Posts by Uli

    Ich hatte 3 und 2 davon an Interessenten in Grosssbritannien und den USA abgegeben. Einen habe ich hier noch mit dem inzwischen 2. DVD-Laufwerk. Es funktioniert einwandfrei, ist halt recht selten und die Idee war damals spannend. So ein bisschen wie ein Nachfolger vom Jaguar. Daher finde ich das Teil recht interessant. Interessant war auch die sehr eigenartige Vermarktung und die inkonsequente Umsetzung des Konzepts.


    Grüessli, Uli

    Hi,

    Ich habe jetzt nochmal den ganzen Thread durchgeschaut. Bin ich tatsächlich der einzige hier mit einem Samsung DVD N504 mit Nuon Chipsatz, herausgeführten Gamecontrolleranschlüssen und Ländercodefrei. Inklusive 2 Controller und 4 Spielen. In der EU wurde der ja nur ohne Ports für die Controller als N505 verkauft. Den N501 gab es nur in Japan und den USA. Der hatte zwar die Anschlüsse, der Ländercode liess sich allerdings nicht einfach so freischalten. Das ging nur beim 504er der ziemlich exklusiv in der Schweiz verkauft wurde. War vielleicht ein halbes Jahr im Handel, bis er wieder verschwand. Es gab sonst noch ein Gerät von Toshiba und eins von Motorola mit dem Chipsatz. Sind aber wohl noch seltener. Es gab auch Gamecontroller von Logitech glaube ich, mit Analogsteuerung. Sehr selten. Es gab wohl auch nicht viele Spiele, die das hätten nutzen können. Ich glaube offiziell gab es 7. Es gibt aber noch eine aktive Szene, die hin und wieder mit Homebrew-Games überrascht.


    Grüessli, Uli

    Was ich bei Fussball und Sport überhaupt nie verstanden habe ist dieser Nationalscheiss. Mir reicht, wenn der Bessere gewinnt. Wo der her kommt ist mir wurscht. Allenfalls eine mehr oder weniger ausgeprägte Smpathie für die Person oder Mannschaft ist für mich beim Favorisieren ausschlaggebebend.

    Für mich hat die Nationalität so etwas von keine Bedeutung.


    Liebe Grüsse,

    Uli

    Datenstation 3600! Ja, so eine hatten wir in den 80ern zu unserem Infrarot-Spektrometer. Mondlandung habe ich öfters darauf gespielt. War extrem robust das Teil. Man konnte gut merken, dass PE sich früher mit Waffensystemen beschäftigt hat.


    Grüessli, Uli

    Wie auch immer: Mein 72er VW1300 hatte nach über 40 Jahren weniger Rost als befürchtet. Jetzt hat er keinen mehr. Ich mag einfach runde Scheinwerfer ,noch ein wenig Chrom und ein freundliches Gesicht bei Auto und Fahrer oder Fahrerin. Ausserdem brauche ich keine >100 PS um meinen Arsch bewegen zu lassen. Bei Auto wie bei vielen Anderen ist weniger oft mehr. Bei Opel ist es allerdings wurscht. Das passt nie, naja, von den Modellen bis 1975 vielleicht mal abgesehen.


    Grüessli, Uli

    ... übrigens: das Update, welches ich mit meiner Grippeimpfung vor einem Monat bekam hat kaum Nebenwirkungen gezeigt. Nur die häufigen Werbeeinblendungen (Gratisupdate halt) gehen etwas auf die Nerven. Sonst alles noch gut :)Na ja, ich kenne jetzt auf jeden Fall mal die Namen von z.B. ganz vielen Abführmitteln oder weiss was ich bei Vergesslichkeit nehmen muss.


    Grüessli, Uli

    Deswegen biete ich alte Computersachen nur hier im Forum an, wenn überhaupt. Da habe ich Vertrauen, dass die Leute Freunde dran haben und habe persönlicheren Kontakt zu den Interessenten. Über Preise kann man fast immer reden.

    Ebay sorgt da für eine 2-Klassengesellschaft, in der Menschen mit wenig Lohn meist überboten werden. Hier im Forum kann ich kurzfristig auch entscheiden, Dinge an nette Menschen ohne Eigenheim und Audi Q8 billiger abzugeben oder manchmal auch zu verschenken.


    Liebe Grüsse, Uli

    Also bei 2000 € / Stück würde ich bei meinen 2 Falcons wohl auch schwach... aber ganz ehrlich... mit einem furchtbar schlechten Gewissen, jemanden über den Tisch gezogen zu haben. Wenn ich meine 2 mal nicht mehr will, würde ich die zwar nicht verschenken aber doch zu einem deutlich moderateren Preis hier und nur hier im Forum anbieten. Jetzt aber noch nicht :).


    Grüessli, Uli

    Wow, tolle Sache. Das mit den hellhörigen Mietshäusern ist leider ein Problem. Lange Jahre hatte ich aber eine schwerhörige alte Dame als Nachbarin. Sehr schade, dass sie unterdessen verstorben ist. Unsere neuen Nachbarn sind allerdings seit sie 2 Kinder haben ach nicht mehr so empfindlich.


    Grüessli, Uli

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich unbedingt lohnt, King in der Originalsprache zu lesen, da sonst viele von seinen häufig genutzten Wortspielereien verloren gehen. Die deutschen Übersetzungen sind meist höchsten halb so lesenswert. Bezüglich "Stand by me" stimme ich zu. Auch die Musik ist klasse.


