Posts by andi6510

    Hab auch noch ne kleine Anekdote: Nachdem dyndns mich quasi rausgeworfen hatte bin ich zu s*lfh*st gegangen. Funktioniert soweit ganz prima. Auch dort muss man sich allerdings alle 30 Tage wieder manuell anmelden. Letzte Woche funktionierte das allerdings nicht. Mein Passwort wurde nicht erkannt. Also auf den Passwort vergessen Knopf gedrückt und ein neues Passwort kam per mail. Dieses eingegeben und es tat sich immer noch nix. Also per Webformular einen suportcall aufgemacht. Die Antwort kam kurz danach: Ich haette versehentlich vor mein Passwort ein Leerzeichen getippt. Ich solle das mal ohne Leerzeichen probieren. Gesagt getan und endlich funktionierte es. Ich bedanke mich artig und aeussere aber meine Bedenken, ob es denn so gut sei dass sie Zugriff auf mein unverschluesseltes Passwort und meine Eingabe im Passwortfeld haetten.... Antwort: das muss so sein, ansonsten koennen sie ja nicht weiterhelfen. Und jetzt die Peinlichkeit: einen Tag später bekomme ich offensichtlich versehentlich eine interne mail in der ein Mitarbeiter den anderen fragt, was denn das soll, die unverschluesselten Passwoerter seien doch extra auf Kundenwunsch hin so eingebaut worden und er sei da ja ganz entspannt und er wisse auch nicht was er (=ich!) habe. Ob er jetzt ihm (=ich!) noch was zurueckschreiben solle....
    Der laden macht irgendwie keinen sehr professionellen Eindruck. Das finde ich aber sympathisch, daher bleibe ich noch ein bisschen be denen... ;-)

    Meine Fresse regt mich das auf. :cursing: :cursing: :cursing:


    Ok. Jetzt sehen wir mal. Entweder geh ich zu dnip.de oder ich richt mir nen eigenen DynDNS-Dienst auf meinem Root-Server ein.
    Saftsäcke...
    Ich benutze den Account seit 2001... :cursing: :cursing: :cursing:


    Es steht dir frei den Dienst, den du nun 12 Jahre kostenlos genutzt hast nun für Geld weiter zu benutzen... Versteh mich nicht falsch, ich bin auch genervt, dass meine DynDNS Adresse nun nicht mehr geht, aber ehrlich gesagt hat es mich schon gewundert, dass das so lange gut gegangen ist. Und verständlich ist es aus Sicht von DynDNS auch irgendwie...


    Ich frage mich jetzt auch, ob ich nicht einfach beim Neuverbinden des Routers ein Skript starten soll, welches auf meinen Webspace eine HTML-Datei mit Weiterleitung auf die aktuelle IP-Addresse hochlädt. Für mich würde das ausreichen.

    habe ich bei all dem Liebesgeflüster da oben jetzt den Termin verpasst? Wenn es einen Termin gäbe könnte ich mein mögliches Kommen etwas genauer abschätzen.
    Ach, im übrigen hat Fritz den Termin stets nach Gutsherrenart einfach selbst festgelegt. Anders gehts nicht.

    Also da drauf ist ein RAM 2kx8, ein (Address-=Zähler und ein bisschen weitere Logik.
    Würde sagen, man kann mit dem Joystick eine Bewegung einlernen und die wird dann (immer wieder?) abgespielt.
    Das Ding muss also einen Lernmodus haben und einen Abspielmodus (und ggf. noch einen transparenten Modus)
    Da sind zwei Knöppe dran: Vermutlich dient der rote zum Programmieren und der schwarze zum abspielen. Lässt sich die Funktion nicht durch probieren rausfinden??? Am besten ein Malprogramm zum testen nehmen - dort sieht man die Joystickbewegungen am besten.

    weil jetzt da ein omnöser andi6502 auf der Liste aufgetaucht ist (wirklich keine Ahnung wer das ist...) wollte ich nur kurz durchgeben, dass ich gerade noch in Tokyo hocke und den Jungs hier die bits zurechtfummle (oh was für ein Wortspiel, wenn man des Gossenenglisch mächtig ist!). Rückflug war für den 20ten gebucht - jetzt haben wir den 24ten... Soviel dazu. Meine Frau kotzt ab (ich auch) und am Freitag 2ten wollen wir nach München und ein bisschen hätte ich meine Familie ja auch noch gerne um mich...


    Also lange Rede kurzer Sinn - im Moment bekommt das Fragezeichen hinter meinem fast-nicknamen immer größere Bedeutung.
    Neu gebuchter Rückflug wäre derzeit der 27te... (Konjunktiv) und damit noch im Rahmen der Möglichkeiten.


    andi6510

    Hallo liebe Mitverrückten!


    Jetzt hatte es mich also auch mal wieder erwischt und ich bin für eine Woche nach Tokyo abkommandiert worden. In Tokyo angekommen nach drei Tagen dann der nächste Schock: "Andreas-san, please book another week!" - bin also eine zweite Woche in die Verlängerung gegangen. Also erstmal das Berd-das-Brot-Lieblingswort ausgerufen ("Mist!") und dann in den Veranstaltungskalender fürs Wochenende geschaut.


