Posts by cyberfritz

    @alle: Am Samstag ab 15:00 gibt es das Burgholzhof-Sommerfest im Kindergarten hinter dem Bäcker mit Essen, Trinken, Musik und einer Tombola.


    Schlecht für die Parkplätze am Sa nachmittag, gut für die Versorgung :-)

    ich werde ein steel battalion pad bringen, für ürberprüfen ein Übersetzung ?

    Kann ich oder kann ich nicht ? :grübel:

    Vermutlich kannst Du (je nachdem, was Du eigentlich meinst :-). If you really just want to check a translation, I don't see a problem :grin:

    Ansonsten freue ich mich schon! Wer ist denn noch am Freitag da? Letztes Jahr waren wir ja nur zu zweit, wenn ich mich recht erinnere...

    Letztes waren wir Freitag abend aber mehr als zwei. Wurde dann halt erst später voller.

    Könntest du an den Waiblinger Bahnhof kommen. Mir graut vor Stuttgarter Stau. Ist 14:00 Uhr ok, oder lieber später?
    Ich richte mich ganz nach dir. Sag mir einfach wann du am Bahnhof sein wirst.

    14:00 Uhr am Waiblinger Bahnhof ist prima. Ich bin dann da. Danke!

    Platzbedarf: Wenns geht, ein halber Tisch. Bringe den XL und nen Bildschirm mit. Falls es ein Tischproblem gibt, kann ich für mich auch nen Klapptisch und nen Klappstuhl mitbringen. Sollte ich ich aber vorher wissen.

    Tisch geht, nachdem Dataland seinen abgesagt hat. Wäre auch nicht nur ein Tisch, sondern auch ein Platzproblem :D

    Achso: Ab wann kann man denn Freitag aufschlagen?

    Nachdem mein Sohn nachmittags da ist (also auch wenn ich mit Tische holen bin), kannst Du irgendwann nachmittags kommen. Ich vermute allerdings, dass dann der nächste frühestens um 16:00 Uhr da ist (?). Wir sollten mit den Tischen dann (hmm, ich hab keine Ahnung, wie weit LB von WN ist) spätestens so gegen 16:30 da sein (mit Stau auch später?).

    Ich bin noch auf ein Problem gestossen: Ich habe 8 Tische bei einem Verleiher geordert, aber er kann mir die Tische nicht liefern lassen, d.h. ich muß sie abholen (lassen). Ich kriege das vielleicht auch selbst auf die Reihe, wollte aber fragen, ob das auch einer von euch machen könnte. Die Rahmenbedingungen sind allerdings tough:

    • Muß in Ludwigsburg bis spätestens 17 Uhr abgeholt werden
    • es sind 8 Tische mit den Maßen (zusammengeklappt): 120*80*10(?)
    • Perso mitbringen

    Wie gesagt, das krieg' ich auch so irgendwie hin. Ich wollte nur mal fragen...


    Als vorläufig angemeldet habe ich:


    • cyberfritz (0 Tische)
    • ntrs_france (1 Tisch)
    • Reiner_1957 (1 Tisch)
    • joachimschwanter (0,5 Tische, Übernachtung)
    • guenner (1 Tisch)
    • compinixe (0 Tische)
    • kpanic (1 Tisch)
    • webnose (ev., und wenn, dann nur Sa)
    • explodingfirst (1 Tisch)
    • x1541 (1 Tisch)
    • Stefan67 (ev., und wenn, nur So)
    • GolfSyncro (1 Tisch)
    • andi6510 (1 Tisch, nur Sa und So)
    • DataLand (1 Tisch)
    • Toshi (0.5 Tische)
    • gbalzarek (0 Tische, 1 Tag)
    • map (0.5 Tische, Reiner würde ihm einen solchen abgeben, falls Not am Mann ist)
    • Ulli (0 Tische)
    • Kathrin (0 Tische)
    • Lemming (0.5 Tische, falls noch Platz ist)
    • acn128 (Sa und So)
    • inteloutside (Nachtgespenst)

    Das wären dann 10.5 - 11 Tische. Das sind dann erst mal alle.

    Als vorläufig angemeldet habe ich:


    • cyberfritz (0 Tische)
    • ntrs_france (1 Tisch)
    • Reiner_1957 (1 Tisch)
    • joachimschwanter (0,5 Tische, Übernachtung)
    • guenner (1 Tisch)
    • compinixe (0 Tische)
    • kpanic (1 Tisch)
    • webnose (ev., und wenn, dann nur Sa)
    • explodingfirst (1 Tisch)
    • x1541 (1 Tisch)
    • Stefan67 (ev., und wenn, nur So)
    • GolfSyncro (1 Tisch)
    • andi6510 (1 Tisch, nur Sa und So)
    • DataLand (1 Tisch)
    • Toshi (0.5 Tische)

    Das wären dann 10 Tische. Das sind dann erst mal alle.

