Sharp CE-515P

  • Hallo Classische Computer Fangemeinde ;)


    Also kurz, ich bin Neu hier und habe euch dank dem lieben "Dr. Google" gefunden.


    Selber habe ich die Zeit miterlebt ja ganz von Anfang an von Röhren über Relais, bis hin zu den heutigen Hingehend Prozessoren.
    Bin selber FEAM Ing. und bin sehr stark Hardware orientiert. in der Programmierung liebe ich Assembler und na ja Tinybasic (angefangen mit INS 8073)


    Nun habe ich ein Problem das hier im Forum vor X Jahren schon mal angesprochen wurde, leider existieren die links dort nicht mehr :(


    das heißt ich würde gerne mein CE-515P Plotter über Windows direkt ansprechen (Zur zeit geht's nur über den SHARP Pocket Emulator"
    Leider läuft der auf meinem Tabel-PC nur so langsam, dass ich Kaffee trinken und Mittagessen vereinen kann bis der PC im Emulator das aufgebaut hat.


    Hat einer von euch CE-515P Besitzern einen Treiber der unter Win X (ab 95~XP) läuft? win3.11 kriege ich leider nicht auf dem Tabel-PC zum Laufen und was höher als XP ist läuft auch nicht mehr darauf (für das eine zu Jung und für das andere zu Alt)


    Wäre froh um Hilfestellung :S


    Zum andern möchte ich euch allen hier mal DANKE sagen, das dank Leuten wie ihr hier die Oldies (Alte Computers) nicht in Vergessenheit geraten :whistling: Toll weiter so hoffe kann euch in Zukunft in Sachen Hardware unterstützen.....


    Lieben Gruß an Alle Pali64

  • Der CE-515P war für den Pocket-Computer-Markt gedacht. z.B. für den Sharp PC1500 und PC-1600.

    Da wird es mit Windows-Treibern schwer.


    Zumal für den CE-515P wirklich wenig Dokumentationen zu finden sind :-(

    Ich habe nicht mal ein Handbuch dazu gefunden...


    Hat jemand etwas zu diesem Gerät?

  • Ich schaue heute abend mal nach ...

    Mein Schwerpunkt sind Taschenrechner und Pockets. Aktuell suche ich zB. nach: Privileg PR55NC, Commodore N-60, NSC 4640, Casio pro fx-1

    Gern im Tausch gegen "Kollegen" oder andere Oldies...