Lächerlich hohe Preise bei Ebay - wie kommt das zustande ?

  • vollkommen irre - das war die doch neu nicht mal wert?

    Ich weiß es nicht mehr genau, aber der NP lag damals zwischen 200 € und 300 €.


    Aber sie ist halt recht selten und deshalb werden derartige Preise aufgerufen. Die Argumente, warum das u a. so ist, wurden auf den vorangegangenen Seiten ausgetauscht.


    In meinen Augen ist für die SuperCPU alles jenseits der 500 € Wucher. Aber bei Raritäten und Museumstechnik gelten diese Maßstäbe nicht, wie man am bisherigen Verlauf der Diskussion erkennen kann. Und es wird bestimmt jemand geben, der bereit und in der Lage ist, diesen Betrag zu löhnen. Und dann ist das der neue Marktwert/Preis für eine gebrauchte SuperCPU. :nixwiss:

  • Und es wird bestimmt jemand geben, der bereit und in der Lage ist, diesen Betrag zu löhnen. Und dann ist das der neue Marktwert/Preis für eine gebrauchte SuperCPU.


    So funktioniert das ja glücklicherweise noch nicht. Nur weil einmal jemand völlig überzieht, heißt das ja noch nicht, daß das alle machen. Und statistisch mittelt sich das auch wieder raus - zumindest solange bis 25 Leute sich um eine einzige Restkarte streiten.


    Rein prinzipiell verstehe ich das mit den Aufrüstsätzen bei C64 und v.a. auch Amiga nicht wirklich, was man sich davon verspricht z.B. eine 68030 Karte nachzurüsten für "horrende" Summen. Bei der Vampire ist das wieder was anderes, das ist aktuelle Hardware und schiebt nochmal ein bißchen Entwicklung an.

  • Ich hätte so gern auch ne SuperCPU...

    Allerdings ist mir der Preis viel zu teuer...


    Effektiv hätte ich die nur gerne um Metal Dust zu zocken... Viel mehr kann man damit ja auch nicht machen.

    Und auch nur weil der Soundtrack davon von Welle Erdball kommt (die Band und der SID waren vor 8 Jahren der Grund, warum ich mit den C64 angefangen hab)

  • Im Prinzip gibt es das doch schon. Nennt sich "Turbo Chameleon" und kann sogar noch viel mehr als die SuperCPU...

    Über das gelbe Chamäleon bin ich auch schon gestolpert. 200 € sind zwar ne Hausnummer, aber noch in einem Bereich, den ich für annehmbar halte - insbesondere in Hinblick auf die gebotenen Features des Cartridges. Das ist ja viel mehr als nur ein schnödes Cartridge.


    Jetzt die Frage: könnte man mit dem Turbo Chameleon Metal Dust zum Laufen bekommen? Vermutlich nicht, da Metal Dust - soweit ich weiß - speziell für die SuperCPU konzipiert wurde.

  • Im Prinzip gibt es das doch schon. Nennt sich "Turbo Chameleon" und kann sogar noch viel mehr als die SuperCPU...

    Über das gelbe Chamäleon bin ich auch schon gestolpert. 200 € sind zwar ne Hausnummer, aber noch in einem Bereich, den ich für annehmbar halte - insbesondere in Hinblick auf die gebotenen Features des Cartridges. Das ist ja viel mehr als nur ein schnödes Cartridge.


    Jetzt die Frage: könnte man mit dem Turbo Chameleon Metal Dust zum Laufen bekommen? Vermutlich nicht, da Metal Dust - soweit ich weiß - speziell für die SuperCPU konzipiert wurde.

    Genau das wäre interessant

  • Ich hatte früher die SuperCPU und ohne weitere CMD Hardware nutzt die nicht viel. Um Jiffy-DOS zu kriegen gibt es bekannterweise wesentlich billigere Alternativen. Den schnelleren Prozessor mit c64 Spielen zu benutzen ist auch irgendwo sinnfrei. Ich hatte das Teil damals für ca 170 Euro mit Handbüchern, Disketten etc. Schätzungsweise im Jahr 2004 gekauft. Nach bißchen rumprobierei stand sie dann jahrelang im Regal und letzten Endes hab ich sie im Forum64 verkauft. Preis war VB. Die Leute haben mir online die Bude eingerannt. Bei 330 Euro hatte ich dann schon ein schlechtes Gewissen und da der Preis von dem kam, der sich als erstes gemeldet hatte, habe ich sie dann abgegeben für das Geld. Ich denke, ich hätte wesentlich mehr erzielen können. Aber man will ja auch keinen Hobbykollegen über den Tisch ziehen. 330 Euro waren schon noch fair. Aus Sicht eines Sammlers würde ich den Verkauf heute bereuen. Aber aus Sicht eines Nutzers nicht. Denn wie gesagt, kaum Vorteile ohne weitere Hardware und das Teil stand nur im Regal.

    Ich habe auch ein Chameleon aus der ersten Charge da. Das hatte ich damals schon vorbestellt. Letzten Endes hab ich damit auch nur rumgespielt, aber die Leistungssteigerung nie ernsthaft genutzt. Ok, Disketten mounten ist ok, aber die Kompatibilität ist zB nicht so gut wie beim ultimate1541.


    Das Chameleon und die SuperCPU sind zwar „nice to have“ aber keine „must haves“..


