Posts by acn128

    Hi,


    Danke an die Organisation, es war eine tolle und schöne RetroPulsiv!


    Ich biete übrigens mal an, daß ich Photos von der Veranstaltung sammeln kann, die man sich dann (anschließend) herunterladen kann.
    Dafür kann ich in meiner ownCloud (auf eigenem Server) einen Ordner mit Schreibrechten freigeben und anschließend diesen Ordner auch für alle (nur lesend) freigeben.


    Wer also Photos hat (vor allem auch das Bild von Petro + mir von der letzten RetroPulsiv!!) kann sich bei mir melden (acn@annachristina.eu oder hier per PN) und erhält den Link zum Upload.


    Danke und viele Grüße
    Anna

    Hi,


    Okay, ich schau, daß ich ein paar Tassen erstelle und mitbringe.


    Amiga-Tassen wären natürlich grundsätzlich auch möglich, aber da hab ich gerade kein (fertiges) Motiv dafür da.
    Und ich hab mich halt gerade auf Commodore-Merchandisung spezialisiert, das Amiga-spezifische würd ich jetzt gerade mal jemand anderem überlassen.


    Ist ja eigentlich auch nicht schwer, es gibt ja auch viele Web-Angebote, wo man einfach seine Motive hochladen kann :)


    Viele Grüße
    Anna

    Hi,


    Das Anmelden hab ich glaub ich auch noch nicht "offiziell" gemacht. Ich würd einfach wieder einen Tisch reservieren und plane, meinen A1200, den MorphOS-Mac Mini und (für meine Frau) vsl. GameCube oder NES mitzunehmen.


    Übrigens: Das NES wird auch 30 :) (ja, das Famicon ist von '83, aber das NES von '85, Europa-Release allerdings erst '86) -- der C128 auch, der kommt vsl. im Herbst wieder mit :)


    Viele Grüße
    Anna

    BlindGerMan:
    Okay, dann hoffe ich mal, daß wir das hinkriegen, v.a. auch das Prüfen des Netzteils :)
    Danke!



    Zu den Commodore-Schlüsselbändern:
    Ich habe gerade mal eine 10er-Packung davon bestellt (Gesamtpreis 103,49€, also pro Stück ~10,44€). Wenn wir "alle zusammen" eins davon Petro schenken wollen, würd ich sagen, pro Stück 11€.
    Ich hoffe, sie werden wieder genauso gut wie jenes, das ich grad jeden Tag benutze :)
    Zur RetroPulsiv bring ich sie dann mal mit.


    Liebe Grüße
    AnnaChristina

    Hi,


    Nachdem ja bei meinem A1200 beim letzten Mal schon festgestellt wurde, daß es gewisse Probleme mit ihm gab (Stromversorgung, Stabilität mit seiner ACA1230), habe ich zwar inzwischen die eine oder andere Idee, wie man das lösen könnte, bin aber leider (mangels Zeit und z.T. auch eigener Fähigkeiten) noch nicht dazu gekommen.


    Daher meine Frage:
    Wird jemand da sein, der mir bei folgenden Sachen helfen könnte:
    - zwei Bauteile vom Mainboard entfernen, laut Jens Schönfeld die hier:

    Quote

    Bitte mal die Kondensatoren E123C und E125C auf der Unterseite des A1200 prüfen: Die sind wahrscheinlich bestückt, dürfen aber nicht bestückt sein (beliebter Fehler: Da haben weder die Commodore- noch die AmigaTech-Leute die zugehörigen Memos gelesen).

    - ein A500-Netzteil mit 4,5A auf der 5V-Schiene auf richtige Funktion prüfen (hab mir über eBay eins besorgt).
    Das Netzteil macht, wenn man es ohne Amiga dran anschaltet, klackende Geräusche. Da es ja (soweit ich weiß) ein Schaltnetzteil ist, kann man ohne Last dran nicht wirklich mit dem Multimeter prüfen, ob es richtig funktioniert...


    Wenn die zwei Sachen passen würden, könnte ich den A1200 wohl wieder ans Laufen kriegen und dann vielleicht sogar die RapidRoad endlich ausprobieren :)


    Vielen Dank schon einmal!!


    Liebe Grüße
    Anna Christina

    Hallo,


    Zu den genannten Übernachtungsmöglichkeiten noch eine Bewertung von mir:


    - Übernacht-Hostel: Hat etwas den Charme einer Jugendherberge, Bad/WC z.T. auf dem Gang. Einrichtung teilweise von IKEA :)
    Kein Frühstück im Haus!
    Parkmöglichkeit in einem Parkhaus gleich um die Ecke, dort gibt es auch einen Nachttarif.
    Meine Bewertung: Ganz okay, nur daß das Frühstück fehlt, ist nicht so toll.


    - IBIS Budget in Gersthofen (!): Etwas billiger als das IBIS Budget in Augsburg, über die B2/B17 oder die Donauwörther Straße aber auch ganz gut (mit dem Auto) zu erreichen. Liegt nahe einer B2-Ausfahrt in einem Gewerbegebiet, Supermarkt ist auch gleich in der Nähe.
    Einrichtung kompakt und zweckmäßig, aber ganz okay mit eigenem Charme. Bad-Zelle mit im Zimmer.
    Frühstück (dazubuchbar) ist ganz gut. Parkplatz kostenlos dabei.
    Bei unserem Besuch meinte nur ein Idiot, im Zimmer rauchen zu müssen und löste damit abends einen Feueralarm aus... Naja, Vollpfosten gibt es überall.


    Beide habe ich (mit meiner Frau zusammen) getestet und finde sie ganz okay für den Zweck. Mal schauen, wo ich im April hingehe :)


    Viele Grüße
    AnnaChristina

    Hi!


    Ich werd auch wieder dabei sein -- obwohl am 19.4. mein Geburtstag ist :)
    Freu mich schon!
    Und wenn ich das bei facebook richtig interpretiere, wird Petro wohl auch wieder kommen *freu*


    Übrigens, hat jemand Interesse an einem solchen Schlüsselband? (siehe Anhang)
    Ich hab mir da bei einem Online-Anbieter mal selber eines gestaltet und könnte mir vorstellen, für die RetroPulsiv-Teilnehmer eine Art Sammelbestellung zu machen. Mich alleine hat dieses eine Stück ca. 16€ gekostet, aber ich denke, es wird etwas günstiger bei mehreren Stück.


    Viele Grüße
    AnnaChristina