Sharp Pocketcomputer HC-4100

  • Hallo zusammen,
    ich habe meiner Computersammlung einen Pocketcomputer Sharp HC-4100 hinzugefügt.
    Das Gerät läuft mit Windows CE 2.0 Build 7258-7260.
    Wie bekomme ich Programme, was für welche auch immer, auf den Computer übertragen.
    Eine serielles Port, RS232, ist vorhanden. Auf der Seite befindet sich ein Einschubschacht für eine PCMCIA II-Karte.
    Edel wäre es natürlich, wenn ich ein wie auch immer geartetes Laufwerk daran anschließen könnte.
    Ein Terminalprogramm mit X-, Y- oder Z-Modem würde auch gehen...
    Vielleicht kann mir jemand dabei helfen, einen Tip geben.
    Viele Grüße,
    Joachim Geupel / Joggy

  • Es gibt PCMCIA-Kartenleser, z.b. für CF- oder SD- Karten.
    Damit sollte der Datentranfer kein Problem sein.
    Ich nutze selbst einen HP Ipaq mit Windows Mobile, der hat direkt CF- und SD-Slot.
    Um den Geräteinternen Speicher zu entlasten, habe ich bei dem die Software auf eine CF-Karte installiert.
    Datenaustausch klappt damit auch ohne Probleme.
    Das sollte bei Windows CE auch gehen, ist ja der Vorgänger von Windows Mobile.

  • Treiber sind nicht nötig.


    ActiveSync (bis Windows XP) ist die von Microsoft vorgesehene Methode, Software auf dem PPC zu installieren und zu deinstallieren.
    Leider recht umständlich, zumal damit auch eine Installation auf dem PC einhergeht. Verdindungprobleme waren dabei auch recht häufig.
    Eigentlich wird aber nur eine .CAB Installationsdatei zum PPC übertragen.
    Wenn man von der zu installierenden Software diese .CAB Datei auf die CF-Karte packt, kann man direkt auf dem PPC installieren, und braucht kein Active Sync.

  • Hallo zusammen,
    ich hab tatsächlich noch einen PCMCIA-CF-Kartenleser gefunden und in das Slot reingeschoben.
    Hast sofort funktioniert.
    Die Programme, die ich mir aus dem Internet runtergezogen habe, laufen nur leider nicht :-/
    Der Rechner meint, >keine gültige CE-Anwendung< - wahrscheinlich, weil die Programme nicht für CE2.0 geeignet sind.
    Ich hab das Gerät aber erst seit gestern, also Freitag, 11.12. ...
    Danke allen zusammen!
    Gruß,
    Joggy

  • waren die Programme noch Prozessorabhängig (zu.BSP. SH3)


    nach
    http://pdadb.net/index.php?m=specs&id=235&c=sharp_mobilon_hc-4100
    hat der Sharp HC-4100 eine CPU vom Typ Philips PR31700 - also nach
    http://pdadb.net/index.php?m=cpu&id=m31700&c=philips_pr31700
    ist das eine CPU vom Typ MIPS


    Wenn Du fuer Deinen HC-4100 Software suchst, musst Du das MIPS-CAB nehmen :)

  • Danke für die Info!

    2015 - viel zu lange her...

    Wieder entdeckt im Zuge der Tests all der Computer meiner Sammlung...

    Tatsächlich waren zwei defekt, die ursprünglich funktioniert haben.

    Gruß