Posts by vossi

    @ Peter:


    Hallo Peter, in meinem PCD-2 (286-Bord mit 4xSIMM) ist das Netzteil gerade kaputt gegangen.


    Es hat ordentlich geknallt und die 16A-Sicherung für mein Zimmer ist rausgeflogen!


    Im Netzteil ist komischerweise nichts zu sehen - ich hätte ja erwartet das ein Elko explodiert ist.


    Hast Du auch schon Probleme mit dem Netzteil gehabt?



    PS: Mein PCD-2 ist noch im Originalzustand mit ST251 und dem OMTI-Controller - es ist aber eine WD Paradise VGA Karte eingebaut!


    Gruß


    Christian

    kpanic :


    Mit dem /E funktioniert das beim PC10-III leider nicht. Der benötigt unbedingt die speziellen Commodre Keyboard-Treiber.


    Ich habe auch mal die XT-Tastatur vom PC20-S getestet und auch dort benötigt man den Commodore Treiber für @, ~, \ u.s.w.



    Gestern war kein guter Tag: Das Netzteil vom PCD-2 ist hochgegangen - hat ganz schön geknallt - drinnen kann man witzigerweise gar keinen geplatzten Elko erkennen!



    Gruß


    Christian

    Toast_r :


    Danke für den Tip.


    Ich habe DOS6.22 auf der HD installiert und mal keyb.com / keyboard.sys von der Commodore Dos3.3 Diskette probiert - und siehe da - es geht.


    Erstaunlich finde ich das man keyb von DOS3.3 mit DOS6.22 verwenden kann, sonst meckert DOS doch immer wegen einer falschen Version!



    kpanic :


    Ich werde nachher nochmal keyb.com von 6.22 mit dem Parameter /e testen - vielleicht geht das ja auch...

    Hallo, bei meinem "neuen" PC10-III habe ich ganz normal country.sys mit 437 und Keyb GR geladen.


    Einige Tasten stimmen aber nicht mit der Original-Tastatur überein. Ich habe die Commodore-gebrandete G80-1000 HAD Tastatur ohne PC/AT Umschalter.


    Genau diese Tastatur ist auch in den PC10-III Schaltplänen im Service Manual als Schaltplan dabei.


    Problem:


    Der Backslash ist unten links bei <>. Dafür ist <> zum Bsp. rechts bei der Raute. Das | Zeichen und die ~ liegen auch woanders???


    Es sind also Hauptsächlich die Zeichen, die normalerweise mit alt-GR gebildet werden auf anderen Tasten!



    Hat Jemand eine Idee? - Gehört das so?


    Gruß


    Christian

    Hallo,


    in meinem PC20-S (wie PC20-II) steckt eine Ram Extension die um 256k auf 512k erweitert.


    Für die 128k auf gesamt 640k sind 4 Sockel für 4464 und 2 Parity Sockel für 4164 vorhanden. Die habe ich befüllt, aber es werden trozdem nur 512k erkannt.


    Die möglichen Kombinationen der beiden DIP-Schalter für die Speicherbänke habe getestet. Entweder habe ich 128k, 256k, 512k, oder ich bekomme beim Start eine Fahlermeldung (Stellung 4 Banks).


    Es ist das BIOS 2.04 gesteckt. Braucht man ein anderes BIOS oder gibt es noch einen Trick???



    Gruß


    Christian