Lächerlich hohe Preise bei Ebay - wie kommt das zustande ?

  • Hier haben wir ein schönes Beispiel für einen ebay Preistreiber:


    erstes Angebot einer Transistor Recheneinheit - bei ebay für €92,- verkauft

    hat der Typ gekauft

    aber nur um es dann sofort dreieinhalb mal so teuer wieder bei ebay anzubieten


    Jetzt belibt das Teil für ettliche Jahre geblockt...

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • krass finde ich ja nur, dass er/sie einfach bei ebay die Preise hochtreibt, nur um dann diese völlig überteuerten Angebote einzustellen...

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Das ist ein Konzept, welches bei ebay in den USA schon seit Jahren bei einigen professionellen Verkäufern gut funktioniert. Und es funktioniert nun auch hier in D. "EDV-technik" macht ja schon einige gute Verkäufe, wie man anhand der Bewertungen sehen kann. Also sind auch ausreichend zahlungskräftige Interessenten vorhanden ... merkwürdigerweise ...

    Wer spezielle Fragen zu TRS-80, NEWDOS, LDOS, HxC und FreHD hat, kann mir auch gerne eine PN senden

  • Es ist nicht ganz das gleiche Gerät. Beim ersten Gerät ist auf den drei Karten über dem Netzteil jeweils ein blauer Kondensator. Beim zweiten Gerät ist auf einer Karte ein orangener Kondensator. Aber vielleicht ist da nur etwas repariert worden...

  • Ich denke, es ist das selbe Gerät.

    Der von Dir erwähnte Kondensator ist im orignal-Angebot total ausgeblüht, den zu erneuern war daher eigentlich unumgänglich.

    Wenn ich mir andere Details ansehe, z.B. die Lage der Strippen an den Glättungselkos, stimmen die genau überein.

    Da diese Strippen Handarbeit sind, glaube ich nicht, daß die bei zwei verschiedenen Geräten in der Lage so gleich sind.

    Das gleiche gilt für die Stellungen der Schlitzschrauben an den Glättungselkos, die sind auch identisch.

  • Der Kondensator ist getauscht worden. In der ersten Auktion stand ja, daß ein Kondensator ausgelaufen sei, war auch auf den Bildern zu sehen. Das Geschäftsmodell ist, Maschinen in unklarem oder defektem Zustand preiswert zu kaufen, dann zu reinigen und instandzusetzen und sich das beim Wiederverkauf bezahlen zu lassen. Ich sehe daran nichts falsches, es wird doch auch alles offengelegt.

  • Hier mal ein richtiger Schnapper: ITT3030 fuer 25kEUR

    Da weiss ich ja jetzt was ich schoenes im Keller habe.

    Jetzt weiß ich warum ich meinen itt3030 hätte nicht hergeben sollen xD ..na das ist doch sicher ein Vertipper..oder der Hansel ist am Urknall vorbei gerauscht.


    :nixwiss::grübel:

  • Neee...das sind nur wieder die Vögel, die den Knall nicht gehört haben ;-) Trittbrettfahrer dieser aktuell beschi**nen Retro==Gold Welle :cursing:

  • völlig daneben diese Preisvorstellungen.... zzzz….:fp:

  • Dass die Falcons inzwischen so teuer sind, verursacht zwar Kopfschütteln, ist aber mittlerweile normal, ist ja auch der leistungsfähigste klassische Heimcomputer im Tastaturgehäuse, den es je gab und in seiner Stückzahl sehr begrenzt,

  • Momentan meint man, dass die Preise total überzogen sind.


    Wartet noch ein bisschen Zeit, dann gewöhnt man sich daran und schon sind diese normal...


    Mich wundert sowieso, wie die Preise in die Höhe sich entwickeln...

  • Und ich hatte meinen Falcon vor 5-6 Jahren für um die 300 Euro vertickt und der war wie neu, dann mit 14MB Speichererweiterung und den Dallas Chip hatte ich geöffnet und eine Knopfzelle inkl Halter nachgerüstet, Notator mit Dongle und und und.... ein bißchen ärgert man sich dann schon.. Ich muss allerdings dabei sagen, dass ich mich mit dem Falcon nie richtig "anfreunden" konnte. Das Gerät konnte was aber hatte nie den wow-Effekt. Was damals auch ärgerlich war, war die vom Vorbesitzer zerstörte 19pol D-SUB Buchse für den Monitor. Die gabs nirgends nach zu kaufen... Obwohl meine "Computer-Karriere" als Atarianer begonnen hatte, fand ich den Amiga 1200 besser als den Falcon, obwohl er technisch schlechter war...

