Posts by charmanta

    ich bin verwundert, wieso hast Du ein EXTERNES DVD Laufwerk angeschlossen ? Das eingebaute ist ein Superdrive, das spielt auch DVDs ab ?


    Die G5 sind als letzte Rechner noch in der Lage auch ein klassisches OS zu fahren bzw. die "alten" PPC Programme und Universal Binaries auszuführen. Ältere Programme, welche auf den neueren Intel Macs nicht mehr unterstützt werden, laufen hier prima, daher nach wie vor das Interesse an den G5.

    Neben dem Daddeln älterer Spiele wie CoD oder Moh kann man damit auch Videoschnitt oder Audiobearbeitung machen.

    Surfen geht auch, aber es gibt keine aktuellen Browser mehr für 10.5.

    Ich hab einen als Plattform älterer Spiele am Laufen.

    Davon ne DVD zu machen ist für mich kein Problem ( ich denke nicht dass da ein Kopierschutz drauf ist ). Aber der Inhalt der IBM Discs sind meist einzelne Videosequenzen, die in Abstimmung mit dem Programm wieder gegeben werden. Soweit ich entsinne ist das meist kein durchlaufendes Programm. Mein Problem ist eher die Zeit ... bin in der Woche unterwegs und der ganze Kram steht zuhause ( oder was sich so nennt ).
    Für das Digitalisieren bräuchte ich Zeit ... oder besser Hilfe :D

    klar sind die lesbar ;) LDs sind wie CDs, Bildsignal analog ( durch Pits ), Tonsignal Digital.
    Deswegen waren die im Video Highend sehr beliebt, da gabs Dolby Surround für Zuhause
    Die Lehrvideos sind aber alle Mono, keine Sorge

    Hallo,


    ich habe Laserdiskplayer und interesse an den Discs. Hätte ggf. auch interesse an weiteren LDs.
    Zum tauschen - was wird gesucht?
    Ein Teil meiner Tauschsachen ist auf tausch.computersammler.de


    Axel

    Wohaa, ich stelle fest ich schmeisse zuviel weg :D


    Für Deine RS/6000er hab ich vom Betriebssystem über Handbücher über Erweiterungen alles da, falls Du das Teil auch betreiben willst.
    AIX LIzenzen hab ich auch rumliegen


    Der 2090er ist auch was ganz feines, hab ich auch noch rumliegen.
    So adhoc hab ich noch nichts gesehen was mir fehlt, aber das macht nix. Ich musss am Feiertag mal die ganzen PNs sortieren und den Versand organisieren, Du bekommst auf jeden Fall auch LDs ( die anderen auch )

    also ich hab da grade in der Hand:
    1x 10 Stück Maxell "Testurteil Gut 1989" :D
    2x 10 Stück 3M


    Wenn ich die versichert als Paket schicke sinds 7,- Euro für den Versand.
    Du hast nicht zufällig DD Disketten im Tausch ?


    In der Bucht scheint ein Paket ohne Folie so um die 10,- zu kosten.
    Würde die für 20,- für drei Pakete + Versand abgeben, wobei ich gerne schauen kann ob ich die als Päckchen schicken kann.
    Oder Du machst mir per PN ein Angebot :mrgreen:

    die Discs habe ich auch noch in Golden, da gabs alle aktuellen Filme in besserer Qualität als in VHS drauf.
    Player gibts noch in der Bucht, auch als Kombigeräte mit DVD Player
    Diese Discs sind silbern.
    Ich hab davon vermutlich um die 50 Titel, ich mach kommende Woche mal ne Liste. Oder ist das Thema wegen Wandfarbe egal ?


    EDIT: Kumma, sowas feines gibt das wieder und wird noch gehandelt:
    http://www.laserdiscarchive.co.uk/DVL-909.htm

    bin ja gespannt ob die jemand mag:
    aus alten Systemhauszeiten hab ich originale IBM Laserdiscs mit Inhalten wie PS2 Systeme, RT6150 etc.
    Die Dinger gehörten zu einem computergesteuerten Laserdisc-Player mit Anschluß für einen PC.
    Damit wurde interaktiv Lehre betrieben. Die Discs lassen sich manuell auch mit einem normalen Laserdiscplayer abspielen.


