Posts by Wattenu

    Nach dem das System unbeachtet schon seit 2 Jahren bei mir lagerte und gut nun seit einem Monat konzentriert versucht wird, es wiederzubeleben:

    Mittels eines schnell gefädelten Bus-Monitors stellte ich fest:
    In der erworbenen Konfiguration tut sich absolut nichts auf dem Daten- und Adressbus
    Mit CPU, RAM und Video-Karte ist das ausgegebene Bild über längere Zeit sehr instabil.
    Nur mit Videokarte - ohne alles bekomme ich ein sehr stabiles reines Terminalbild.

    Alle Bauteile bis auf die Eproms und Proms (mangels Source) getauscht, ebenso die Tantalen gegen neue C´s
    Keine Veränderung

    Auf der zweiten HKM-CPU fehlt der Videochip, daher keine Aussage

    Nur erste CPU.Platine & RAM - Es tut sich was auf dem Bus.
    Video4 dazu - Stillstand.

    Fazit - ohne Doku und Schaltbilder nebst benötigten Jumperstellungen endet alles mit "Stochern im Nebel".

    Andere Ersatz-Karten auf dem "Zweitmarkt" sind von seltsamen Privathändlern mit teilweise ersichtlichen Schäden nur gegen Freudenhauspreise erhältlich.

    Ab hier endet nach vielen vielen Stunden Lesen, Messen und Ausprobieren letztendlich mein Engagement zur Wiederbelebung und lege alles für die nächsten Jahre wieder ins Lager zurück. Traurig ;(

    Auch wenn das wohl in Selbstgesprächen endet ... ;-)

    kann jemand zufällig die passenden Systemdisketten 360K für mich kopieren bevor ich jetzt wochenlang aus allen Ecken zusammengetragenen irgend einen DOS-Rechner aufbauen muss um mit viel Glück möglicherweise aus dem Images was Brauchbares zaubern zu können?
    Könnte mich in den Allerwertesten beißen, den letzten x86 Schleppable mit Netzwerkkarte verkauft zu haben!!

    So, nachdem ich jetzt erfolglos alles mögliche probiert habe incl. Tausch fast aller Komponenten excl. Eprom muss ich wohl doch mit dem Analyzer dran.
    Glücklich wer einen Extender hat, ich nicht. Das wird frickelich :wacko:

    Danke schon mal für die Hinweise!

    Momentan bin ich erstmal bemüht, überhaupt mit der CPU kommunizieren zu können.
    So wie ich es jetzt sehe ist durch Gegentausch der Z80 DART der benutzten CPU defekt.
    Leider ist der einzige Verfügbare Chip der auf der Grafikkarte, was sich dadurch bemerkbar macht das ich nun keine Videoausgabe habe. .. höhö ..
    Aber ok, schon mal ein Anfang.
    Da hab ich nun mattenweise Ersatzteile aber ausgerechnet DEN Chip nicht.
    Entweder bestellen oder mal sehen, was ich zum temporären Plündern noch in der Garage finde ...

    Meld mich hier wieder, wenn ich weiter bin!
    Bis zur CP/M installation ist es wohl noch ein weiter Weg.

    Prima Comunity!!

    So, ich hänge mich hier mal ein:
    Vor langer Zeit habe ich ein ECB System mit JK / HKM / MKC Komponenten bekommen aber dann erstmal auf Seite gelegt.
    Gestern wieder hervorgekramt und versucht zum "laufen" zu bringen.
    Natürlich kennen ich die bekannten, oben genannten Quellen aber leider finde ich ausgerechnet zu meinen Kernkomponenten keinerlei Hinweise & Dokumente :-(

    Ich hatte eine Minimalversion mit der HKM-CPU Rev 4/82, der Memory Card und der "Video 4" (Hersteller "ppe") Karte gesteckt, so wie ich das System bekommen hatte.
    An der Seriellen der CPU steckte ursprünglich eine Tastatur mit Parallel/Seriell Umsetzer auf einer LR-Platine.
    Beim damaligen Test ließen sich keine Eingaben tätigen - daher eingemottet.

    Heute habe ich dann ein entsprechendes Verbindungskabel gelötet, via HTerm und 1200/N/8/1 verbunden.
    Auf RX bekomme ich ein 00/FF gesendet, kann aber selbst wie gehabt keine Zeichen übertragen.

    Es wäre toll, wenn ich eine Doku bzw. Hinweise zur Jumperung bekommen könnte.
    Bei der CPU gibt es einen freien Sockel S2, der mir Kopfzerbrechen macht .. ob dies ..?

    Dann habe ich noch eine CPU-Karte MKC EPC2+ zu der ich ebenso wenig herausfinden konnte.

    Würde mich freuen, wenn ich da weiterkommen würde :-)