Interface '1bis' für den ZX Spectrum

  • Hallo!
    kennt sich jemand mit dem Interface '1bis' für den ZX Spectrum aus?
    Ich habe so ein Teil erstanden und wäre an ein paar zusätzlichen Informationen interessiert.
    Gruß,
    Joggy

  • Hallo!
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Ich bin bis jetzt noch nicht weitergekommen.
    Meine neue MicroSD-Karte kommt morgen oder am Montag.
    Damit werde ich einen neuen Versuch starten.
    Ich habe Dan Antohi angeschrieben. Er hat mir wie folgt geamtwortet:
    (...) Alte SD Kartenmodelle, mit einer Kapazität von unter 4GB haben meistens eine Version 1 CSD Struktur. (...)


    Jungsi, dein Blog ist klasse. Ich habe mir das Kabel für das 3 1/2"-Diskettenlaufwerk nachgebaut.
    Der ZX+3 greift darauf zu. Nur formatieren will er nicht.
    Die Modifikation ist jetzt eine Stunde alt :) ...
    Die Beschreibung für SAMdisk ist gut. Allerdings ist mein alter XP-Rechner, der mit Diskettenalaufwerk, abgeschmiert.
    Gerade eben instelliere ich XP neu...
    Die Links deiner Images, die unter 'http://www.jungsi.de/retro-sinclair-spectrum-datel-plus-d-mgt-images-schreiben/' angegeben sind,
    führen auf eine Ubuntu-Seite.
    Der Schalter, mit dem du die Laufwerke von A nach B unschaltets, ist das ein Doppelschalter.
    Auf dem Foto ist das nicht so richtig zu sehen. Dort führen vier Leitungen vom Bus des Diskettenlaufwerks weg.
    Die Grüne von 12, Blau und Schwarz von 12, GND, und die Rote von 30.
    Schaltest du die beiden Pins wechseld auf GND?


    Ich hoffe, das mein alter Rechner jetzt endlich fertig ist mit XP installieren...


    Gruß,
    Joggy

  • Mit den SD-Karten für das 1bis hatte ich bisher keine Probleme - ich hatte aber auch einen großen Stapel alter 1GB MicroSD-Karten aus der Arbeit :-)


    Soweit mir bekannt ist, kann der Spectrum +3 trotz des Umbaus keine 3,5'' Disketten formatieren. Hier kann man nur Images verwenden.


    Vielen Dank für den Hinweis - die Links in dem Artikel sollten nun wieder funktionieren! (nur zur Sicherheit: diese Images habe nichts mit dem +3 zu tun :-) )


    Die Schalter am Diskettenlaufwerk sind "einfach" Schalter, also nur ein oder aus. Es sind zwei Schalter - einer für die Umschaltung Laufwerk A oder B.
    Der zweite Schalter ist für die Umschaltung der "Diskettenseite". Das Originallaufwerk im +3 hat nur einen Schreib-/Lesekopf - man muss daher die 3'' Disks umdrehen für die "Seite B".
    Mit dem Schalter kann man das am 3,5'' Laufwerk auch, muss aber nichts "umdrehen". Sinnvoll eingesetzt habe ich das aber noch nicht soweit mir bekannt ist.
    Es gibt auf WOS ein Programm namens DU54 - das die Disketten auf 780K formatieren soll - habe ich aber noch nicht getestet.

  • Hallo Jungsi,
    Das mit dem Disketten formatieren funktioniert insofern, als dass da zuvor ein Image auf der Diskette gewesen sein muss.
    Die kannst Du dann anschließend mit Format "a:" bzw "Format "b:" erneut formatieren.
    SAMdisk kann ziemlich viel. Ich habe es mir erst vor ein paar Stunden herunter gezogen.
    Das Kopieren von Images auf 3 1/2"-Disketten ist einfach.
    Hast du schon einmal CP/M auf dem ZXS ausprobiert?
    Ich werde jetzt noch ein Gehäuse für das Diskettenlaufwerk basteln und
    anschließend versuchen, ob ich das Laufwerk auch an einen CPC 6128 anschließen kann.
    Gruß,
    Joggy

  • Danke für den Tipp!
    CP/M habe ich auf dem +3 noch nicht ausprobiert ;-)
    Das Laufwerk sollte auch am CPC funktionieren - dort kann man auch mit zwei Schaltern zwischen Laufwerk A und B bzw. Seite A und B wählen.
    Evt. werden dort aber andere PINs verwendet - für den CPC hatte ich ein fertiges Kabel gekauft.

  • Mal sehen.
    Ich werde einfach ein bisschen forschen :D
    Der Anschluss ist Centronics-Like.
    Bye,
    Joggy

  • CP/M habe ich am +3 schon mal ausprobiert. In England sitzt wohl der Rechteinhaber (Ebay: wizard_of_the_east), der eine lizensierte 3" Diskette mit CP/M und Mallard Basic verkauft. Es ist total ungewohnt wie sich der Spectrum plötzlich unter CP/M verhält und "anfühlt".

  • CP/M habe ich am +3 schon mal ausprobiert. In England sitzt wohl der Rechteinhaber (Ebay: wizard_of_the_east), der eine lizensierte 3" Diskette mit CP/M und Mallard Basic verkauft. Es ist total ungewohnt wie sich der Spectrum plötzlich unter CP/M verhält und "anfühlt".



    Ist das das selbe CP/M?


    http://www.worldofspectrum.org/infoseekid.cgi?id=0023486

  • Guten Morgen bzw. Mahlzeit!
    ich habe das C/PM, das auf WOS zu finden ist, auf eine 3 1/2 Zoll Diskette :D kopiert
    und den ZXS+3 damit gebootet. Hat sofort funktioniert.
    Hier ein Bildschrimfoto:


    [Blocked Image: http://www.joggysite.de/Bilder/temp/Startbildschirm.jpg]


    Ich habe ein bisschen rumprobiert, daher der Müll auf dem Bildschirm.
    Außerdem habe ich auch 'wizard_of_the_east' auf ebay angeschrieben.
    Mal sehen, ob er/sie/es antwortet.
    Gruß,
    Joggy