Nixdorf 820 Computer der 1960er

  • Hallo Freunde der guten klassischen Computertechnik,


    habe die Tage ein ganz besonderes Stück Computergeschichte "retten können" bzw. retten lassen:


    einen Nixdorf 820 Computer (Rechen- und Speichereinheit, aktuell noch ohne Eingabekonsole) aus den späten 1960er bzw. frühen 1970ern.


    Es sind die Unterbaugehäuse; eines in blau und eines in grau - sehen in etwa aus wie Büro- Rollcontainer, nur etwas größer.
    Diese beinhalten die Backplanes für die Einsteckmodule - diese sind noch vorhanden, nur nicht eingebaut auf den Bildern zwecks vorherigen Transportes.


    Die Eingabekonsole könnte noch auftauchen, die gäbe es dann im Nachgang dazu - dann wäre die Maschine komplett :love:
    Über den Zustand /Funktion kann ich keine Aussage machen, da schon viele Jahre zwischengelagert. Die Eingabekonsole könnte noch auftauchen und die könnte man dann im Nachgang einfach abholen, entsprechende Kontaktdaten zum Vorbesitzer gibts dazu.


    Die Maschine wäre ausschließlich aufgrund der Größe/Gewicht an Selbstabholer bei Freiburg (Breisgau) - Details dann per PN.
    Leider kann ich den Computer doch nicht bei mir in die Sammlung stellen, daher suche ich auf diesem Weg einen versierten Sammler, der sich dem Teil annehmen möchte.


    Bedenkt: dabei handelt es sich um einen sehr seltenen Computer, de so kaum noch zu finden ist und maximal im Museum zu sehen ist :thumbup:
    Infos: Klick1 - Technikum29 und Klick2 - Wikipedia


    Was möchte ich gerne im Gegenzug/Tausch?
    Meine Leidenschaft - wie immer irgendeinen tragbaren/portablen/All-In-One Computer :mrgreen: Zustand Technisch/optisch zweitrangig/egal - solange ich es noch nicht habe und es max. Anfang der 1990er ist, ist alles interessant...


    Grüße,
    Marcus

  • Sehr coole Artefakte - und so nach meinem Geschmack (der geschmack der mittleren Datentechnik...)
    Jetzt ist Freiburg sehr weit weg von Berlin! Auf der anderen Seite meine Heimat - und mit dem Haus meiner Eltern samt einer Garage.
    Oder stehen die teile schon in Rottenburg?

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Btw gab es viele verschiedene NIXDORF 820 Computer Modell aus verschiedenen Baujahren.
    Sind denn noch Module dabei (außer dem kleinen Stapel) oder handelt es sich mehr um die Modulkäfige...?

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

  • Btw gab es viele verschiedene NIXDORF 820 Computer Modell aus verschiedenen Baujahren.
    Sind denn noch Module dabei (außer dem kleinen Stapel) oder handelt es sich mehr um die Modulkäfige...?


    Hi,


    da lass ich mal nachschauen und ggfls. Bilder machen :-)


    Es sind sowohl die Käfige als auch die Module - sahen auf den Bildern nur etwas wenig aus ;-)
    Das genaue Modell? ich müsste den Vorbesitzer mal fragen oder an den Modulen/Gehäusen schauen ob ein Typenschild dran ist...


    Abzuholen wäre das gute Stück dann direkt in Emmendingen und Abholung am liebsten sehr bald :mrgreen:


    Grüße,
    Marcus

  • Anbei noch ein paar mehr Bilder...
    Dabei ist auch noch ein Bananenkarton mit Kabel (Daten?)


    Auf den Bildern sind noch etwas an Bezeichnungen zu erkennen.
    Ich tippe auf eine frühe Version des 820er.


    Wäre schön, wenn das gute Stück noch ein dauerhaftes, schönes Zuhause bekommt :thumbup:


    Grüße,
    Marcus

  • ich tippe auch eher auf eine frühere Version eines 820 (wurden bis Ende der 70er gebaut)
    Leider ist dann nur noch das CPU Modul übrig (zumindest ist das einzige Modul auf den Bildern das CPU Modul)
    Spätere NIXDORF Rechner hatten den Arbeitsspeicher auch schon am CPU Modul drin...
    Sind die auf den Bildern sichtbaren sicher die einzigsten Module?
    Zumindest in der grauen Kiste könnten noch drei Boards drin sein (lässt sich auf den Bildern schwehr erkennen)


    So ganz verstehe ich auch nicht, ob beide Gehäuse zu einem 820 gehören. Normal war der Rechner in einem Schrank untergebracht,
    aufwendigere Peripherie konnte dann auch in einem zweiten Schrank stecken. (z.B. unter einem Drucker, Plattenlaufwerk,...)
    Gehören die wirklich beide zu EINEM Rechner?


    Gibt es schon News von der Eingabekonsole? Vielleicht sind da auch noch weitere Module?


    Super wäre auch noch ein Bild vom Kabel-Karton...

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche Rechentechnik aus Deutschland, MDT (Mittlere Datentechnik ) bzw. Computer
    Deutscher Hersteller - z.B. ANKER, AKKORD, CTM, DIEHL/ DDS, DIETZ, FEILER, ISE,
    HOHNER GDC, KIENZLE, KRANTZ, NIXDORF, OLYMPIA, PCS/CADMUS, RUF, SALOTA, S.E.I.,
    SIEMAG, SIEMENS, TAYLORIX, TRIUMPH ADLER - TA, WAGNER, WALTHER, WANDERER,...

    -------------------------------------------------------------------------------

    Edited once, last by horniger ().

  • So und diese...


    Noch gibts nichts neues zur Eingabekonsole - der ursprüngliche Besitzer ist selber grade am Umziehen und meinte eben, dass diese Konsole und ggfls. noch mehr Module/Teile bei seinen Eltern im Keller stehen könnten...
    Wenn das am Ende klappt, gebe ich gern die Kontaktdaten weiter bzw. vermittele. :mrgreen:


    Soweit er mir erklärte, gehört beides dazu.. es gab doch Varianten, da waren die Schränke nebeneinander gestellt - check mal Google-Bilder :-) vielleicht so in etwa? Klick

  • xD nee zu zweit lässt sich das gut ins Auto packen.


    Auch Interesse?? :D