    Das Treffen beginnt am Freitag gegen Nachmittag.




    Als vorläufig angemeldet habe ich:


    • cyberfritz (0 Tische)
    • ntrs_france (0 Tische)
    • Reiner_1957 (1 Tisch)
    • joachimschwanter (0,5 Tische, Übernachtung)
    • guenner (1 Tisch)
    • compinixe (0 Tische)
    • kpanic (1 Tisch)
    • webnose (ev., und wenn, dann nur Sa)
    • explodingfirst (1 Tisch)

    Falls ihr mehr Tische braucht, einfach schreiben.


    Reiner_1957 : Sobald Du Dich traust, die Schnarchnasen zu wecken :D Im Ernst: ich denke, so ab 10:00 ist eine gute Zeit.

    Also, dann ist der Termin fest.


    Datum: 3.-5. Juli 2015


    Gemeinschaftsraum Haus 13 (Erdgeschoß)


    Mahatma-Gandhi-Str. 13


    70376 Stuttgart




    Typischerweise ist der schnellste Weg, reinzukommen, wenn man über die Terasse rechts vom Haus hereinkommt.




    Parkplätze in der Nähe zum mehr als Ausladen sind oft spärlich gesät,
    aber spätestens der Parkplatz am Burgholzhofturm (5 min zu Fuss) sollte
    freie Plätze haben.


    Das Treffen beginnt am Freitag gegen Abend, es sei denn, jemand ist am Freitag früher da (?).


    Als vorläufig angemeldet habe ich:

    • cyberfritz (0 Tische)
    • ntrs_france (0 Tische)
    • Reiner_1957 (0 Tische)
    • joachimschwanter (0 Tische)
    • guenner (0 Tische)
    • compinixe (0 Tische)

    Falls ihr Tische braucht, einfach schreiben.


    Der Ablauf beim Sommertreffen ist sehr einfach (wie beim Waiblinger Usertreffen): Kommen, auspacken, schauen, klönen, spielen, löten, essen. Es kann im Raum übernachtet werden, relativ günstige Hotels sind ziemlich nah.

    Auf dem Waiblinger Usertreffen wurde ich gebeten, dieses Jahr wieder ein Sommertreffen zu organisieren (und ich dachte, das macht dieses Jahr die Stuttgarter Hackspace-Fraktion ;)).


    Als Termin würde mir 3.-5. Juli 2015 vorschweben.


    Gibt es schwerwiegende Einwände gegen diesen Termin?


    Der Ofen tut wieder... :D


    Das Motto diese Jahr: Noch 3 Monate bis Thionville!

    Was heisst gegen Abend? Ich wollte entweder Mittags oder erst gegen 17 oder 18 Uhr los fahren, damit ich nicht im Feierabendverkehr stehe. Fahrtzeit ca. 4-5 Stunden. Was ist besser?

    Mir ist beides recht, falls das Deine Frage ist. Ich bin ab 13:00 Uhr da.


    Falls Du wissen willst, wann Du am Besten einen Stau vermeidest, dann fahre lieber so, dass Du das Zeitfenster 16:00 - 20:00 umfährst.

    Bis jetzt habe ich auf meiner Liste:


    • Guenner (weniger als 360PS)
    • Alex 2801
    • Haflinger (vielleicht)
    • Compinixe
    • explodingfirst (Sa, So) (Tisch)
    • andi6510 (Tisch)
    • cyberfritz (Tisch)
    • C64doc (vielleicht)
    • Joachim Schwanter (Tisch)
    • <Bekannter von Joachim> (Tisch?)
    • x1541
    • cybernesto (Tisch)
    • Stefan67(Sa,So)
    • fatboy01(Fr, So)
    • Dataland(Sa,So)
    • ntrs_france (Tisch)
    • Frau von ntrs_france :rotwerd: (mein Gedächtnis ist so schlecht)
    • kpanic
    • gbalzarek (Sa)

    Wenn alles klappt, und mir jemand mit Auto hilft, was in Leutenbach abzuholen, habe ich zwei *sehr* hübsche Sachen dabei. Sehr, sehr hübsch. Die Atari-Fraktion könnte bei der einen etwas grün im Gesicht werden. Und ich kann danach mit Sammeln aufhören. Die andere Sache ist nicht Retro. Muß aber erstmal alles klappen...

    Obwohl ich denke, dass alle schonmal hier gewesen sind, trotzdem nochmal die Adresse:



    Gemeinschaftsraum Haus 13 (Erdgeschoß)


    Mahatma-Gandhi-Str. 13


    70376 Stuttgart


    Typischerweise ist der schnellste Weg, reinzukommen, wenn man über die Terasse rechts vom Haus hereinkommt.


    Parkplätze in der Nähe zum mehr als Ausladen sind oft spärlich gesät, aber spätestens der Parkplatz am Burgholzhofturm (5 min zu Fuss) sollte freie Plätze haben.

