Posts by schneiderfan

    Quote


    Lotharek macht immer saubere Arbeit, da sollte es mit dem Floppy Emulator keine Probleme geben


    Jup, Gerät ist angekommen vor 10 Tagen (68 Euro mit Porto).
    Wie du schreibst, funktioniert einwandfrei und sauber gearbeitet.


    Funktioniert mit dem 3''-Floppykabel vom Zweit3''-Floppy für den Cpc6128.


    Klasse.



    Gruss

    Die Platine dazu sieht ja nicht einfach aus.
    Muss ja auch alles programmiert werden, auf der Platine.
    Anschliessend muss man wohl auch aufpassen, das der CPC6128 nicht irgendwie abraucht, wenn eine Strippe vertauscht wir.


    Ich trau mir das nicht zu.


    Gruss

    Quote


    Um eine PC-Tastatur an den CPC anzuschließen


    Ich finde die Tastatur vom Cpc6128 klasse.


    Gut zu Tippen , ohne das einem die Finger brechen.
    Manche PC-Tastatur sollte sich mal daran ein Beispiel nehmen.

    Quote


    Schade das er nur read only ist, aber es gibt schon eine SD Version.


    Da man damit auch die AMSDOS-Gesetzte einhalten muss ist es eine Zwischenlösung die auf dem Diskgesetz beruht.
    Interessant ist es duch den Floppyemulator, das man jetzt eigentlich nur eine 3er Disk in denCpc6128 schiebt , die Laufwerksklappe zuklebt und die Daten dann immer wieder hinschiebt, wenn die nur von einer echten Diskette lauffähig sind. Daran ändert die SD-karte auch nichts.


    Gruss

    Ich glaube der stand schon einmal drin.
    Nach 2 Tagen Einstellung war er schon ungewöhnlich hoch auf ca 51 Euro.
    Er bietet wahrscheinlich selber und ist dann in Urlaub gefahren.

    Quote


    Wie wär es mit einem CPC, der alle benötigte Software (Textverarbeitung, Assembler, RAM-disc Verwaltung, schnelles OS etc.) in der ROM-RAM-Box hat und anstatt Disc oder HDs wird die Akku-gepufferte RAM-disc der Inicrons genutzt, dank R-DOS voll kompatibel.


    Schade das es nicht der Standard war wie beim Plus4.
    Auch die SD-Karten-Benutzung haben schnell und einfach Einzug gefunden in den letzten 2 jahren beim Plus4.


    "hxc_floppy_drive_emulator" , mal sehen wann der aus Polen kommt?


    Gruss

    Habe heute meinem Plus4 aufgebaut und das "sd2iec " angeschlossen als Disklaufwerk.


    Mal wieder eine andere 8Bit-Welt. Coole Sache... :D und auch mal das C64TPC zum Datenübertragen vom Notobook zum Plus4 probiert.
    Funktioniert alles wie am ersten Tag. Sogar der MPS803-Drucker(neues Farbband eingelegt und ab geht der Silvesterbrief) läuft wie geschmiert.


    Das 5 1/2 wird fast garnicht mehr genutzt.... :shock:


    Was will man mehr.... 8)


    Es weihnachtet sehr..... :wink:

    Wie wird SymbOs sinnvoll auf eine 720kb-Disk eingerichtet die mit Parados hergestellt wurde , damit das SymbOs funktioniert mit diesem Speicher von einer 720kb auf Diskette.


    Wer kann mir die SymbOs-Dateien zeigen, wo man die laden kann.
    Möchte erst einen Test mit Winape durchführen, bevor es an die Hardware geht.


    Bitte keine Ratschläge "nach dem Motto: so ist es schlecht, warum...wiso..."




    Gruss

    Hört sich für den Normalanwender ja nicht gut an...:shock:


    Quote


    wie z.B. BonnyDOS,


    Das habe ich hier verfolgt. Wurde aber nicht dem Reifeprozess zugeführt.
    Gab viele Diskkussionen.


    Ist "Bruegge" noch am Leben... :wink:


    Gruss

    Also ich würde mir auch kein 3.5" in meinen CPC einbauen.


    Ich habe meins am Aussenport als 2. Laufwerk. Es hat keiner was von Einbauen gesagt.
    Ich wüsste nicht, warum ich jetzt noch die 3'' benutzen sollte bzw kaufen von den 3''Disk-Haien.


    Mein Laufwerk 3'' wird im CPC6128 irgendwann mal festgerostet sein :D


    Ich habe noch 2 Amigalaufwerke liegen komplett im Blechgehäuse.
    Sind bei Ebay jetzt spottbillig.


    Ausserdem ist es ein Kinderspiel mit dem Programm Cpcdiskxp die 720kb zu beschreiben bzw zu lesen mit 190kb, mit Parados sogar 720kb.


    Habe mir vor 3 Wochen 120 3,5'' 720kb für 6 Euro gekauft bei Ebay , davon sind über 40 Stück neu und der Rest sehr gepflegt. Also ich habe jetz ausgesorgt. Mein Original verpacktes 10nerPack 3'' brauche ich
    nicht mehr aufreissen.


    Gruss :D

    Kann man auch normale Dateien speichern und laden vom Startfenster aus mit dem Symbiface:


    load"test"
    save"test",1
    load"test",&c000
    usw...


    Gruss und ein frohes....

    Eigentlich hat der Bildschirm die Auflösung von 640x200(80Byte hori und 200Byte verti).


    Wenn ich die Grafikbefehle benutze, habe ich Vertikal immer 400.
    Bei "Plot 320,200" ist der Punkt in der Mitte und bei "Plot 320,399" in der Mitte oben.


    Was ist der Grund?


    Gruss