Digital Alphaserver 300 4/266

  • Hallo,


    habe hier einen Alphaserver der länger in der Ecke sein dasein gefristet hat. Nun, beim ersten einschalten kommt nach ca. 1 Sekunde der FI, sogar Testweise ein 500mA.
    Habe das Netzteil jetzt inspiziert und kann nichts auffälliges finden.
    Die ohmsche Prüfung ergibt weder zu N noch L irgendeinen geringen Wert.


    Ohne Schutzleiter läuft der Rechner sauber und egal wierum ich den Stecker in die Steckdose stecke, am Gehäuse liegt keine Spannung an.


    Gibt es ein Bauteil, NTC, PTC oder sonstwas, welches beim einschalten sowas verursachen kann?


    Gruss,
    Peter

  • Danke, richtig, an die Filter habe ich gar nicht gedacht! Häufig sitzen die ja direkt in den Kaltgerätebuchsen.
    Auf dem Bild kann man ihn ja gut erkennen, die zwei Drosseln und die zwei grau vergossenen Kondensatoren.

    Der Alphaserver entspricht im großen und ganzen der Alphastation.


    Dann dürfte in dem Filter ein Kondensator defekt sein der beim ersten laden durchschlägt. Müsste ich mal den Finger beim einschalten am Gehäuse halten ;)


    Gruss,
    Peter

  • Mal das NT mit einer 'Dummylast' = z.B. CD-ROM alleine von allen anderen einschalten.
    Damit kann man zumindest mal den Fehler einkreisen.


    Ja diese 'Störenfriede' = Entstörkondensatoren sind mind. aus CBM/PET etc. sehr bekannt und verleidet.


    (Was für ein Zynismus. Die Entstörkondensatoren verursachen die eigentliche Störung...)


    Peter

  • Das Netzteil summt nur, selbst mit einem Alpha-PCI33 Board und dedizierter 3,3 Volt Stromschiene geht es nicht an.
    Angeschlossen am Server läuft dieser und das Netzteil verhält sich völlig unauffällig, der FI kommt auch nicht wenn ich den Schutzleiter dann anschliesse.


    Gruss,
    Peter

  • D.h. um Umkehrschluss: Wenn Schutzleiter schon beim Einschalten dran hängt kommt der FI - richtig?
    Dann heißt das, das genau beim ersten Bestromen und nur dann ein 'Fehlerstrom' den FI zum auslösen bringt..


    Evtl. kann es dann doch auch sein, das eigentlich fast noch alles so läuft wie es sollte..?


    Ich denke die Vorschriften für Hauselektrik haben sich in den letzten Jahren verschärft und evtl. war das ja vor 15J
    alles noch ok so.. soll heißen der FI passt einfach nicht zu so alten Rechnern.. inkl. Alterung Kondensatoren etc. pp.


    Da sollte aber ein ausgebildeter Elektriker etwas zu sagen.. vor allem.. was man nun tun kann..


    Peter