Posts by mkl0815

    Das ist bei mir um die Ecke von der Arbeit aus. Wenn Du zur CC kommst, könnte ich den mitbringen. Der CBM 4032 bleibt ja in Berlin wie es scheint :-)


    Edit: Wenn Du den KC85/4 noch "übrig" hast, der würde mich interessieren.


    Mario.

    Ich fasse mal den aktuellen Stand zusammen:


    GlaJoerg bekommt den 8096-SK für 70,- Euro
    elwee bekommt den 4032 (inkl. selbst gebauter EEPROM Platine für die beiden Zusatz-ROMs (siehe hier). 60,- Euro hätte ich gern für den 4032.
    Roman78 kann die 8250 haben. Wären 60 Euro OK dafür? Ich hatte noch Kabel und einen Adapter für den 4032 (der vermutlich auch für den 8032 gebraucht wird) gekauft.


    Bitte gebt mir Bescheid wenn das so für alle passt. Übergabe in Berlin (wenn möglich) oder auf der CC.


    Mario.

    Das 8250, passt der am 8032? Wenn ja hätte ich daran Interesse, dann könnte ich den auch mal mit Disketten betreiben.


    Ja, der 8032 ist ja "eigentlich" ein 4032 mit 80 Zeichen Monitor. Schau mal welches Basic Du hast, daran erkennt man ob Disketten unterstützt werden, oder nicht. So ganz bekomme ich das gerade nicht mehr zusammen, aber das eine meldet sich mit "*** commodore basic" und das andere mit "### commodore basic" glaube ich.
    Ich hatte sogar beide CBMs parallel am gleichen Diskettenlaufwerk.

    Ich habe auch noch einen 4032 und eine 8250 Floppy von denen ich mich ggf. auch trennen würde.


    @ elwee : Wenn Dir der 4032 reicht, dann würde ich Dir den überlassen. Der ist ein Ami-Gerät mit 110V und einem eigenen Trafo für einen 230V Anschluss.


    Über die 8250 Floppy könnt Ihr Euch ja noch "zanken" :-)


    Mario.

    Da ich meine Sammlung in Richtung Einplatinenrechner umbauen möchte und nur einige ausgewählte Exemplare der "großen" Kisten behalte, gebe ich meinen 8096-SK ab.
    Den Rechner habe ich vor ca. 2 Jahren für 50 Euro gekauft und zusätzlich für 25 Euro eine Tatstatur (Innereien) besorgt und damit die Tastatur (original war echt verrottet) wieder zum Laufen gebracht.


    Für den Rechner hätte ich gerne 70,- Euro.


    Zusätzlich ist noch ein C64-II und eine 1541-II Floppy übrig. Für den C64 habe ich allerdings zur Zeit kein Netzteil (getestet mit dem Netzteil von einem Brotkasten) für die Floppy gibt es ein Netzteil.
    Beide Geräte funktionieren. Für beide C64 und Floppy hätte ich gern zusammen 60,- Euro.


    Übergabe am liebsten auf dem CC in Nordhorn. Gerade den 8096 würde ich nur sehr sehr ungern verschicken.


    Mario.

    Da ich Ende des Jahres eh kein Mitglied vom VzEkC mehr bin, muss ich mir eh was anderes suchen. :D
    Vielleicht besuche ich dann mal die Treffen vom ABBUC oder vom BCC.


    Was hat das denn mit dem Stammtisch zu tun. Bisher gibt es keine Mitgliedspflicht soweit ich weiss, das wäre ja auch kontraproduktiv. Paderborn bezieht sich ja auch nur auf Stefans temporäres Exil, nicht auf den VzEkC, oder?
    Was uns verbindet ist primär das Interesse an alten Computern nicht die Mitgliedschaft in einem Verein. Zumindest sehe ich das so. Der Verein macht einige Dinge leichter, aber auch manchmal Dinge etwas komplizierter, das ist aber irgendwie normal. Zumindest war es in keinem Verein in dem ich bisher war anders.


