22.02.2014 . Retro-Umtrunk Köln-Bonner Bucht #2

  • ... ich freu mich auch - werde aber wahrscheinlich etwas später und/oder früher aufschlagen, da ich an diesem Tag noch einen anderen Retro-Termin habe. Das heißt auch, dass ich andere Hardware mitbringen werden - einen II europlus, sofern ich ihn bis dahin ans Laufen bekomme.

  • Hätte jemand Lust, mir als Amiga-Noob am Samstag bei der Festplatteneinrichtung meines Amiga 1200 behilflich zu sein ?
    Ich habe zwar mit telefonischer Hilfe von Steffen eine Festplatte eingerichtet, allerdings ist die zu klein, weil ich keine andere zur Hand hatte.
    Bis zum Wochenende sollte ich eine 3,2 GB Platte haben, das sollte ja dann reichen.
    Außerdem habe ich die mitgelieferte Workbench-Version 40.42 verwendet, welche vermutlich längst überholt ist ?


    Was ich gerne installieren würde:
    - Dateimanger (DirOpus)
    - FAT32 Treiber für Datenaustausch über CF-Karte mit PCMCIA-Adapter
    - WHDLoad
    - Netzwerktreiber für 3com Etherlink III PCMCIA Karte (3C589D-TP)
    - MOD-Player
    - Welche weiteren wichtigen Tools sollter man noch installieren ? - Da kenne ich mich leider nicht aus.


    Der A1200 ist nicht erweitert. Ob das damit alles möglich / sinnvoll ist, kann ich leider nicht beurteilen.


    Gruß
    Christian

  • Da kann ich dir grundsätzlich bei helfen. Hat der A1200 ein CD-Laufwerk? AmigaOS 3.1 ist übrigens genau richtig für einen nicht aufgerüsteten A1200, 3.5 oder gar 3.9 brauchen schon etwas mehr RAM, sinnvollerweise auch einen schnelleren Prozessor. WHDLoad bräuchte auch zumindest mehr Speicher als die eingebauten 2 Mb.

  • @Björn: Es kann ja nicht schaden, auch mal andere Systeme anzusehen. Da wird man bestimmt nicht dümmer von ;)


    @Volker: Danke für Deine Hilfe. CD-ROM habe ich leider nicht dran. Ich kann aber ein HxC SD und ein HxC USB mitbringen. Oder könntest Du ein CD-Rom mitbringen?
    An eine Speichererweiterung habe ich auch schon gedacht, bin da aber leider noch völlig orientierungslos.


    Gruß
    Christian

  • Was für einen Anschluss hast du denn für ein CD-Rom? Nach außen ausgeführtes IDE-Kabel? Das dürfte kein Problem sein. Ansonsten nehme ich mal eine Ladung CDs mit.
    Was Ram/Prozessor betrifft, da ist die Wahl einfach geworden: ACA 1232 (gibt's beispielsweise bei Vesalia). Die kostet neu genauso viel wie eine gebrauchte Blizzard 1230, bietet aber schon aufgrund des vielen Rams mehr Vorteile.

  • Leider ist kein Anschluß für ein CD-Rom vohanden. Wie kann man den denn am einfachsten realisieren ?
    Die ACA 1232 kostet aber schon ganz anständig Geld ... Ohne zu wissen, ob ich hinterher mit dem Rechner überhaupt nennenswert viel machen werde, möchte ich erstmal nicht so viel da reinstecken.

  • Hast du eine kleine 2,5" Festplatte eingebaut, oder eine 3,5" Festplatte mit Adapter? Im letzteren Fall wäre es sehr einfach. Andernfalls muss ich mal gründlich suchen, ob ich hier meinen Idefix-Adapter finde. Dort kann einfach die 2,5 Zoll Platte angeschlossen werden, und zusätzlich ein IDE-Kabel für 3,5" Laufwerke nach außen ausgeführt werden.

  • Ich habe eine 2,5'' Platte eingebaut. Ich müsste mal meine Bastelkiste durchsuchen, ob ich das irgendwie Adaptieren kann.


    Ohne Idefix (http://icomp.de/products/idefix.htm) würd ich das lassen. Der IDE-Port des A1200 ist ungepuffert, jeder Adapter oder schon ein zu langes Kabel führt zu Fehlern in der Datenübertragung.


    Bei meinem A600 hab ich das einfach so gelöst, dass statt einer Festplatte ein CF-Card-Adapter nach außen geführt ist. Da kann ich dann von hinten eine CF-Karte einstecken, oder diese eben auch in den Kartenleser am PC schieben und per WinUAE booten und mit neuen Sachen füllen.

  • Hallo,


    ich muß mich wohl für den Samstag abmelden. Gestern auf dem Weg in heimsiche Gefilde ist mir ein fliegender Holländer mit nen Sprinter in den Hinterteil meines Einsers gedengelt. Ich werde mich gleich noch zru Werkstatt aufmachen schauen was noch zu retten ist. Die Kiste ist gerade mal 2 Jahre alt! Ich könnte kotzen!!!! :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:


    Jörg

    “I'd like to go against you and see what your made of.”

  • Was hat es denn hiermit auf sich ?
    Kann man vielleicht doch ein CD-Rom anschließen, ohne hardwaremäßig einzugreifen ?


