Posts by TorstenM

    Hallo Peter, hallo Matthias,

    sorry für die verspätete Antwort. Aktuell bin ich nur selten in Foren zu finden und besser über meine E-Mail-Adresse auf der Webseite zu erreichen.


    Die leeren Ordner für Audacity usw. sind Absicht. Man kann sich seine aktuelle Wunschversion herunterladen und integrieren.

    Es ist eine Datei "Installation_for_Windows.txt" enthalten, wo das beschrieben ist. Für ein Installations- und Konfigurationsprogramm sowie eine modernere Benutzeroberfläche reicht meine Zeit in den nächsten Jahren wahrscheinlich nicht mehr. Man kann als GUI auch Cover version 1.05 oder PocketASM verwenden. Der Umfang beträgt tatsächlich (einschließlich des Standes, den ich übernommen habe, ) einige Mannjahre, was man den drei Dateien und paar Skripten nicht ansieht.


    MP3 funktioniert im Regelfall nicht, aber der "Mibao USB Professional Diktiergerät Voice Recorder" soll laut Rückmeldungen über WAV funktionieren.

    Die modernen Notebooks haben große Schwierigkeiten, Wavedateien exakt wiederzugeben. Ein Aussetzer im Millisekundenbereich, und die Übertragung wird fehlerhaft. Das ist zur Zeit die Hauptursache, falls es nicht funktioniert.


    Man kann die fertigen synthetischen Wavedateien ausgezeichnet mit 7-Zip komprimieren. Im Juni/Juli habe ich die Unterstützung für das japanische DSave-30U (statt Wavedatei über serielle Verbindung mit Hexcode) eingearbeitet. Das wird noch produziert, aber man muss die Version 1.6 mit aktuellster MCU verwenden. Wavedateien mit 96 kHz, sowie neben Katakana auch Kanji sind noch Beta, werden aber kaum benötigt.


    Viele Grüße, Torsten

    Hier poste ich den Link zur aktuellen Version:

    Pocket Tools for SHARP Pocket Computers 2.1

    http://www.peil-partner.de/ifhe.de/sharp/


    Die Tools wurden besonders im Jahr 2019 deutlich weiterentwickelt und bedienfreundlich gestaltet.

    Es wird auch ein deutsches Menü und eine deutsche Dokumentation mitgeliefert.

    Sie funktionieren für alle SHARP Pocket Computer (PC). Man benötigt dafür nur ein Audiointerface.

    Der alternative Transfer über serielle Schnittstellen ist nur theoretisch komfortabler, außer bei der PC-E-Serie.

    Aber die Digitalisierung von alten Kassetten kann je nach Zustand eine Herausforderung sein.

    Viel Spaß, Torsten