1084S-D1 Reparatur

  • Hallo,


    ein 1084S-D1 hatte schon vor einiger Zeit seinen Geist aufgegeben. Da ich das Gerät doch brauchte hab ich mich da mal drangesetzt.


    Diagnose: Komplett tot, keine Funktion.


    Ich hab dann einen halbwegs passenden Plan gesucht und mal reingemessen. Im Netzteil war ein bisschen was kaputt gegangen. Zum einen der STK73410II (Leistungs-Amp des Schaltnetzteils), dazu noch ein 1 Ohm Widerstand und ein kleiner Elko von 1 µF der im Regelkreis sitzt. Heute kamen die letzten benötigten Teile an, eingebaut... Geht wieder. :)


    Viele Grüße
    Andreas

  • Hi Andreas,


    da werde ich auch zuerst reinschauen, im Netzteil. Durch Deinen Hinweis hoffe ich dann mal gleich fündig zu werden, weil der 1084 auch "komplett tot" ist.


    Gruss Peter

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Mein D1 war auch komplett tot, da war aber nur ein einzelner Elko auf Kurzschluss, und das Netzteil hat abgeschaltet. Recht einfach die Reparatur :)

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550