FreeBasic

  • Hallo liebe Kollegen,


    gibt es hier Leute mit Programmierkenntnissen, die sich mit FreeBASIC auskennen?


    Ich würde gerne ein wenig mit FreeBASIC was machen, da ich den ein oder anderen Codeschnipsel im Internet gefunden habe.
    Leider fehlt es mir an Know-How und ich kann FreeBASIC auch noch gar nicht so einordnen.


    Vielleicht kann da jemand etwas Starthilfe geben?


    Danke Euch
    Doc

  • A Beginner's Guide to FreeBASIC:
    http://sourceforge.net/projects/fbeginner/

  • Und was hat das dann mit FreeBasic zu tun ?


    Mal davon abgesehen, daß es irgendwie ganz cool aussieht, wäre es natürlich noch nett, wenn Du verrätst mit welchem DemoMaker das zusammengebastelt ist. Sonst ist ja alles dabei, was da so rein "muß", und dafür, daß es "PC" ist, scheint es auch ganz flüssig zu sein.

  • Eigentlich nix, ich wollte sowas mit FreeBasic coden, da es dafür einschlägige Codeschnipsel gibt mit denen man sowas lernen könnte. (Wenn man VIEL zeit hat)
    Dann bin ich über OSDM gestolpert und da gibt es zumindest eine 1.x Version die doch tatsächlich auf meinem PC Win98se/Celeron433/DX7/Voodoo3-DX61 läuft.


    Leider gehen die Features mit dem animierten Logo nicht, da streikt die Voodoo3. Da wird irgend etwas in Hardware der Voodoo3 erwartet was die nicht kann.
    Egal, ist das Logo halt statisch.


    Ich wollte mich in dem Forum von OSDM anmelden, leider geht da keine Bestätigung an mich raus, sprich ich werde nicht freigeschaltet. Scheint wohl eine
    geschlossene Truppe zu sein. Die OSDM 1.4 läuft nicht mehr mit meinem Rechner. Aktuell gibt es eine V 2.x die WESENTLICH mehr Features bietet, als die
    V 1.1 die ich verwendet habe.


    Doc


    https://www.pouet.net/prod.php?which=20544

  • OK, OSDM - gut merkbar. Schickes Teil.


    Damit bringst Du Dich aber natürlich selbst um die eigentlich schönste Sache an der ganzen Demozauberei - was nämlich tatsächlich das Selbstbasteln ist.
    Probier doch mal, auch ganz ohne FremdCodeSchnipsel. Sternenhimmel und Sinusscroller sind jetzt wirklich nicht so superschwierig. Und hardwarenah hattest Du ja vermutlich sowieso (noch) nicht vor, wenns eigentlich erstmal um BASIC ging. Sehr nette Sache fürs "Reingucken in Effekte" sind auch LissajousFiguren und DotTunnels.

  • ...langfristig wäre natürlich das Ziel so was eben selber zu machen. Derzeit bin ich an das schmale Featureset der 1.126er Version gebunden.
    ...aber es macht dennoch SEHR viel Spass daran rumzuspielen.

  • Auch wenn es etwas of Toppic ist, hier gibt es ne Menge Futter, wo Leute mit dem Tool herumgespielt haben.


    MusicDisks: http://www.4players.de/4scener…oad_info/-/demos/969.html
    DemoMix1: http://www.4players.de/4scener…oad_info/-/demos/856.html
    DemoMix2: http://www.4players.de/4scener…oad_info/-/demos/968.html


    Ich muss allerdings feststellen dass die Sachen die die anderen produziert haben nicht bei mir laufen.
    Das liegt sicher an meinem Win98se und dem DX7 mit installierter Voodoo3 die nur DX61 Treiber hat.


    Damit muss ich leben. Geht eben nur die 1.0126.