Sharp Mz7/800 basic auf quick-disk bringen.

  • Hallo.


    Ich habe einen MZ-721 (und einen MZ-800) und kann das Diskettenlaufwerk gegen das Quickdisklaufwerk tauschen.
    Habe natürlich die 3 Zoll Disks dazu und würde gerne ein Basic auf die Disks spielen. Hat sich damit schon jemand beschäftigt ?
    - Oder Ideen ? ;)


    Zu mir ich bin 42 und mein erster Computer war mit 11 oder 12 ein Sharp MZ-7/800 mit Kassette Oo


    Danke,


    Grüsse,


    Murmel

  • Das Basic gibt's da.
    Aber vermutlich möchte er wissen, wie er das Basic auf die Quick-Disk kriegt ;)

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • , wie er das Basic auf die Quick-Disk kriegt ;)


    Nun, da kann ich nur Raten. Laden von Kassette, speichern auf Disk?! :S
    Die (Lade)Adressen (von bis) stehen netterweise auf der
    Seite, die Du bereits aufgezeigt hast.
    Ich dachte das Problem liegt darin, die Dateien aus dem Netz
    erst mal auf die Kassette zurück zu bekommen!? :grübel:


    Mal sehen was er sagt.


    Stefan

  • Hallo.


    Danke für die Antworten. Ich hatte vorher keine Quickdisk und ja es geht darum das Basic auf Quickdisk zu speichern. Ich kenne zwar die Seite, aber mir ist noch nicht aufgefallen wo das beschrieben wird.
    Aber ich schaus mir nochmal an. Ich müsste dann das Basic von Kassette laden, den Kassettenrekorder gegen das Quickdisklaufwerk tauschen. Vermutlich müssen die Disks formatiert werden.


    Danke,


    Grüsse, Murmel

  • So Hallo.


    Da ich scheinbar der einzige bin der mit dem Teil noch rumhantiert, will ich mal meine Fortschritte posten ;) Mit dem mzf2wav Tool kann man Emulator-Programme wieder in Soundfiles umwandeln.
    Erst habe ich versucht über den externen Read - Eingang Programme zu laden, das blieb aber erfolglos. Also habe ich mir so eine Adapter-Kassette in der Bucht für 5 Euro besorgt, an der man
    einen MP3 Player anschliessen kann.


    Trotzdem wollte es ewig nicht klappen so das ich verschiedene MP3-Player versucht habe zuerst erfolglos. Erst die Eingabe -p (reserve polarity) bei der mzf2wav Umwandlung lies mich das erste Pac-man laden, inzwischen von
    meinem Android-Tablet weil dort die Auswahl der Soundfiles komfortabler ist. Viel Zeit ging noch verloren weil ich versuchte die Mz-700 Disk Basic Version ohne angeschlossene QuickDisk zu laden, wo zwar das Programm gefunden wird,
    aber er lädt endlos ins nix. Also immer das Disk-Laufwerk dran haben.


    Weil mein Ziel war das Basic auf QD zu bringen musste ich erstmal die Disk formatieren. Für den Mz-721 benutzte ich das Basic MZ-5Z008 V1.0A. Mit dem Tool "QDcopy" kann man die QD formatieren, und dann mit dem Tool Trans
    das Basic von Kassette laden und dann auf QD speichen.
    So jetzt startet der Mz-700 bei eingelegter Disk direkt ins Basic. Gibt natürlich noch weitere Baustellen und zwar weitere Programme auf Disk bringen, kann man noch auf Kassette zugreifen ..? usw. ;)


    Grüsse,


    Murmel