    Mario.

    Ich habe ein Auto und arbeite in Berlin. Ich könnte das also prinzipiell übernehmen. Gibt es Infos in welchem Stadtteil das abgeholt werden soll?


    Ich kann den Monitor auch mit zur CC bringen, falls Du dort vor Ort bist.

    So, rechtzeitig zum Stammtisch ist auch das VC4000 Modul fertig. Ich denke ich werde so ab 17:00 Uhr da sein, dann können wir in Ruhe testen.
    @Stefan: Der letzte Prototyp ist noch im Signallabor?


    Mario.

    Da mein LCD Fernseher vor einiger Zeit gestorben ist, hab ich mir am Wochenende Ersatz besorgt. Die Dinger gibt es bei Amazon zu kaufen. Das Gute, der hat jede Menge auch alte Anschlüsse:


    - Scart (RGB muss ich noch testen)
    - Antenne analog (mit C64 erfoglreich getestet)
    - 2x HDMI
    - CVBS
    - Component Video
    - TVBT (leider kein TVBT 2)
    - DVBS


    Da ich auch noch einen Video-Adpater von VGA und anderen analogen Signalen auf HDMI habe, passt der perfekt dazu. Das Teil ist super leicht und ziemlich schlank. Native Auflösung ist 1360x768. Als Zweitmonitor damit nur bedingt, dafür aber mit einem ziemlich großen Blinkwinkelbereich aus dem man das Bild ohne Farbränderung erkennen kann.

    Tja, du weißt ja, wie das bei uns Wessis ist: Wir müssen für nix Schlangestehen.


    Der war gut, aber gemein :)


    Ich versuch es mal zum Stammtisch zum schaffen. Mit Johannes wollte ich mich eh noch wegen der MultiROM Moduls treffen. Ich habe mittlerweile alle Teile da. Evtl. komme ich morgen dazu das mal zusammen zu löten.


    Mario.

    Ein Z1013 ....


    Ahhhh, das fasse ich nicht. Ich jage dem Teil 28 Jahre hinterher und Du bekommst das mal so eben aus einem Nachlass. :wacko::wacko::wacko:
    Falls Du den Baugruppenträger und ggf. das eine oder andere Modul nicht brauchst, ich hätte da gesteigertes Interesse.
    Da ich ja den zweiten Polycomputer gespendet bekommen habe, könnten wir ja ggf. zurück tauschen :)


    LG,
    Mario.

    Hallo zusammen,


    wäre es möglich in der Planung die Tische 20 und 19 zu tauschen, so das Tisch 19 neben Tisch 53 platziert ist. Es ist ja lediglich eine Umnummerierung und ich hätte damit meinen Tisch neben dem Microprofessor (falls das Stefan recht ist :shock: ). Da wir beide etwas über unser VC4000 Multirom Modul erzählen können, hätte das den Vorteil das ich nicht immer am Stand sein müßte.


    LG,
    Mario.

    So, ich grab das mal wieder aus. Ich habe mittlerweile von der Basista Leiterplatten GmbH eine Platine als Prototyp gefertigt bekommen.
    Diese wird in der nächsten Tagen bestückt, sobald meine Reicheltbestellung mit den Teilen eingetroffen ist.


    Sobald ich das Modul testen konnte, gibts nochmal ein Update.


    Viele Grüße,
    Mario.

    Hallo Stefan,


    ich fahre auf jeden Fall. Allerdings fahre ich schon Donnerstag los, da ich auf 2/3 der Strecke noch eine Freundin besuche, die sich dann sogar das CC Wochenende mit mir antut :shock:
    Ich hätte aber ggf. noch etwas Hardware zu transportieren. Ich will einen Teil meiner großen Rechner abgeben und meine Sammlung auf Einplatinen-Computer und wenige ausgewählte Stücke umbauen möchte. Falls nicht alles ins Auto passt und bei Dir noch Platz ist, würde ich Dich gern als "Transporter" nutzen. Dazu muss ich aber erstmal sortieren und dann hier im Forum die Stücke die ich weggeben will unters Volk jubeln.