    Und siehe da: Am Samstag und am Sonntag findet das BLIP-Festival Tokyo statt! Das ist ein chiptune/SID-tune betontes Event in einem kleinen Kellerclub irgendwo hinter Shibuja. :anbet::anbet::anbet:


    Ja, da bin ich gestern abend natürlich sofort hin! Und ich muss sagen: :thumbup: Ihr habt was verpasst! Das Publikum war zu 50% japanisch und die anderen 50% rekrutierte sich aus der westlichen Community hier in TKY sowie den mitgebrachten Gästen der Bands also Amis, Aussies, Schwedies, Franzosis und ein Deutschi. Die Musiker kamen entsprechend aus den USA, Schweden, Frankreich und natürlich Japan. Musikalisch schwankte es wild zwischen japanischem Synthipop, amerikanischem post-industrial Country-Folk, zünftigem Techno und Experimental irgendwas. Alle hatten ihren Spass dabei! Zur Musik wurde auch live eine Videoanimation (zumindest teilweise) auf retrohardware abgespielt. Dazu passend gab auch immer wieder mal ein paar technische Pannen (die SNES eines der Videografiker hing immer wieder mal mit "illegal instruction" und am schlimmsten traf es Ultrasyd: sein Sequencer auf dem Atari spielte die Midi-files von Diskette. Dumm nur, wenn die Diskette read-errors hat und dann der Sequencer einfach stehen bleibt... . Egal, das Publikum nahm dies mit Humor und es machte die Sache nur noch echter.


    Wer verstärktes Interesse daran hat, der schaut mal hier nach dem Programm: http://tokyo.blipfestival.org/2012/?page_id=61 und ergoogelt sich die Künstlernamen. Es sind ein paar wirkliche Perlen dabei. Und wer jetzt noch mehr Appetit bekommen hat, dem sei gesagt, dass das BLIP-festival jährlich irgendwo anders auf der Welt stattfindet. Mal schauen, obs auch mal nach Europa kommt. Wenn ja, dann unbedingt hingehen! :thumbsup:


    So, noch eine Woche Tokyo liegt noch vor mir. Einfach auf die andere Ar***backe rutschen und weiter gehts.
    日本からの挨拶!
    Andi

    dummerweise funktioniert der Modulator nicht mit dem AX 81


    Nach dem beschriebenen Fehlerbild (auch ein paar Posts vorher) ist es vermutlich doch der Junost, der mit dem Sync-Timing deines AX81 nicht zurecht kommt. Wenn das timing original ZX81 ist, dann wundert mich das auch nicht.
    Der Modulator macht nichts anderes als das Videosignal irgendwo aufzumodulieren, so dass es der Tuner im Ferneher wieder demodulieren kann. Am Signalinhalt an sich ändert der Modulator nix und es ist ihm auch vollkommen wurscht was für ein Signal bei ihm durchgeht. Daher halte ich den Modulator für unschuldig.


    Ich sag nur: mitbringen, wir schauen mal danach...

    und ein paar Monate später gibts USB-3D-Printer (= Stromversorgung zu 100% über den USB-Bus) bei Pearl für 5,- das Stück (Restposten aus chinesischen Rückläufern)
    Nee nee - Massenmarkt bedingt massenhaften Bedarf. Un genau den sehe ich bei den Dingern noch nicht so sehr... Immerhin wollen 99% der Bevölkerung konsumieren! Kreativ sein will nur das verbliebene Restprozent.

    Äh Leute, gestern wies ich cyberfritz im RL (real life) darauf hin, dass sich hier im Forum schon einge größere 3d-Printer-Fangemeinde auftut und dass seine Expertise gefragt ist. Er meinte dauf hin, dass ihr ihn aber schlecht kennen würdet bezüglich der Häufigkeit mit der er das Formum hier frequentiert. Nämlich genau einmal im Jahr um das StuS anzukündigen und zu organisieren. Den letzten time-slot habt ihr also gerade verpasst. Wenn ihr also nicht bis nächstes Jahr auf eine Antwort warten wollt, dann versucht es mal per mail... ;-)

    sodele - bin jetzt erstmal zum Babysitting nach Hause gefahren - ich werde morgen ein paar Elkos mitbringen. Hab allerdings nur Werte bis 2200µF/35V - falls die morgen dann noch jemand brauchen sollte...
    Ansonsten war der Tag heute Prima - vor allem Compinixes Spaghetti waren der Hit! Freu mich schon auf morgen!

    Cyberfritz,
    Setze bitte mich auf die Anmeldeliste mit einem Tisch (verspreche diesmal nicht so viel Platz zu beanspruchen ;-)
    Andi


    PS: Zu deinem Makerbot: Kannst du schon ein tool empfehlen, mit dem man die Eingangsdaten erzeugen kann? Ich würde dann mal versuchen den defekten Knebel meiner 1541 Floppy nachzubasteln ;-)

    Quote

    Schade Andi6510 :( -weisst du ob cyberfritz mal reinschaut? von dem hört man so wenig (= nix) in letzter zeit.


    (das mit dem zitieren hier geht irgenwie nicht (mehr?))...
    Cyberfritz hatte mich zum letzten Stammtisch gefragt, ob ich hingehen würde, weil er sich überlegt hinzugehen. Da ich dann aber nicht konnte hat er sich wohl spontan auch degegen entschieden... .
    Mal sehen, ob wir ihn beim Sommertreffen zu Gesicht bekommen oder nur seinen Keller ;-)
    Ich werd ihn mal fragen, was mit dem Usertreffen ist. Ich selber werd mal gucken, ob ich wenigstens vormittags vorbei kommen kann (wenn noch keiner da ist) Das wird aber est kurz vorher entschieden.