    Gruss Jan

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • ah, was am Chameleon noch ganz gut ist, ist der VGA-Ausgang. Aber, na ja, unterm Strich soll der Retro Rechner ja noch retro bleiben. Alles Ansichtssache...


    Gruß Jan

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • ah, was am Chameleon noch ganz gut ist, ist der VGA-Ausgang. Aber, na ja, unterm Strich soll der Retro Rechner ja noch retro bleiben. Alles Ansichtssache...


    Gruß Jan

    Wozu VGA-Ausgang?

    Der 1702 ist der beste C64 Monitor - und der hat genau den passenden YC-Eingang ;)


    PS: C64-Bild auf dem 1084S sieht sehr bescheiden aus - der hat ja gar keinen Kontrast!

    Nur der 1901 ist auch ganz OK - schöner Schwarzwert - deshalb hab ich den auch am 128er!

  • Deswegen betreibe ich meinen Cevi am 1701 und das Chameleon liegt im Schrank.. 😊


    Gruß Jan

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • Deswegen betreibe ich meinen Cevi am 1701 und das Chameleon liegt im Schrank.. 😊


    Gruß Jan

    Ich kaufe dir das Chameleon gerne ab. Dummerweise suche ich zwar einen 1701/1702, finde aber keinen. Da wäre das Chameleon übergangsweise eine gute Alternative. Magst Du es verkaufen?

  • Das einzige was beim 170x nervt - ist der Umschalter hinten, wenn man ihn für den VC20 und C64 im Wechsel betreibt.


    ...und beim 1084s haben sie auch die Schalter hinten eingebaut - total dämlich. Bei dem Original VS0040 von Philips oder beim 1901 und 1802 ist er vorn - wo er hin gehört!


    PS: Vermutilch konnte ich früher keiner vorstellen, das man mal zwei Computer besitzt / daran betreibt ;)

  • Deswegen betreibe ich meinen Cevi am 1701 und das Chameleon liegt im Schrank.. 😊


    Gruß Jan

    Ich kaufe dir das Chameleon gerne ab. Dummerweise suche ich zwar einen 1701/1702, finde aber keinen. Da wäre das Chameleon übergangsweise eine gute Alternative. Magst Du es verkaufen?

    Nein, verkaufen möchte ich es nicht. Von Zeit zu zeigt kriegt man einen 1701 bzw. 1702 Monitor bei ebay bzw. ebay Kleinanzeigen. Ich habe für meinen 120 Euro bezahlt im top Zustand. Suchen musste ich auch eine zeitlang..


    Gruß Jan

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • Der Kenbak wurde zwischenzeitlich für $35000 verkauft ...


    Wer spezielle Fragen zu TRS-80, NEWDOS, LDOS, HxC und FreHD hat, kann mir auch gerne eine PN senden

  • Der Kenbak wurde zwischenzeitlich für $35000 verkauft ...


    Das wundert mich nicht - der wurde ja auch schon teurer verkauft...

    Hoffentlich hat er noch das Geld für das Flugticket ;)


    PS: Übrigens hatte das kleine Museum in Kanada 7 Stück von dem kenbak - und einen davon hat der Verkäufer damals bekommen.

  • Hier wieder mal schweres, hübsches Blech, muss unbedingt gerettet werden, mir fehlt für solch einen Klotz, auch wenn er aus Ivrea ist, leider der Platz: https://www.ebay-kleinanzeigen…-203/1063383943-234-23977


    Seltsam... Da such "jemand" mit genau den selben Bildern genau nach so einer Kiste... https://www.ebay-kleinanzeigen…p-203/1037014533-168-9075

  • Ja, man soll ihm das Teil teuer abkaufen und direkt billig wieder an ihn zurück verkaufen !

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen verstehen das Binärsystem, die anderen nicht.

  • Hier wieder mal schweres, hübsches Blech, muss unbedingt gerettet werden, mir fehlt für solch einen Klotz, auch wenn er aus Ivrea ist, leider der Platz: https://www.ebay-kleinanzeigen…-203/1063383943-234-23977


    Seltsam... Da such "jemand" mit genau den selben Bildern genau nach so einer Kiste... https://www.ebay-kleinanzeigen…p-203/1037014533-168-9075

    Ich würde ja die 400 Öcken verstehen, wenn er läuft... aber ungeprüft solche Summen schon fast zu ergaunern ist es mir nicht wert ::cry::

  • Wenn wir mal weg und zwei Generationen weiter sind, dann möchte ich fast bezweifeln, dass sich irgendjemand im Jahr 2150 dafür (oder den ganzen anderen Elektroschrott, den wir sonst so anbeten:anbet:) interessieren wird.

    Glaub ich auch. Dann sind sicher ganz andere Dinge wieder interessant. Vielleicht ein schöner Knüppel oder eine handvoll 9x19mm.....

  • Nähe Hünfeld und dem Heimatmuseum mit dem Zusemuseum wird der Sessel nicht angeboten?

  • Hier hätten wir mal ein Kabel (4 Adern + 1x Widerstand 27Ohm ) fertig gelötet direkt zum anstecken für NUR!! lächerliche 237€!!!


    https://www.ebay.de/itm/4PIN-C…a13e3b:g:DR8AAOSwZVhWSTIf