Performa 5200

  • Suche Hilfe für den Performa.


    Die Tastatur gibt keinen Mucks von sich.
    Maus geht. Notizen schreiben nicht. Die
    Tastatur ist ein Apple Keyboard II.
    OS ist 8.1. Wie kann ich sie Testen??
    Ist der 1. Mac den ich habe .



    Gruss Dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Wie hast Du Maus und Tastatur denn verkabelt? Hast Du die Maus an die Tastatur angeschlossen, oder direkt an den Mac? Eigentlich kann man da nicht viel falsch machen. Die Tastatur einfach via Kabel an den ADB-Port anstecken, fertig. Sollte die Tastatur defekt sein, kann ich Dir gerne eine Mac-Tastatur zusenden, ich habe noch einige.


    LG
    Dirk

  • Verkabelt:
    Vom Rechner nach Tastatur ( links ) ; rechts die Maus
    Das Programm der Tastaur hat Font ; Layout usw.
    Dirk, dein Angebot nehm ich an.
    Meine Adresse kommt per PN.


    Gruss Dietmar

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Über die Tastatur einschalten kannst du den Performa offenbar aber schon, oder?


    Würde mal die Ports tauschen (Maus links, zum Mac rechts) und einmal ohne Maus an der Tastatur. Könnte ein Wackler sein, oder der Performa liefert nicht (mehr) genug Strom für den ADB. Der unwahrscheinlichste Fall wäre ein defekter Mikrocontroller in der Tastatur, ist aber sehr, sehr selten.

  • Hy Andre


    Auf der Tastatur geklimmert hatten wir aber nicht :nixwiss:


    So die Anschlussseiten getauscht bringt nichts;
    ohne Maus auch nicht.Einschalten ist ok.



    Gruss Dietmar


    Ps: in der bucht gibt es ein 6200Board ; kann man das einbauen?ß

    ____________________________
    suche immer alles für Atari 16/32 Bit

  • Performa 5200, 5300, 5400, 6200, 6300, 6400, 6500 Mainboards haben alle die gleiche Bauform.
    In wie weit der Moni und das Netztteil die stärkeren Boards mitmacht weiss ich nicht.
    Aber beim 5300 btw 6300 dürfte es absolut keine Probleme geben.