Lächerlich hohe Preise bei Ebay - wie kommt das zustande ?

  • Jeden Tag steht ein Dummer auf!


    Genau darum geht es. Wenn Du einen C64 selber in gold lackierst und anbietest, wer will dir da was?

    Er hat keine falschen Aussagen getroffen!

  • Könnte man ja auch mal mit einem alten Atari STE machen, vielleicht findet sich ja ein Dummer Sammer/Liebhaber. :tüdeldü:


    Die Bezeichnung "Gold-Edition" oder "Special Edition" ist ja nicht geschützt.


    Gruß Konrad

  • Stimmt, Thoralf, in der Auktion steht was von Altenheim, nicht verstorben. Da bin ich mal froh, dass ich das nicht "zitiert", sondern lediglich aus dem Drüberlesen das Auktionsgestammel falsch erinnert und somit falsch paraphrasiert hatte - wobei ich mich grade frage, wen dieses Detail in diesem Zusammenhang hier wirklich interessiert... Die aus meiner Sicht wegen des Fall- und Fachbezugs inhaltlich wichtigen Passagen davor hast Du aber schon gelesen, oder? Wobei es nun interessant sein könnte, den Auktionsinitiator mal seinen Vater zur Echtheit und Herkunft des C64 befragen zu lassen. Aber da dieses Teil eh kein geistig gesunder Mensch für den Preis kaufen dürfte (oh, schon ist der Preiswunsch gefallen!), ist sowas hier eh müßig zu überlegen...


    Sorry für etwas Sarkasmus, kurzes Off-Topic: ich "durfte" leider eben erst die persönliche Erfahrung in der engsten Familie machen, dass manche deutsche Pflegeeinrichtung und einige Krankenhäuser bei älteren Menschen eine erhebliche Verwandtschaft zum Begriff "aktive Sterbehilfe" haben. Wollen wir also hoffen, dass der Ur-Besitzer des obigen C64 noch lange wohlauf bleibt und Rede und Antwort stehen *könnte*. Mein Dad hatte nicht so viel Glück. Aber - Glückwunsch zu Deiner messerscharfen Analyse des wichtigsten Aussageaspekts... *facepalm* /Teilzeit-Sarkasmus off/


    Ansonsten: Das Perverse am Sammeln in manchen Ausprägungen ist gerade, dass es häufig zum Selbstzweck verkommt. Man nehme den (gefühlten und wohl auch realisierbaren) Wertverlust mancher Sammler-Spielsachen, sobald diese zum ersten Mal aus ihrer jungfräulichen Verpackung gezogen und ihrem eigentlichen "Lebenszweck" zugeführt werden - dem Spielen und Benutzen. Was es bringen soll, Dinge nur anstarren und präsentieren zu können, ohne sie nutzen zu dürfen / können / wollen, erschließt sich mir auch nicht, da bin ich mit Dir einer Meinung. Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er für nutzlose Dinge ein Vermögen ausgeben will.


    Interessant an der Auktion finde ich aber, dass der Verkäufer anscheinend (sollte ich das diesmal richtig verstanden haben? ;-) ) erstmal nur eine kommende Auktion des Gerätes durch eine Pseudo-Auktion ankündigt, um vermeintliche Interessenten aufzutun. Da ich EPay nicht normalerweise beobachte, bin ich nicht über Aktionen wie "gebührenfreies Einstellen" im Bilde, aber kostet nicht auch so ne "Auktion" aufgrund des epischen Startpreises schon Geld? Egal - die Kiste ist recht wahrscheinlich eine Fälschung, und genauso wahrscheinlich findet sich ein Depp, der sie trotzdem kauft.


    Schade, dass dadurch ein schönes und historisch interessantes Hobby immer mehr kommerzialisiert wird.

  • Die aus meiner Sicht wegen des Fall- und Fachbezugs inhaltlich wichtigen Passagen davor hast Du aber schon gelesen, oder?

    Hab' ich. Wollte ja gern was lernen - nur für den Fall, daß ich mal hier irgendwo auf dem Flohmarkt oder beim Grobmüll so ein Ding rumliegen sehe, und auch so. Das mit dem Stift kann ich nicht beurteilen, dafür hab' ich mich bisher zuwenig für Goldene Computer interessiert. Aber - als Zusatzargument - die Schrift selbst scheint auch eine andere zu sein, als das was sich im Netz so an Aufnahmen davon findet.

