Commodore PC-1, Expansion-Port // ISA Bus

  • Hallo.


    Mit ein wenig Geduld und Spucke habe ich nun einen funktionierenden Commodore PC-1. Fragt mich nicht warum... dieses Ding kann nix, sieht aber gut aus ^^
    Auf der Platine sitzt hinten der Expansion-Port, ein 60-poliger Platinenanschluss. Es kann also schon mal kein Standard-ISA sein, denn der wäre 62-polig. Nach ein wenig Recherche habe ich diese Seite gefunden Ruud's Page auf der der Author schreibt, dass es sich prinzipiell doch um einen ISA Bus handeln würde, jedoch keine Power-Leitungen (+/- 5/12 V) vorhanden seien und "Card Select" fehlen würde.

    Kann mir das jemand so bestätigen?

    Mir schwebt nämlich vor einen Adapter zu basteln, an welchem dann ein XTIDE-Festplattencontroller laufen soll.

  • Ich weiß nur das die Firma Highscreen damals eine externe 20MB Festplatte angeboten hat die am Expansions Anschluss angeschlossen wurde...