    Grüessli, Uli


    Ach ja, 200 Seiten sind für King kurz :)

    Shawshank Redemption.. ein absolutes Muss!!

    Wir dürfen nicht vergessen, das Kirche eine sehr menschliche Einrichtung, zwar mit einem göttlichen Leitfaden, ist und somit nie über alle Zweifel erhaben sein kann. Wenn man sich dessen bewusst ist und ausserdem nebst den negativen auch die Dinge sieht, die sie gut macht, kann man mit ihr leben. Wir Menschen sollten uns in allen Fragen nicht zu wichtig und zu ernst nehmen. Das führt immer zu Problemen, wie man gerade momentan gut sehen kann.

    Einer meiner Lieblingsfilme ist genau deshalb "The Life of Brian". Den finde ich pesonders chomisch ::heilig::


    Grüessli, Uli

    Toshi: Echt jetzt. Das bringt mich ehrlich gesagt zum Lachen. Egal. Ich habe ja nicht ohne Grund meinen Toyota auf den Markt geworfen. Wollte mich ja auch angreifbar machen :)

    Nee, Die Toyotas sind wie die Opels spätestens ab Ende der 80er langweilig geworden. Die Toyotas waren bis 1990 etwa aber so gut wie unkaputtbar. Daher billige Gebrauchte lange fahren = Toyota. Die heutigen Karren passen mir alle nicht mehr. Diese vorstehenden Glupschaugenscheinwerfer ... ih gitt. Schöne Runde Leuchten sind Stilvoller. Vor allem als Doppelscheinwerfer. Die hässlichsten Karren überhaupt, die heute verkauft werden sind allerdings der Opel Mokka und der Nissan Juke. Wer hat sich das nur ausgedacht??? SUVs sind eh nur Klötze auf Rädern. Ah, ein neues Kriegsbeil ausgegraben @I@

    Bisher keine Probleme mit meiner Philosophie. Unser Toyota ist jetzt seit 4 Jahren bei uns und hat michinklusive eines neuen Zahnriemens und reparierter Lenkhydraulik knapp 5000 gekostet. Die Karre ist Jahrgang 1998 und jetzt muss der Blinkerhebel getauscht werden. Die Autos von heute sehen mehrheitlich so besch.. aus, dass die eh garnicht in Frage kommen.


    @ Toshi.. Nicht so empfindlich. wer einen Opel fährt, merkt doch eh nichts mehr 8) Das ist wie mit dem Amiga :streichel::streichel::streichel:


    Yalsi versteht mich schon und das traue ich den Anderen hier auch zu.

    Na ja, dass interessiert doch als Retrofan nicht so. Ein Auto zum täglichen Gebrauch darf nicht mehr als 4000 € oder CHF kosten und muss mindestens 3 - 4 Jahre halten- Mir ist wichtig, dass es mir gehört und keiner Bank. Farbe egal ausser diese Vertreterkarrenfarben silber, schwarz, weiss und anthrazit. Bitte farbig , auch pink wäre egal und keine dämliche Elektronik, die mir im Auto die Ohren voll piepst. Ich höre auch so, wenn ich das andere Fahrzeug beim Einpparken berühre :saint:. Ein Oldie ist was anderes. Der piepst eh nicht und hat keine Schummelsoftware. Opel hat leider nach den 70er Jahren aufgehört, schöne Autos zu bauen und das Image liegt natürlich mehr an dem typischen Opelfahrer :streichel::D:tp:


    Grüessli, Uli

    Ich fahre lieber im Windschatten der LKWs und blockiere nicht die mittlere und linke Spur. Ausserdem habe ich keine gehäkete Klorollenhaube auf der Heckablage. Nicht einmal 'nen Wackeldackel. Ausserdem: Opelbashing macht genauso viel Spass, wie Amigabashing. Mein VW ist immerhin noch aus der Zeit mit den ehrlichen Abgaswerten.


    Grüessli,, Uli

    Aber mal ehrlich... Opel <X... Das sind doch keine Autos. Astra mit Klorolle auf der Heckablage und Temp 60 linke Spur auf der Baustelle oder Tempo 110 immer auf der mittleren Spur der typische Opelfahrer :kopfab:


    So was geht einfach nicht

    Stimmt, Pink Floyd, Alan Parsons und mike Oldfield. Richtig. Da schliesse ich mich noch mit an. Durch SWR3 weiss ich immerhin über Bergsteigermüsli und Hanföl bescheid :roll2:

    Tangerine Dream, Klaus Schulze, Guru Guru, Eloy, Grobschnitt (Krautrock eben), Dr. Feelgood, AC/DC, Yes, Santana, Boston, Blues pills, Fleetwood Mac, ELO, Manfred Man's Earth Band, son bisschen Gruftie-zeugs so wie Falcon030 etwa, Helge Schneider, Moody Blues, Uriah Heep, Deep Purple, Rainbow, Judas Priest, Saxon, Eagles, Kraftwerk so oder so, Kadavar, Tina Turner, etc. etc. Am liebsten von Platte oder Tonband.


    Grüessli, Uli

    Ist das kein Gemüse? Und ich dachte ich lebe vegetarisch. In dem Fall war das Steak von heute Abend gar nicht pflanzlich?? Ich war auch immer Fan von gefiedertem Gemüse.