    Außerdem scheint, nach dem was bei zock.com so steht, die Nummer an sich ganz hübsch hoch zu sein. Und dann ist es vor allem noch eine "286". Das ist so eine Zahl, die jemand mit Goldfingerambitionen vielleicht dann doch schnell in den Sinn kommen mag, wenn er darüber nachdenkt, was er da jetzt als Zahl draufschreibt. Eine 207 würde ich da schon glaubhafter finden.


    Und das andere Thema: Tut mir leid, wenn ich damit böse Erinnerungen angestoßen habe. Aber genau wegen solcher Sachen ist mir das ja überhaupt aufgefallen.

    Ich will aber hier jetzt nicht das Thema "deutsche Qualitätsmedizin" aufmachen, wäre sicher unpassend. Ich hoffe Du kommst damit mal irgendwann ins "Reine". Oft liegt das wohl auch gar nicht an den Leuten dort (hofft man zumindest), eher an der Art der Organisation und einer Finanzoptimierung mit falschen Schwerpunktsetzungen. Zudem sind Menschen halt in aller Regel keine Produkte und das Prinzip Fließband funktioniert im Medizinbereich auch nicht besonders.

  • Die ist zwar auch seltener zu finden, aber nicht golden: https://www.ebay.de/itm/222585772617 ... mit fast 1000 Euro wohl auch "etwas" überzogen.

    Ich denke, der ist sogar Abmahnfähig.

    Er schreibt, das Teil wäre neu, und die gesetzliche Gewährleistung wäre 12 Monate.

    Das geht so ja nicht zusammen.

    Abgesehen davon ist es ja auch irgendwie kaum vorstellbar, daß die wirklich 'neu' im Sinne von unbenutzt ist.

    Der Preis ist sowieso total daneben.


    Da gibts momentan noch ein gleiche dieser Art. Für weniger, dafür in schönerem Zustand.

    Dort finde ich das dann schon fast wieder O.K., wenn da was merh verlangt wird, aber die ist dann auch fast wie aus dem Laden.

    Naja, das Ding ist defekt.

    Selbst für eine frisch überholte in Top Zustand ist der Preis total überzogen.

  • Abgesehen davon ist es ja auch irgendwie kaum vorstellbar, daß die wirklich 'neu' im Sinne von unbenutzt ist.

    Der Preis ist sowieso total daneben.

    Oh Mann, vor drei, vier Jahren habe ich die neu für 99 Euro bekommen... allerdings ohne Karton. Auf den IEEE-Adapter für den C64 habe ich damals verzichtet - den hätte ich dann besser doch mitgekauft.


    Ciao, Michael

  • Saugeil !! :-)) Also entweder hat der Verkäufer mehrere Gold-C64 mit fortlaufenden Seriennummern oder er ist jemand, der möglichst viel Kohle mit einem gelackten 0815-Cevi machen will.. :-) Ich glaube letzteres ! Na wenigstens hat er sich informiert und das Slotblech entfernt und die Fahrgestellnummer geändert...


    Wahnsinn !!!!

  • Noch viel inetressanter finde ich bei solchen Angeboten die Tatsache,

    das es tatsächlich da draußen Leute gibt, die auch noch bereit sind viel Geld dafür auszugeben...

    Ich meine ,wenn jemand schon unbedingt einen echten "C64 Gold" haben möchte,

    dann müsste man doch sofort erkennen das an diesem Angebot etwas faul sein muss

  • Hallo zusammen,


    ich besitze ja eine Kopie des Gold von Leszek aus Polen. Es hat mich sehr gewundert, nachdem ich Fotos von diesem hier und auf meiner Facebookseite gepostet hatte, wie viele Menschen mich kontaktiert haben mit Fragen dazu, ob ich bessere Fotos der Basisplatte posten könnte...


    Bei den meisten war das Interesse sicherlich harmlos, aber ob bei allen? Auch Leszek hat sehr viele Anfragen deswegen von diversen Personen bekommen, teilweise durchaus aus Foren bekannte Namen.


    Offenbar besteht großer Bedarf daran, vermutlich auch nicht immer nur aus harmlosen Gründen. Jedenfalls scheint das Fehlen der Platte ein guter erster Indikator für eine Fälschung zu sein.


