Posts by 2fla

    In der PN von mir stand unter anderem, dass ich mich für den 644 interessieren würde und für Disks,volle und leere, egal, aber besonders das Elite Pack.


    Hast du sowas und was willst dafür?


    P.s. Wie kann es sein, daß PN's nicht ankommen. Hab ich da was verstellt? Oder muss ich was eingeben? Hab die 2 von Prodatron ja auch bekommen.

    Anscheinend funktioniert es schon, die gesamte sd-Card sektorweise anzusprechen, indem man den Kopf auf Track 255 fährt.
    Dann geht der hxc in den direct Access Mode den er erst wieder verlässt, wenn alle Laufwerke den Track 255 verlassen und kann bis dahin bis zu 32 GB ansprechen.


    https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:0jIo0xV3hgoJ:hxc2001.com/download/floppy_drive_emulator/SDCard_HxC_Floppy_Emulator_Direct_Access_mode.pdf+hxc+floppy+emu+track+255&hl=de&gl=de&pid=bl&srcid=ADGEEShZkULig4ActoDLoM-DzlGfXwteDqMNEz0PV7n2G_bh9NIdYbRFlVMF7cz5BzG8xCqM9QbierlDHKhH_-rsHf_U47-meid00uSCKR_P7A52QqYQ9gLaXgy6_Db7Kwr4l-8gcZ9l&sig=AHIEtbT0GT8V-amNZXDvUFQACK_dJtY_Gg


    Nur noch die Frage, ob das relativ simpel umzusetzen ist.

    Keine Ahnung, war irgendwie der Meinung, daß der Modulator direkt auf der Hauptplatine sitzt.
    Was ich da jetzt verwechselt habe ist ja auch nicht relevant.
    Wenn ich aus dem sonnigen Valencia mit gut 20 grad wieder Zuhause bin, dann kommt HF raus und
    SVideo rein, und ich bin glücklich!
    Danke trotzdem. :thumbup:

    Ich denke, ich hab da irgendwie falsche dinge reininterpretiert.
    Matthias hat gemeint es wäre nur ne Platine mit 3 Kabeln, wenn ich
    das richtige verstanden habe.
    Wenn man das blechgehäuse vom modulator öffnet, dann sieht man, was man entfernen muss.
    Also alles kein Problem.
    Hab wahrscheinlich falsche Fotos gesehen, dachte eher an potis auslöten, Widerstände Brücken etc.
    Hat sich jetzt ja geklärt.
    Ich werde wenn ich's umbaue paar fotos posten und das Thema dann damit abschließen.

    Danke für den Stubser, Matthias hat mir geantwortet und er hat noch welche, hab gleich mal drei bestellt! :thumbsup:


    Ich hoffe, die sind da wenn ich wieder aus Spanien zurück bin, dann kann ich die gleich mal bei nem 600er ausprobieren.


    Wenn mir jemand bis dahin erklärt hat, wie ich den HF-Modulator ausbaue ?( , dann wäre es ein Traum.

    Hm, mir wärs lieber den fbas drinzulassen und den s-Video Anschluss in dem breiteren Loch vom hf modulator rauskommen zu lassen.


    Svideo zu fbas Adaptierung wär ja kein Problem, aber den brauch ich hi und da und Adapter fliegen nie da rum wo man sie gerade ;) braucht.


    Hf Brauch ich aber auf keinen fall mehr.


    Der muss raus, aber sauber! :evil:
    Dann hab ich Platz für mehr als die svideo Platine. Spart das nicht auch noch n paar Watt? Egal, wahrscheinlich zu vernachlässigen. Auf alle Fälle kann man dann das platinchen statt der Befestigung des hf Gehäuses festschrauben. Was dann auch bei Öfterem stecken und Abziehen des svideokabels stabil genug sein müsste.


    Jetzt nur noch wissen wie und was! :grübel:


    LG

    Die Platine hab ich auch schon gefunden, aber irgendwie keinen Link zum Bestellen.


    Vielleicht sollte man einfach dem Kontakt-link :fp: folgen.


    Danke für den Wink mit dem Fernsehturm, manchmal Brauch ich wohl nen kleinen Schubs ;)


    Gleich mal anfragen ob verfügbar und wie hoch die kosten sind... :tüdeldü:

    Ich möchte meine amigas auf svideo Ausgang umrüsten da mein Beamer und meine TFTs alle einen svideo Eingang haben und das Bild sehr viel besser als fbas ist und von der Qualität her fast an scart-RGB rankommt und dabei recht einfach zu händeln ist.


    Derzeit die amigas zumeist über fbas oder über mein genlock.


    Das s-Videosignal vom genlock nimmt alle Auflösungen auch superHiresinterlaced vom 600er und der tft stellt sie flimmerfrei dar (HP 2035).


    Jetzt ist aber ein genlock schon ein Fettes Teil und nicht sehr transportabel und heutzutage braucht fast niemand mehr einen hf-Modulator im Rechner. Zusätzlich stellt der videochip von a1200 und a600 anscheinend alle Signale für svideo zur Verfügung. Man muss sie nur abgreifen und aus dem Rechner leiten. Platz wäre der hfmodulator, den man entfernen könnte.


    Also hier meine Fragen:
    Wie kann ich den HF-Mod. Stilllegen, was kann ich entfernen und was muss ich entfernen, was kurzschließen etc.


    Ich habe das Web durchsucht und vieles gefunden.
    Hilft mir diese Schaltung weiter?


    http://eab.abime.net/showthread.php?t=57383


    Kann man die so verwenden wie beschrieben, werden da auch evtl. Kurzschlüsse am s-videokabel abgefangen?
    Will meine Freundinnen ja nicht irrtümlich grillen.


    Für Hilfe wär ich dankbar.

    Wenn ich mich hier ranhängen darf, ich suche einen Archimedes A540.


    Wieso sieht man eigentlich nirgends welche zum Verkauf?
    Gibt's die nur in Londoner U-Bahnstationen in dunklen Winklen?

    Hallo zusammen!


    Mich hat vor kurzem wieder der cpc-Virus gepackt und ich habe mir wieder einen cpc 6128 besorgt.


    Jetzt hab ich hier bei Euch nach langem Suchen die Erweiterung schlechthin gefunden.


    Ist noch ein Symbiface für mich übrig? :anbet:


    Ich hoffe, daß ich nicht schon wieder zu spät bin.


    Liebe Grüße


    2fla