    Da geht's nur um die Software. Ist evtl. missverständlich, weil da auch IDEFix erwähnt wird, was sowohl der Name eines IDE-Adapters, als auch eines Software-Produkts ist.


    Du brauchst so oder so:


    Software: (irgendeins davon)
    * gepatchtes scsi.device + CDFS
    * AmigaOS 3.5/3.9
    * IDEFix/IDEMax oder ähnliches Komplettpaket


    Hardware: (irgendeins davon)
    * IDEFix-Adapter
    * 2,5" -> 3,5"-Adapter + Kabel (wegen fehlender Pufferung *nicht* zu empfehlen!)

  • Was hat es denn hiermit auf sich ?
    Kann man vielleicht doch ein CD-Rom anschließen, ohne hardwaremäßig einzugreifen ?


    Die Softwareseite ist für den Anschluss von CD-Roms das kleinste Problem. Da nehme ich eine passende Diskette mit. Es fehlt lediglich extern der physikalische IDE-Anschluss, den gibt es nur intern, und zwar nur als 2,5". Daher der Adapter, und zwar am besten in Form eines "Idefix", wegen der Pufferung (es geht in der Tat auch ohne mit einem einfachen Adapter, ist aber nicht zu empfehlen). Ich bin sicher, dass ich davon noch mindestens einen habe, die Frage ist nur wo? Den CF-Kartenadapter für den PCMCIA-Slot habe ich nebst passender Software auf Diskette schon rausgelegt.

  • Hi,


    mal ne dumme Frage nebenher, kann man die Diskussion / Hilfestellung zum
    Amiga von Toast_r in den Amiga-Bereich schieben?
    Ich denke in der Rubrik Veranstaltungen ist es etwas falsch positioniert.
    Bitte nicht übel nehmen, ist ja nur eine Anregung nebenher ;)


    Gruß Björn

  • Hallo zusammen,


    ich muß leider auch absagen, da ich aus beruflichen Gründen noch auswärts zu tun habe und es am WE nicht schaffen werde. vielleicht beim nächsten mal.


    @rndt

  • hallo zusammen,


    ich würde sehr gerne vorbeikommen.


    da mein sohn am samstag geburtstag hatt.
    könnte ich leider erst ab ca. 19 uhr vorbeikommen.


    gruß
    helmut

  • Hallo,


    also kann ich davon ausgehen, das ich nicht eingeladen bin?


    Weil ich habe immer noch keine persöhnliche PM erhalten.

    Mit freundlichen Grüßen.


    Euer
    Propheus - Timo


    Amiga Rulez.
    Übrigens, wenn Sie ein Dokument nicht drucken, sparen Sie pro Seite ca. 200 ml Wasser, 2g CO2 & 2gHolz!

  • Servus!


    Sorry, habe momentan einfach viel um die Ohren und daher noch nicht die PNs geschrieben. Kommt jetzt aber ;-)

  • Die Teilnehmer am 22. Februar 2014:


    1) spunkt
    Rechner: diverse Commodore (C64, VC20, C16, +4)
    REPA: Der Bildschirm meiner Lisa flackert Andre , jonas 


    2) Toast_r
    Rechner: Je nach Projektstand evtl. meinen ColorPET Protoyp, sonst evtl. Proxa 8700


    3) zuse
    Rechner: Sharp MZ80B
    REPA: Löt-/Entlötstation, Oszi, Spezialwerkzeug


    4) Dr. Zarkov
    Rechner: Umax Apus oder meinen Acorn A3000


    5) theart01
    Rechner: Dragon und Acorn B


    6) Timo Weinrich (zu 50%)
    Rechner: Amstrad PC7486SLC-33


    7) stynx (zu 50%)
    Rechner: IBM 5160


    8) Axorp
    Rechner: ??


    9) Ajax
    Rechner: VC20


    10) for(;
    Rechner: NC100


    11) Propheus
    Rechner: A600

  • @Dirk: Ein Powerbook 190cs bitte für mich zurücklegen, brauche Ersatz für das defekte Display in meinem.


    Bringe vermutlich auch ein paar Kleinigkeiten zum Tauschen mit (PDS-Netzwerkkarte, eine ADB-Maus, ein PCMCIA-Modem etc.).

  • Ich habe heute mal aufgeräumt und den Flur zum Flohmarkt gemacht! Also bitte ausreichend Tauschmaterial und/oder Interesse an Mac Hardware mitbringen. Der gesamte Flur steht voll ;-) Ca. 10 Powerbooks, ein PowerMac, ein iBook, zwei Pizzaschachteln, eine Kiste Software, eine Kiste Kabel (Timo, Du wirst hier sicher fündig) usw.

  • Mache ich morgen früh ;-)


    Auf Wunsch einiger Teilnehmer werde ich mein "Sparschwein" diesmal zentral aufstellen und bitte um entsprechende Fütterung für den Aufwand und die angebotene Hardware ;-)

  • Die Powerbook 1xx wollte also bisher keiner haben? Vielleicht sollten wir nochmal versuchen, ein oder zwei davon zum Laufen zu bringen. :D Letztens waren wir ja nur mit dem einem 170 beschäftigt. Ein zweites, halb defektes 170 hab ich hier übrigens auch noch stehen, fällt mir gerade ein.