    Die Discs sind alle ok, teilweise mit Steuerdisketten, überwiegend Doppeldiscs
    VORSICHT ! DIe sind so groß wie Langspielplatten, nur viel schwerer !
    Und bitte nicht fragen ob man die in einen DVD Player bekommt, das sind echte antike LASERDISCS


    Jemand Interesse ? Dann würde ich mal ne Liste zusammen stellen


    Gegen Gebot oder exklusiven Tausch

    Hoach ist das schön wenn man mal aufräumt. Also, ich hab noch ein paar 10er Pakete 5.25 Zoll Disketten in Schutzfolie, HD.
    Die würde ich gerne gegen möglichst gute 5.25" DD Disketten tauschen ... oder auch für schmales Geld verkaufen.
    Keiner der von mir gesammtelten Rechner hat ein HD Laufwerk, also weg damit.
    Kanns jemand brauchen ?

    Ich hätte Interesse. Die G5s gefallen mir schon lang und einen G4 hab ich gerade in der Mache.
    Da würden die super passen.
    Hamburg ist aber schon ein Eck weg von Stuttgart. Du kommst nicht zufällig auf die Hobby&Elektronik?

    Nicht wirklich. Aber solange das Paket kein Sperrgut ist kann ich für 7,- Euro versenden. Schick mir bitte Deine Adresse per PN
    Kaffebohnen ungemahlen, Spende via PP oder wie Du meinst immer gerne gesehen. Ich freu mich über den Platz

    Ich brauche Platz ! Habe noch zwei iMacs mit Gebrauchsspuren, aber völlig ok und ne ganze Reihe von G4( Blau und Grau ) und G5
    Habe die Teile alle mal vor dem Schrott gerettet und wäre froh wenn die in gute Hände kämen
    Alle Rechner sind gestestet und mit neuem OS installiert. In der Bucht gibts leider nur dumme Kommentare welches Windows da drauf läuft ... hab ich keine Lust mehr zu.
    Hat jemand Interesse gegen Kaffee oder andere nette Oldtimer ? Standort ist Hamburg, ich kann aber auch gerne verschicken

    soll ergo heissen dass ein SD Interface auf jeden Fall eine eigene Software auf EPROM mitgeben müsste welche für die Software dann transparent scheinen müsste. Das halte ich leider für unwahrscheinlich dass es sowas geben wird da der Markt nicht vorhanden ist.
    Als Bastellösung müsste man sich entweder zwischen den FD Controller und das Laufwerk klemmen oder diese Routinen in Z80 Assembler in Form eines EPROMS selbst ballern ...

    Wenn man von den Bildern ausgeht - ja, da sitzt ein EPROM, was das macht - keine Ahnung. Die Übersetzung der Seite ist so grauslig, dass ich da nicht durchblicke. Ein Floppy LW für den Sharp würde mir zunächst reichen - FloppyDisk habe ich noch jede Menge. Ist aber auch ne Frage des Preises...

    Gruß, Jochen

    Das Sharp FD Laufwerk hat ein Eprom, welches Bereiche des Serienroms überblendet. Die Ansteuerung erfolgt dann durch diese Routinen. Die Sharps sind CleanComputer ohne eigenes OS .... man muss also auf jeden Fall ein passendes Basic mit der Ansteuerung für FD laden.
    Eine SD Interface hab ich noch nie gesehen .... üblicher ist wirklich der Weg über Audiofiles.
    Leider sind die FD Laufwerke vom 80k und den 700/800 unterschiedlich. Auch der 80b hat wieder etwas andere Laufwerke, aber der ist eh kaum kompatibel. K-Programme auf dem 700er laufen gut sofern sie nicht irgendwelche Spirenzien machen wie Sprachausgabe (Voice Defender zb ) oder überlangen Code (Crazy Kong)
    Ein Archivmedium für meine ganzen FDs würde mich auch reizen....

    Die Identifizierung der beiden Eproms ist korrekt, das vordere ist das PROM mit dem sogenannten "Monitor" und das hintere umfasst die "Grafik".
    Ich kann Dir wenn Du möchtest beide in der Standardversion zur Verfügung stellen, auch einen "bessere" Monitor als den serienmässigen SP-1002.
    Die Hardware sieht für mich nicht wirklich modifiziert aus. Das Abbrennen der Tantalelkos ist nach all den Jahren normal, lässt sich aber ohne Probleme fixen. Die Netzteile sind nach meiner Erfahrung ziemlich unkaputtbar, solange der Trafo selbst nicht abbrennt. Man kann alles leicht reparieren und die verbauten Teile sind alle Standardteile. Da das Board nur mit einfachsten Spannungen arbeiten könnte man es auch gegen ein PC Netzteil auswechseln, aber das wäre ja stillos 8-)
    Falls ich mit Schaltplänen etc helfen kann sagt Bescheid. Meine -k- Doku und Ersatzteile passen auch für den -A-. Was ich noch nicht habe wechseln müssen ist der Laufwerksriemen, aber da könnt Ihr mir ja vielleicht nen Tipp geben ?