Triumph Adler P3 - Systemaufbau, 8088?

  • Hallo Freunde!


    Ich habe gerade meinen neuen P3 mal aufgeschraubt.


    Sehr interessantes und hochwertig aufgebautes Innenleben.


    Es gibt, wie man auf diversen Seiten im Netz auch lesen kann, kein Mainboard, sondern das System ist aus einzelnen Europakarten
    aufgebaut, vielleicht ein wenig wie die S100-Systeme?


    Mein System hat 7 Karten.


    Hat jemand eine detaillierte Systembeschreibung hierzu?


    Was mich ganz arg wundert, warum hat die Kiste einen AMD D8088, wenn die CPU doch ein 8085 ist?


    Wenn die 8088 nicht Floppy- oder Keyboardcontroller spielt, könnte das die 16-bit Karte aus dem P-30 sein?


    Fragen über Fragen....


    Viele Grüße
    Stephan

  • Hi,


    du hast schon mal 2 Karten mehr drin wie meine beiden P3 Computer,
    nämlich die mit dem Flachbandkabel verbunden sind.
    Habe einen meiner beiden gerade mal zerlegt, ich hab keine Karte drin mit nem
    8088 :(
    Da scheinst du wohl einen P3 zu haben der mal aufgerüstet wurde.
    Meine beiden P3 haben auch nur 5 Karten.


    Gruß Björn

  • Hm, also die Kiste ist von einem TA Mitarbeiter, der das Teil an eine Bekannte verschenkt an, die dies dann an mich weiterverkaufte.


    Vielleicht hat der TA Mitarbeiter eine "übrig gebliebene" P30 Platine mitgenommen und in den P3 transplantiert....


    die 2. Platine (die mit dem Flachkabel verbundene) hat 16 Stück 4164 1x64k DRAMS, mach 128kb.


    auf einer weiteren Platine sind 8 Stück davon.


    Sei es drum, die Chance auf eine 16-bit CP/M-86 Diskette zu ergattern, um die Zusatzplatine zu nutzen sind wohl =0.


    Die Verkäuferin (sie sich mit dem Gerät gar nicht auskannte), sagte, ihr wurde es geschenkt, damit sie MS-DOS lernt.


    Hab das für einen unwissenden Kommentar gehalten, aber die Platine würde das vielleicht zulassen.


    Gabs das vielleicht sogar in einer frühen Version angepasst für das Teil? Wie für den Alphatronic PC16 ? Der hat ja auch den 8088 mit 5Mhz und 128kb Ram.


    Hmmmm.....

  • Wikipedia sagt folgendes :


  • glaube mitlerweile doch, daß die P30 mit MS DOS geliefert wurde:


    ftp://medialab.freaknet.org/pub/documenti/disk-formats.html


    1.503 TA Alphatronic DD DS 96 5.25 S CP/M LSF
    1.030 TA Alphatronic P2 DD SS 48 5.25 S CP/M LSF
    1.173 TA Alphatronic P2 L DD DS 48 5.25 S CP/M LSF
    5.084 TA Alphatronic P3 DD DS 96 5.25 S sonst L
    2.038 TA Alphatronic P30 DD DS 96 5.25 S MS Dos LSF
    5.084 TA Alphatronic P4 DD DS 96 5.25 S sonst L 5.084 TA Alphatronic P3
    2.040 TA Alphatronic P60 DD DS 48 5.25 S MS Dos LSF
    1.029 TA Alphatronic PC DD DS 48 5.25 S CP/M LSF
    1.031 TA Alphatronic PC DD DS 96 5.25 S CP/M LSF