Posts by Werner_8085

    Mikrofilme haben schon ihre Berechtigung, kann man mit einfachsten Mittel (Durchlichteinheit und Lupe) auch noch nach 25 Jahren lesen. Bei Disketten wirds immer schwieriger, gerade bei HD-Disketten. Noch schlechter sind die vielen verschiedenen Tapes aus den 90er, da war damals schon eine Datensicherung nicht immer sicher (Siemens MX500 mit Tandberg Laufwerk). Ich denke da nur an die armen Archivare - alle wichtigen Dinge immer wieder auf das neuste Medium zu schaufeln solange die alte Hardware noch funktioniert bzw. überhaupt noch existent ist ...


    LG Werner

    PS: Mein N150 läuft schon seit 2010 klaglos im Außendienst, nur leider nicht so hübsch und klein wie der Sony - "leicht" neidisch ;-)


    Nachtrag zum ATOM: wenn ich mich recht erinnere war das damals von MS so gewollt,

    maximal 2GB RAM und WIN7 Starter, um eine deutliche Differenz zu den Profi Laptops jenseits der 1000€ zu halten. Mit einer SSD konte das System noch etwas beschleunigt werden, mit dem Rest muss man(ich) halt leben.

    ... die angesprochene 8085-Platine hat eine richtige V24, es funktioniert auch mit dem auf dem Chip enthaltene seriellen Ports SID/SOD. Hier muss natürlich alles in Software nachgebildet werden (Timing, Sende/Empfangsbuffer etc) funktioniert bei mir bis 2400Bd auch im Empfangsmodus einwandfrei (Halbduplex). Das kann mit den zahlreichen INT-Eingegen bestimmt noch deutlich verbessert werden.


    LG Werner

    PS: Wer in den 80/90er Jahren mal etwas flott unterwegs war hat von solch einer Kiste "schöne, teure" Erinnerungsfotos bekommen...

    Moin, moin,


    mit dem Sinn unserer Bastelprojekte ist das so eine Sache. Nach heutigem Stand ist das ganze Zeug völlig obsolet. Mit einem ATMEGA/PIC kann man kleine Steuerungsaufgaben einfacher aufbauen und programmieren.


    Es macht aber ungemeinen Spass mit diesen "historischen" Bauteilen eigene Projekte zu verwirklichen. Da der Entwickler bereits eine vollwertige V24-Schnittstelle integriert hat ist der Datenaustausch mit dem Entwicklungsrechner schon mal gesichert (z.B. Intel-Hex-File). Ich benutze den 8085 (+ PIO 8255) gerne als Bitmustergenerator zur Fehlereingrenzung.


    LG Werner

    PS: Wenn man seine Zeit mit Ballerspielen verbring hat man natürlich keine Zeit um Programmiergrundlagen zu lernen ;-))

    Und Das bleibt immer wieder spannend, egal mit welchem System !