Berliner VzEkC-Stammtisch

  • Dieses Treffen waren so viele Leute da, ich war anfangs etwas gehemmt...
    Toll, dass Rauschdiagnose dieses Mal kommen konnte und dann noch so tolle Geschenke mitgebracht hat!
    Und mit Yogi ist es sowieso immer lustig *lacht*
    Ich durfte noch den C88 und 6510 für mich auslöten (dabei sogar den vermeintlichen Fehler des Boards gefunden: abbe Leiterbahn) und habe shock__ eine 6526 "rausgeflutscht", war schön.
    Phura hat nun endlich seinen STEREOinSID und ein paar Mini-Bassreflexböxlein :)
    War schon fast kein Stammtisch mehr, sondern Hackerspace :mrgreen:

    Quote from Thunder.Bird

    :sfreud: Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben. :prof:

  • Dieses Treffen waren so viele Leute da, ich war anfangs etwas gehemmt...


    Da geht noch mehr. :D


    Wir haben ja eine Menge User und Vereinsmitglieder aus Berlin und Umgebung. (Ich vermisse enthusi ja auf unseren Treffen.)


    Im September gibt es ja noch ne Möglichkeit.

  • Toll, dass Rauschdiagnose dieses Mal kommen konnte und dann noch so tolle Geschenke mitgebracht hat!


    Vielen Dank für die Blumen!


    Mittwoch passte mir diesmal auch besser als Donnerstag. Noch lieber wäre mir der Freitag oder das Wochenende, aber da haben sicherlich einige gesellschaftliche bzw. familiäre Verpflichtungen. ;)
    Und mich hat es gefreut, dass ich nicht der einzige war, der bereits um 18 Uhr vorbeikommen konnte.

  • War schon fast kein Stammtisch mehr, sondern Hackerspace


    Beim nächsten Treffen bringe ich sicherlich auch etwas zum Basteln mit. Ein paar Platinen diverser Heimcomputer zum Ausschlachten hätte ich auch noch, vielleicht ist sogar etwas zum Retten dabei.

  • Liebe Leute aus Berlin und Umgebung,


    wollen wir uns in der nächsten Woche noch einmal treffen?


    Mögliche Termine wären für mich Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag ab 18 oder 20 Uhr.


    Vorschläge? (Oder soll ich mal ein Doodle aufmachen?)


    µP/Stefan

  • Termine passen mir bislang alle - gerne auch schon ab 18Uhr.
    Wollte dich eh schon anschreiben, da du ja noch 'ne Festplatte und 'nen C64 wiederkriegst. C64-Tastatur-Befestigungs-Metaldinger für dich hab ich auch noch von meinen Eltern mitgebracht. Lediglich zum A1200 bin ich noch nicht gekommen.


    Zum nächsten Stammtisch würde ich auch gerne meinen unvollständigen SX64 mitbringen und 1-2 Messungen mit 'nem Oszilloskop durchführen (sollte keine halbe Stunde dauern) - passt das?

  • Ich wäre auch für ab 18 Uhr, evtl. Mittwoch, damit Rauschdiagnose auch wieder kann.
    @shock__ soll ich meinen auch nochmal mitbringen für evtl. Kreuz-&Quermessungen?
    Yogi SX64 und Sterni wären mir zu schwer, ich hoff' du kommst auch? ^^
    @alle: Mittwoch ab 18 Uhr ok?

    Quote from Thunder.Bird

    :sfreud: Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben. :prof:

  • thunder.bird: Gerne ... inzwischen vermute ich schon fast, dass der Farbträgerquarz bei mir einen Weg hat ... ich glaub da hilft dann ein funktionierender als Referenz wirklich den Fehler einzukreisen.

  • Dann halte wir doch Mittwoch, 18 Uhr fest.


    Messungen sind kein Problem.

  • Super ... dann bis nächsten Mittwoch. Treffpunkt wieder Signallabor oder haben beim letzten Mal die Magen zu sehr gegrummelt?


    Rauschdiagnose: Denkste dann an meinen 1541 Kernal als 2764? Dann sparen wir uns das Porto.

  • Wir können uns auch Pizzas ins Signallabor kommen lassen.

  • Das wäre toll für uns - aber nicht fürs Signallabor: Stink-Muff... da gehört doch nur Lötrauch rein.
    Ehrlich gesagt ist mir das Bier trinken dort auch etwas unangenehm... nicht, dass ich drauf verzichten wollte.


