Posts by AlexSide

    Gestern Elektroschrott beim Wertstoffhof abgegeben, da kommt mir doch glatt ein Mann entgegen der eine Amiga Tastatur in die Tonne reinwerfen wollte:



    Gerade noch so gerettet :D

    Danke für den Tipp! Werde ich gleich mal austesten :)

    Sofern du einen SCSI-Controller mit einem eigenen BIOS findest, kannst du davon auch booten, aber so alte PCs booten immer vom IDE-Laufwerk, wenn eins angeschlossen ist. Empfehlenswert sind als ISA grundsätzlich die von Adaptec (152x, 154x).


    Ob Win 10 noch PCI-SCSI-Controller unterstützt, gute Frage... Es gibt unter dem Markennamen Adaptec (wurde zwischenzeitig zig mal aufgekauft) noch PCIe-SCSI-Controller, die sollten noch gehen. Aber die sind kostspielig.

    Ok, Danke, also booten muss jetzt nicht unbedingt sein. Würde der AHA1502 funktionieren? Da würde ein SCSI CD-Rom und ein internes SCSI-ZIP100 Laufwerk drankommen..

    Ich wollte Mal Feedback geben:


    Die ADAPTEC AHA1502 funktioniert einwandfrei.


    Nach 2 Stunden intensiver Fehlersuche (Kabel war falsch rum drauf :D ) läuft das ZIP 100 SCSI Laufwerk jetzt unter DOS und lässt sich mit dem Buchstaben E: ansprechen.


    Benötigt habe ich nur 2 Dateien. Den ASPI Treiber aspi2dos.sys der in der config.sys mit

    DEVICE=C:\ADAPTEC\ASPI2DOS.SYS /D

    geladen wird und den GUEST.EXE Treiber der in der autoexec.bat mit

    LH C:\ZIP\GUEST.EXE geladen wird.


    GUEST.EXE ist ein schönes praktischen Programm, das System bleibt sauber und mit "letter=" kann man auch Laufwerkbuchstaben nach Wahl vergeben.

    Schöne Adapter geschenkt bekommen, die perfekt mit meinem 386DX-25 (Amibios 1990) funktionieren.

    Mit dem Einbaurahmen sehen die sogar schick aus :)


    512MB CF-Karte ist per Typ 47 mit 493MB partioniert und formatiert, funktioniert UFB.



    Sofern du einen SCSI-Controller mit einem eigenen BIOS findest, kannst du davon auch booten, aber so alte PCs booten immer vom IDE-Laufwerk, wenn eins angeschlossen ist. Empfehlenswert sind als ISA grundsätzlich die von Adaptec (152x, 154x).


    Ob Win 10 noch PCI-SCSI-Controller unterstützt, gute Frage... Es gibt unter dem Markennamen Adaptec (wurde zwischenzeitig zig mal aufgekauft) noch PCIe-SCSI-Controller, die sollten noch gehen. Aber die sind kostspielig.

    Ok, Danke, also booten muss jetzt nicht unbedingt sein. Würde der AHA1502 funktionieren? Da würde ein SCSI CD-Rom und ein internes SCSI-ZIP100 Laufwerk drankommen..

    Ich habe jetzt meinen 386DX25 soweit am laufen und möchte ein SCSI-Zip Laufwerk dranhängen (oder einbauen).


    Welche SCSI-ISA-Karte nehme ich am besten? Adaptec? Gibt es welche von denen man booten kann als ISA?


    Installiert ist ein DOS 6.22 und Windows 3.1, aber ich will den Rechner als reinen DOS-Rechner benutzen.


    Edit:

    Ich habe die Adaptec AHA1502 im Auge.. Ich glaube booten geht von der nicht, aber die sollte doch mit dem Zip100 funktionieren?


    Zweite Frage: Gibt es Adaptec SCSI Karten die unter Windows 10 funktionieren, für einen modernen Rechner?


    Gruß Alex

    Ich habe heute meinen Commodore 1702 Monitor komplett zerlegt, alles gereinigt und wieder zusammen gebaut. Hat nur 8 Stunden gedauert, sieht aber jetzt aus wie neu ^^


    Aaber: Die Klappe vorne fehlt. Kann die jemand eventuell drucken? Oder hat wer die Druckdatei parat? Oder vielleicht eine Klappe irgendwo rumfliegen?