datasette, Maus, Grafiktablett, 9-Nadeldrucker, Modem, Spielmodule sowie jede Menge Software auf Cassetten und Disketten. Ich habe auch noch alle meine selbstgeschriebenen Programme auf Cassette.


    gruss


    bstaudt

  • Hallo bstaudt,


    ich habe das MSX Buch von Sybex und da stehen
    alle dos Befehle des Basic drin.
    Nur es gibt Programme die laufen nunmal ohne
    MSX DOS nicht.
    Dies sind all die welche das BASIC abschalten um
    mehr Speicherplatz verwenden zu können.


    Zum Beispiel habe ich


    Lagerbestandsverwaltung,


    Vereinsbuchhaltung


    Hausverwaltung


    Vom BASIC aus kann ich die nicht starten


    Mein HighEddy Modul will nicht,
    es kommt immer die Fehlermeldung
    "To many Drives"
    AUch mit einer Floppy keine Änderung.


    Konnte dies Jahr leider nicht zu CC2008 kommen

  • Wie wäres hier mit?

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Quote

    Ich suche die MSX-DOS-Diskette(n) für den MSX2-Computer Philips NMS 8280


    Grundsätzlich bestand die Software der NMS Reihe mit dem MSX-Dos 2.0 (1 Disk) und dem Office-Paket. Der 8280 hatte noch die Zusatzsoftware "Video-Graphics" für Digitalisierung von Bildern, Texteinblendung usw.


    Systemdisketten wie bei "Modernen Betriebsystemen" ala Windows gibt es bei MSX nicht.

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • So ich habe nach langem jetzt gesucht und habe noch eine Original MSX-DOS Systemdiskette. Damit lässt sich das Microsoft DOS für MSX starten. Ich benötige diese nicht, da ich nur meine selbstgeschriebenen Basic-Programme nutze und über das eingebaute basic auch meine Programme von Diskette und Datasette laden kann. Bild anbei. Diskette gebe ich gerne ab!


    gruss


    bstaudt

  • @Stefan


    ich habe leider kein passendes Laufwerk. Die Diskette müsste mit 720kb formatiert sein,
    auf der Original-Diskette selbst steht 0,5MB Single Side.
    Ich stelle diese auch gerne dem Verein zur Verfügung.
    Würde auch ein Image erstellen, aber ohne passendes Laufwerk zum Auslesen wird das schwierig.


    gruss


    bstaudt

  • Bei meinem Link oben, ist die Version 2.2 als .DSK Image hinterlegt (unter "utils"). Von der Version 2.0 kann ich ein Image machen, aber erst wenn...
    - ich mein Diskettenlaufwerk meines Uralt-Laptops wieder gefunden habe (habs verlegt)
    - Das Diskettenlaufwerk meines ältesten PC's 720K formatieren kann.
    - ich meinen Floppy-Emulator wieder habe (Habe ihn am Stuttgarter Stammtisch an ein Vereinsmitglied ausgeliehen)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Kann mir jemand helfen Kopien oder Images der Systemdisketten für den SONY HIT BIT F1-XV zu bekommen?

    Soweit ich weiß wurde er mit 4 Disketten ausgeliefert.


    Viele Grüße

    Edilbert