    Mir wäre wohler, wenn du, Stefan, niemandem petzt ;)

    Quote from Thunder.Bird

    :sfreud: Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben. :prof:

  • Mach dir keine Sorgen. Im Signallabor wurde schon mehr Pizza gegessen und Alkohol, als du denkst. :D

  • Ich werde es sicher auch wieder hinschaffen... :thumbup:8o .
    @ Microprofessor Hast Du das Heftchen schon eingescannt=archiviert?
    @ Thunder.Bird Werde schon was mitbringen, nicht das Dir noch ein Bruch hebst *sfg* ;-)
    @ All Ich freue mich wieder auf Euch.


    Bis denne 8-) .

  • @ Microprofessor Hast Du das Heftchen schon eingescannt=archiviert?


    Ne, ich hab ich aufgrund deiner Veröffentlichungsbeschränkung doch dagegen entschieden.

  • Huhu,
    diesmal komme ich _vielleicht_.
    Hier ist wie immer einiges los und ich kann es noch nicht dingfest machen.
    Haette denn dann (oder ein spaeteres mal) jemand Lust einen


    Acorn Electron mit Plus1 und Cumana Disk Drive Interface und P.R.E.S. 3.5" Disk Drive abzukaufen?
    (und jede menge Buecher)
    Letztere Kombi hab ich lange gesucht, stelle aber fest, dass mir fuer dieses System insgesamt doch die noetige Kombination aus Schreibtischplatz + Zeit fehlt.
    (passende Electron 3.5" Disketten habe ich allerdings keine)


    Oder einen Atari130XE mit SIO-Kabel zum Anschluss am PC und einer sehr neuen Flashcard?


    Oder einem Amiga500 ohne Gedoens soweit ich weiss?


    Oder einem nicht-so-schoenen (schwarzen) Amiga600 mit USB-drive?


    Bei Interesse mache ich natuerlich vorher noch Bilder und einen Test bzw. schaue genauer nach was dazugehoert.

  • Acorn Electron mit Plus1 und Cumana Disk Drive Interface und P.R.E.S. 3.5" Disk Drive abzukaufen?
    (und jede menge Buecher)
    Letztere Kombi hab ich lange gesucht, stelle aber fest, dass mir fuer dieses System insgesamt doch die noetige Kombination aus Schreibtischplatz + Zeit fehlt.
    (passende Electron 3.5" Disketten habe ich allerdings keine)


    Hi,


    von dem würde ich gern mal Bilder sehen.


    µP/Stefan

  • Hallo Enthusi,


    welche Preisvorstellung hast du denn für den Electron mit Zubehör?


    VG
    Jörg

  • von dem würde ich gern mal Bilder sehen.


    Ich habe ja das "Acorn Plus 3", aber Bilder - oder morgen live - würde ich das hier angebotene Teil auch gerne mal sehen.
    Das Interface dürfte wohl das hier auf dem Foto sein.

  • Huhu,


    ich hab gestern Nacht ein paar Blitzbilder geschossen:
    http://martinwendt.de/2015/rechner
    Zum Electron noch zwei Spiele auf Tape (LastNinja noch vor kurzem gespielt), einen Joystick Adapter und SCART-Kabel.
    Die Diskette ist nicht auf das richtige Format formatiert. Dazu braucht man vermutlich eine Betriebsdiskette oder so. Das 3.5" Laufwerk sollte funktionieren, ich hatte es aber nicht mehr in Betrieb.
    Ich hab ziemlich viel Geld reingesteckt (jaja, meine eigene Schuld ;-)


    Der Atari130XE kaeme mit OVP, Datasette, der 4MB Flashcard (bespielt mit Demos) und einem SIO2USB.


    Der KC85/4 laeuft auch 1A und etwas Literatur dazu laege hier auch noch.


    Lieben Gruss,
    Martin


    PS: Morgen Abend bin ich allerdings eher doch nicht dabei, scheue aber einen Weg nach Berlin mit einem Rechner nicht.
    Das ist mir immer doch lieber als Versand.

  • Gibt's im Signallabor eigentlich auch ein kleines Labornetzteil? thunder.bird und ich wollten uns ja dem Monitor in meinem SX annehmen und inzwischen vermute ich schon fast, dass entweder einer der Mini-Trafos auf der Digitalplatine hin ist oder der Farbträger total dejustiert.
    Für Letzteres müsste ich dann morgen Abend mal eins von den Oszis in Beschlag nehmen und bräuchte ein Netzteil welches 10V liefert. Wenn kein Labornetzteil da ist würde ich heute/morgen noch schnell was basteln.

  • Oszilloskop und Labornetzteile sind vorhanden. :)

  • Hi, ja klar.
    Aus dem Bauch heraus wuerde ich sagen 180 eur.
    Ich bot ihm Microprofessor allerdings zuerst an und wuerde auf seine Antwort warten.
    Das liefe dann auch ohne Versand was mir sehr recht waere.
    Fuer das 3.5" Drive bezahlte ich etas ueber 90er, fuer den Cumana-Adapter ca 60 eur.