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • Naja ich hab zwar schon mal mit dem gedanken gespielt mir ein Color Classic zuzulegen aber da die Preise gerade beim Color Classic immer mehr explodieren hab ich für mich entschieden das beim Classic einfach Schluss ist... selbst wenn der Preis nicht so mega Utopisch wäre sind die Color Classic fast noch teurer wie die 128k ... Durchschnitt!

    Aktuell im Museum: Mac 128k, Mac Plus 1 MB, Mac Plus 4 MB, Mac SE/30, Apple 2+ und viele mehr...

  • Die beiden Colour Classics stehen aber auch schon seit Monaten drin und werden nicht verkauft.

    Die reellen Preise liegen weit darunter - wenngleich die CCs natürlich nicht wirklich günstig sind.

  • Ei, ei..da bin ich ja froh schon fast alle kompakten Würfelmacs hier zu haben :tüdeldü:8o ...aber da ich aktuell nochmal einen einfach Colour Classic 1 für ein Projekt suche..ärgert es mich grad auch massiv :-(

  • Na ja, momentan sind die Preise für egal was an Systemen (selbst Schrott, nicht funktionsfähig) in der Rubrik "Klassische Computer" zu hoch.

    Bspw. für einen C128 einen Preis von 200 Euro ( https://www.ebay.de/itm/153200580005 ), für einen Amiga 500 ebenfalls 200 Euro ( https://www.ebay.de/itm/283193863138 ) oder für ein C16 schlappe 150 Euro ( https://www.ebay.de/itm/183426272707 ), oder für einen C64 ohne alles 120 Euro ( https://www.ebay.de/itm/202461836936 ).

    Hört sich erstmal nicht so übermässig hoch an, ist aber deutlich mehr als vor 1 Jahr. Ob die Geräte dann tatsächlich verkauft werden... naja... wer weiss.

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Warum ist ein Diamant eigentlich teuer?


    Weil er so hart ist?

    Weil er so selten ist?


    Das gleiche mit Gold....????


    Die Menschen haben nun mal Identifikations-Spaß an Seltenheiten.

    Ich glaube darin liegt ein Stück weit die Antwort auf den Thread-Bezug.

    Diese Retro-PC's werden real immer seltener.

    Würde mich mich nicht wundern, wenn gewisse Systeme bereits ausgestorben sind.

    Aber es macht trotzdem Spaß den Markt zu beobachten:)

    ███▓▒░░♫☺Faszination der Heimcomputer☺♫░░▒▓███

  • Corto - da magst Du vom Prinzip her Recht haben. Aber denk' auch mal an die vielen Briefmarkensammler, die es bis in die 80er Jahre zu Hauf' gab.

    Heute interessiert sich (ausgenommen Museen) niemand mehr für Briefmarken.

    Das kann dem ach' so seltenen PC auch passieren - plötzlich wieder Elektroschrott... daher ist so ein Hype nicht unbedingt gesund.

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Peter z80.eu  :)

    Es gibt glaube ich noch eine Lobby für Philatelie.

    Auf der anderen Seite ist es so wie du andeutest....Sammelleidenschaften unterliegen unzuträglichen Kontinuitäten.

    Aber nehmen wir mal den PC nicht als Sammelobjekt sondern stellen ihn uns als Humanoides Kulturgut vor:)


    Dann wäre das Ausgraben von Millionen Jahren alten Fossilien auch vergleichbar mit dem 'Hype' der Elektroschrott-Forschung:)

    ███▓▒░░♫☺Faszination der Heimcomputer☺♫░░▒▓███

  • Ah oh uh ... den kann ich Euch nicht vorenthalten: https://www.ebay.de/itm/253926093442 .... 999 Euro ... ohne Worte, da die Bilder ja laut Text für sich sprechen.

    :grübel:


    Mir fehlt diese schöne Tasche zu meinem PPC512....