    So, jetzt sind es noch zwei Wochen und ein Tag bis zur StuS.


    Bis jetzt habe ich vor, daß das Treffen am Freitag gegen Abend beginnt, es sei denn, jemand ist am Freitag früher da (?).


    Bis jetzt habe ich auf meiner Liste:


    • Guenner (weniger als 360PS)
    • Alex 2801
    • Haflinger (vielleicht)
    • Compinixe
    • explodingfirst (Sa, So)
    • andi6510
    • cyberfritz
    • C64doc (vielleicht)
    • Joachim Schwanter
    • <Bekannter von Joachim>
    • x1541
    • cybernesto
    • Stefan67(Sa,So)
    • fatboy01(Fr, So)
    • Dataland(Sa,So)

    ein Siemens-gebrandeter Apple Newton OMP mit ansteckbarem Modem auf Telefonbasis aufsteckbar.


    Für 5€ am Samstag auf nem Flohmarkt in Stuttgart erstanden (inklusive Handbücher exklusive Netzteil).


    Bring ich zur CC mit (ja, ich komme).


    Der dümmste Bauer findet die dicksten Kartoffeln :-)


    So, wieder genug für ein Jahr gepostet... :oops:

    Solidoodle: hab ich keine Meinung dazu, in der c't 11/2012 stehen Tests von Bits from Bytes 3DTouch, FelixRobotics Felix 1.0 CompleteKit, Delta Micro Factory UP! Personal Portable 3D Printer, MakerBot Replicator, GRRF Protos, Bits from Bytes RapMan, und Ultimaking Ultimaker. Ich selbst kenne nur meinen Drucker.Ist halt wie in der Home-Computer-Anfangszeit, wie gesagt. Jeden Monat neue Modelle und keine Zeitschrift, die einem den Weg weist...


    In den entsprechenden Foren bin ich genauso aktiv wie in diesem :rotwerd:


    Den Code für das Monster und Peckman hänge ich an (aber wer zum Teufel ist Cybermausi??? :evil: ).


    Ovale kriegt man (ua) indem man Kreise in zwei verschiedenen Dimensionen skaliert :-)


    Donald :
    > Habt ihr denn schon mal etwas damit gemacht was auch im Einsatz ist ?
    Für andi6510 habe ich einen 1541-2 Knebel nachgemacht, den er wohl auch demnächst an seinem C64 zeigen will...


    > Wie Belastbar ist das fertige Teil denn ?
    Je nachdem, ob man massiv oder eher hohl druckt relativ belastbar. Sicher nicht so belastbar wie ein massives Lego-Teil, aber für viele Anwendungen ausreichend belastbar. Du musst mal was in die Hand nehmen und versuchen, kaputt zu machen (vielleicht ein Monster von Kangoos Peckmanspiel?).


    > Der soll sich gefälligst mal hier zu Wort melden - immerhin bewundern wir ihn gerade ganz arg dolle -
    > bis nächstes Jahr ist der Hype bestimmt verflogen
    Bitte bewundern Sie jetzt! :thumbup:


    > Im Gegenteil. Ich bin eigentlich erstaunt, dass noch immer keine 3D Drucker als Massenware aus China kommen. Offenbar hat man dort den Markt komplett verpennt. Kann aber nicht lange dauern, dann gibt es die ersten 3D Drucker für 200 EUR.

    Im c't-Test waren schon welche drin. Der Witz ist ja, dass es noch kein Massenmarkt ist.


    > Immerhin wollen 99% der Bevölkerung konsumieren! Kreativ sein will nur das verbliebene Restprozent.
    Man muss nicht kreativ sein, um einen Drucker zu betreiben (das ist wie bei den 2D-Druckern).


    > Die Oberfläche ist ja nicht glatt, muß dann das Teil noch nachbearbeitet werden, sprich geschliffen werden ?
    Wie immer gilt: kommt darauf an, was Du damit machen willst. In Z-Richtung gibt die einstellbare Schichtdicke die Rauigkeit vor. 0.27mm ist Regelfall, 0.1mm ist schon sehr fein, dauert dann aber eben mehr als doppelt so lange.
    In XY-Richtung wird die Rauhigkeit vor allem von der Anzahl an Polygonen bestimmt, mit denen zB ein Kreis angenähert wird. Ebenfalls einstellbar, beeinflusst vor allem die Dateigrösse und den Rechenaufwand.


    Nachbearbeiten geht (mit Aceton oder mechanisch). Ich persönlich bin dazu zu faul oder behaupte zumindest, dass das unelegant ist. Wenn ich es mit Handarbeit mache, wozu dann noch eine Maschine? Was man wohl öfters machen muss, ist kleben, weil der Bauraum manchma zu klein ist.

    Files

    • monster.txt

      (1.05 kB, downloaded 106 times, last: )
    • peckman.txt

      (1.51 kB, downloaded 88 times, last: )