    Wie auch immer. Meiner ist eindeutig als Kopie zu erkennen: Seriennummer anders, anderes Motherboard sowie ein paar versteckte Hinweise. Sollte ich das Gerät jemals veräußern, würde ich natürlich darauf hinweisen. Da es sich aber in der Vitrine sehr schön macht, bleibt es dort :). Ja, es ist nicht original, aber mir reicht es.


    Viele Grüße


    Daniel

  • Ein Traum ! Das such ich schon seit 25 Jahren. :-))


    Wenn man sich hier die Links so anschaut, ist es schon der absolute Wahnsinn mit welchen Wertvorstellungen die Leute ihre Sachen einstellen bei ebay. Entweder sind die Leute nicht mehr ganz fix oder dreist ohne Ende. Könnte ich nie machen, ich wurde mit der "Leben und Leben lassen"-Mentalität erzogen, immer fair bleiben. Natürlich ist das nicht strafbar einen Artikel zu einem ernorm überhöhten Preis ein zu stellen, in dem Fall für unser einer nur lächerlich.


    Was anderes ist es zB oben bei dem goldenen Cevi. Hier handelt es sich offensichtlich um Betrug ! Normalerweise müsste man so etwas immer melden !

  • Ein Traum ! Das such ich schon seit 25 Jahren. :-))


    Wenn man sich hier die Links so anschaut, ist es schon der absolute Wahnsinn mit welchen Wertvorstellungen die Leute ihre Sachen einstellen bei ebay. Entweder sind die Leute nicht mehr ganz fix oder dreist ohne Ende. Könnte ich nie machen, ich wurde mit der "Leben und Leben lassen"-Mentalität erzogen, immer fair bleiben. Natürlich ist das nicht strafbar einen Artikel zu einem ernorm überhöhten Preis ein zu stellen, in dem Fall für unser einer nur lächerlich.


    Was anderes ist es zB oben bei dem goldenen Cevi. Hier handelt es sich offensichtlich um Betrug ! Normalerweise müsste man so etwas immer melden !

    Ich habe den Verkäufer des goldenen C64er gemeldet. Es ist offensichtlich, dass es derselbe Rechner ist, der in einer vorherigen Auktion angeboten wurde. Jetzt mit neuer Seriennummer und anderen Modifikationen. Die Bilder des Boards aber sind identisch. eBay hat nicht reagiert!

  • Das sind die berühmten Angebote aus Nordhausen. Kommt immer wieder mal. Sind aber durchaus schöne Sachen dabei und i.a. in Bestzustand. Nur eben ... naja, weshalb es hier auftaucht halt ...

  • Wahnsinn... Ich habe gerade mal nach seinen anderen Angeboten geschaut.. Schon interessant, in welcher Welt manche leben...

  • Ich hatte mal mit einem ebay Verkäufer wegen solch absurd hoher Preise ge"mailt".

    Der hatte mir gesagt, das macht er nur um in Kontakt mit potentiellen Interessierten zu kommen, das wären gar nicht die wirklichen Verkaufspreise und man würde sich dann ohnehin abseits von ebay handelseinig.

    Letztendlich waren aber sein Preisvorstellungen trotzdem noch absurd...

    =O:rolleyes:X/:fp:

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, bzw. Computer Deutscher Hersteller - z.B.

    ANKER, AKKORD, CTM (CTM 70, CTM 9000, CTM 9032), DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Klingt ja fast wie ein Schwanzvergleich unter Sammlern ;)


    Aber jetzt mal zum nächsten Kuriosum:

    https://www.ebay.de/itm/Commod…id=p2045573.c100033.m2042


    Für eine Werbebroschüre finde ich den Preis recht happig, man könnte nun natürlich sagen, dass auf den Bildern und im Text der Computer beschrieben und gezeigt wird, aber es haben ja schon mehr Leute eine leere X-Box / PS4 Schachtel bekommen ;)

    Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis

  • Ich zitiere mal die Beschreibung:

    Quote

    Verkaufe hier einen Commodore PET 2001.

    Der Computer wurde beim Einzug im Haus gefunden.

    Der Kassettenslot ist anscheinend das Gummi porös geworden und läuft nicht mehr einwandfrei.

    Ansonsten ist er im gutem Zustand.

    Demnach ist das ganz eindeutig der Rechner, und nicht nur eine Broschüre...

  • Zu einem guten Zustand gehört natürlich so eine Einschaltmeldung!