TOS-Eproms

  • Beim Aufräumen habe ich eben ein paar TOS-Eproms gefunden.
    Die waren mal bei irgendwelchen anderen Bauteilen dabei.
    Mit den Atari ST/TT usw. Rechnern habe ich eigenlich nix zu tun,
    der einzige Atari-Rechner, den ich gelegentlich mal benutze, ist ein Portfolio. ^^
    Daher wollte ich erstmal hier fragen, ob es Sinn mach, den Inhalt der EPROMs zu sichern, oder ob die Versionen sowieso verfügbar sind.
    Ansonsten werden die Eproms in meinen Vorrat einsortiert und bei Bedarf für was anderes verwendet.


  • Also die rechten beiden findeste häufig im Netz ... die linken müsste ich googlen geh ich aber von selbigem aus.

  • Auf jeden Fall sind die 4 links ne schweizerdeutsche Variante. Komisch im Moment, dass es nur 4 sind.


    Grüessli, Uli

  • Ok, wie dumm von mir.. 4 ROMs waren natürlich im TT030 und wenn ich richtig lese ist das ein TOS 3.01 eben in der schweizerdeutschen Ausführung. Die beiden ROMs rechts sind aus dem MegaSTE ebenfalls schweizerdeutsch. Allerdings nicht der Dialekt sondern der Zeichensatz.


    Grüessli, Uli

  • Bitte nicht einfach löschen. Ich habe mal in atari-home.de gefragt, ob jemand diese original von ATARI programmierten Eproms gebrauchen kann. Für die originale Restaurierung eines schweizer Rechners sicher nicht uninteressant.