Posts by 68kMac

    Ich war schon in mehreren Läden...mein Klopapier hält immer recht lange (1 Pack), aber irgendwann ist es Mal leer... Ich bekomme seit Tagen nichts.


    Ich Versuche daher möglichst auswärts zu müssen. Jetzt hamstern die Leute schon Tempos...

    Mhh...also bier und Wasser kann man kaufen. Nur Toast und Klopapier ist überall weg... Und nach einer Darmspiegelung, wenn der Verbrauch erhöht war, müsste ich jetzt langsam mal einen Pack kriegen... Was wohl in den Köpfen der Leute vorgeht, Frage ich mich. Essen überall voll und voller. Nur Toilettenpapier...


    Dafür gabs wohl einen Polizeieinsatz bei der Tankstelle... Offenbar bekommen die Leute jetzt auch da Panik, es könnte der Sprit ausgehen... Für einen typischen Singlehaushalt aber sicher verschmerzbar, die Supermarktdichte ist ja so hoch, da kann man gemütlich hinlaufen. Selbst mit Wasserkasten und Rucksack kein Thema. Hab ich schon öfters praktiziert, weil man nicht wegen jeder Kleinigkeit das Auto abwirft. :)

    Ich hab mir vor einiger ein Everdrive GB gekauft... :-)

    Hat sich jetzt schon bezahlt gemacht - genug Spiele, da geht mir eher das Klopapier aus, als die Spiele :-D


    Aber Spaß beiseite. Hier bei uns im Betrieb spinnen die auch rum. Aber eher die Mitarbeiter... Aber am Ende wirds so kommen. Das öffentliche Leben wird heruntergefahren, aber auf der Arbeit steckt man sich dann an...

    In Katastrophenfilmen horten die Leute immer Batterien, Wasser-Kanister und Konserven. Und in der Realität? Klopapier ... :-DEtwas, was kein Drehbuchautor und Wissenschaftler vorausgesehen hat ;-)


    EDIT: Gottseidank habe ich noch einige AA-Batterien auf Lager - was würde ich nur tun, wenn mein Gameboy Color nicht mehr geht - ich könnte Mystic Quest gar nicht weiter spielen... =O8|

    Ich schreie doch gar nicht - das ist die Formatierung der Headline aus dem Artikel ;-)


    Ja, OT, aber da ich kein Radio und keinen TV habe, finde ich die "moderate" Erhöhung von glaube 86 ct doch recht unverschämt ;-) Sorry - aber jetzt wieder BTT.

    Was hast Du denn so in Deiner Sammlung yalsi? Vielleicht kann ich Dir ja dann eine Kippe und ein paar Bier anbieten und Dir dann meinen Autoschlüssel in die Hand drücken? Oder ihr zwei (Marno&Du) macht eine Fahrgemeinschaft? :-D


    (Natürlich nur Spaß! Falls jetzt einer auf die Idee kommt, ich würde das ernst meinen)

    Also bei uns merkt man nix. Keine Panikkäufe oder irgendsowas.

    Ich finde das alles sehr suspekt. Da werden täglich im Netz Leute mit Gasmasken gezeigt, Virologen zitiert, die von 70% Infektionsrate sprechen. Finde das sehr bedenklich. Das da der ein oder andere in Panik ausbricht ist verständlich.


    Solange man aber jeden Tag zur Arbeit muss (soll), mache ich mir keine Gedanken. Erst wenn ich früh aufstehe und alle Straßen komplett leer sind, die Firma zu ist, dann überlege ich mir was :-D