    Mario.

    Hallo zusammen,


    von einem Freund habe ich gerade das folgende Paket in die Hand gedrückt bekommen.


    Ein Sony Vaio PCG-C1XN mit Celeron 266 MHz, 64 MB RAM und 6GB Platte. Das Gerät ist etwas mitgenommen und hat Kratzer, der Bildschirm sieht aber noch recht gut aus. Eine Taste (5) ist abgehoben, aber noch vorhanden.
    Zubehör ist ein CD-ROM (PCMCIA Adapter) und ein USB Diskettenlaufwerk. Das Netzteil ist auch dabei. Zusätzlich gibt es das Handbuch, die originalen CDs und das "Erste Schritte Poster".


    Die Platte klingt als würde sie die Bits von der Oberfläche schaben und dürfte hin sein. Nach immerhin 10 Minuten hab ich aber den Windows 98 Startbildschirm gesehen und dann aufgegeben.


    Er würde gerne 25 Euro dafür haben plus Versand als Paket oder Päckchen. Bilder hängen an. Bei Interesse einfach PN an mich.


    Wenn die Kiste keiner will, geht sie nächste Woche ab 1,- Euro in die Bucht. Aber ich fänds schön, wenn sie "in der Familie" bleibt :-)


    Viele Grüße,
    Mario.

    Hallo zusammen,


    ok den Namen können wir gern noch anpassen, da würde ich aber auf jeden Flal Johannes mit beteiligen. Die Größe der Platine kann sich mit den nächsten Iterationen der Prototypen durchaus nochmal ändern. Der Plan ist aber, das die Platine von jedem Nutzer selbst bestückt und verlötet werden kann. Daher auch der konsequente Einsatz von THT Bauteilen. Je kompakter die Platine wird, desto schwieriger wird das Bestücken. Und wenn meine Verhandlungen mit der Leiterplattenfirma erfolgreich sind und wir einen guten Projektpreis bekommen, ist der Unterschied zwischen einer vollen Europlatine und einer etwas kleineren Platine marginal. Außerdem haben wir im oberen Teil durch den Arduino, die 7-Segment Anzeigen und die Buttons + SD-Slot einen so hohen Aufbau, das wir die Größe brauchen, damit der untere Teil in den Modul-Schacht passt.


    Viele Grüße,
    Mario.

    OK, spunkt hatte das Paket auch schon gefunden. Ich würde mich auch mit einem Betrag von 100 bis 150 Euro beteiligen. Wenn wir alles zusammen legen, dann kommen wir evtl. auf einen Preis der dem Verkäufer zusagt. Zumal er ja bisher keinen Abnehmer gefunden zu haben scheint.


    Mario.

    https://github.com/mkeller0815…tiROM/blob/master/LICENSE


    The MIT License (MIT)


    Copyright (c) 2016 Mario Keller


    Permission is hereby granted, free of charge, to any person obtaining a copy
    of this software and associated documentation files (the "Software"), to deal
    in the Software without restriction, including without limitation the rights
    to use, copy, modify, merge, publish, distribute, sublicense, and/or sell
    copies of the Software, and to permit persons to whom the Software is
    furnished to do so, subject to the following conditions:


    The above copyright notice and this permission notice shall be included in all
    copies or substantial portions of the Software.


    THE SOFTWARE IS PROVIDED "AS IS", WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND, EXPRESS OR
    IMPLIED, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO THE WARRANTIES OF MERCHANTABILITY,
    FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NONINFRINGEMENT. IN NO EVENT SHALL THE
    AUTHORS OR COPYRIGHT HOLDERS BE LIABLE FOR ANY CLAIM, DAMAGES OR OTHER
    LIABILITY, WHETHER IN AN ACTION OF CONTRACT, TORT OR OTHERWISE, ARISING FROM,
    OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE SOFTWARE OR THE USE OR OTHER DEALINGS IN THE
    SOFTWARE.