Posts by Dubinius

    Grüß euch,


    bald bekomme ich einen Macintosh Classic zur Restauration. Bei diesem tollen 68k Rechner ist der Bildschirm eingebrannt.
    Da dachte ich mir, vielleicht hat ja wer noch eine bessere Röhre, die ich umbauen kann ? :-) Eventuell gibt es ja irgendwo da draußen
    einen irreparablen Lithium-zerfressenen Classic (R.I.P) dessen Monitor ja noch intakt ist ?


    Fragen darf man ja :)


    Gruß

    Ganz Genau ;) Da das Gerät wohl VTAM spricht kann man das eben nicht einfach mal mit einem Umsetzer zum Sprechen zu bewegen.
    Ja dann machen wir das so, auch der Fairness halber:


    Da PeterSieg ja oben schon mal die Hand gehoben hatte geht ein RS232 Terminal falls vorhanden an PeterSieg und das zweite RS232 Terminal darf an meine Adresse :D


    Oh ja, wegen dem Futtern, ich bin noch von gestern pappsatt.


    Gruß

    Sieht so aus, als wäre es das proprietäre IBM 3270 BNC Coax als Übertragungsmedium. Da hatte PeterSieg wohl dann recht. Bin mir nur nicht sicher ob das -X auch einen seriellen Ausgang hat.
    Ich denke ich sollte das System wieder für andere freigeben, da ich keinen passenden 3270 Übersetzer habe und warte auf den nächsten Zug.

    Perfekt!


    Na dann erhebe ich die Hand hierfür :D Ganz einfach. Muss mir nur noch schlau machen was für Protokolle dieser Terminal denn spricht zwecks Kompatibilität. (BNC Port)
    Und wie immer, es hat überhaupt keine Eile. Muss leider verschickt werden, wegen der Entfernung.


    Gruß

    wer hat schon genug Platz? Das Kinderzimmer raus geschmissen, am Anfang sah der PC10 allein auch ziemlich arm aus.


    :mrgreen::D:mrgreen:


    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Ich muss meinen Commodore PCIII-40 ja auch noch einen festen Platz bescheren. Dieses tolle revidierte System macht mir nämlich 1541 D64 Floppys unter DOS.
    Denn genau SO muss das NÄMLICH sein und nicht ANDERS (TM) :thumbsup:


    Muss eh hier mal aufräumen, ...


    Gruß

    Hey Palky,


    ein sehr schönes Setup. Ich habe ja auch diese tolle Schreibmaschine und ich hab einen IBM PS/2 Modell 30 mit ED-Diskettenlaufwerk. Muss da noch die Elkos tauschen ;)
    Diese beiden nebeneinander wäre auch natürlich der Hammer. Leider fehlt mir in meinem Zimmerchen momentan der Platz sodass ich das aufbaue worauf ich Lust hab :thumbsup:


    Gruß

    Beim Lesen kann einem da ja schon ganz anders werden.
    Unabhängig davon, ob es hier tatsächlich um die selbe Person geht,
    kann man dem Mann nur wünschen, daß er bald wieder auf die Beine kommt, und keine bleibenden Schäden davoträgt.


    Oh ja, da wird mir auch ganz anders. Da kann ich ihm nur die besten Genesungswünsche und ein Danke an die vielen Schutzengel schicken...


    Gruß

    Hey Toshi,


    korrekt erkannt. Ein MKT Kondensator ist quasi vergleichbar mit einem Standard-08/15 Bauteil. Ein MKP Kondensator ist quasi von der Qualität her doppelt oder mehr besser.
    Hier hat ein MKP einen sehr hohen Isolationswert. Das ist auch die Info die ich anderweitig mal aufgeschnappt habe.


    Da es sich hier um "Netzspannung" handelt erfolgt alles natürlich auf eigene Gefahr und ich bin kein e-Geselle sondern Hobbyist :D


    Achja, hast du schon die A2000 Boards abgeholt? Wir haben da ja noch einen Board-Deal, eilt aber nix ^^


    Gruß

    Wäähhh, ...


    das muss ja so richtig "gestunken" haben, ... :fp::D Ich weiß noch wie ein 80er Jahre Neonlicht-Fluter (Quadratisch) mal "abgeraucht" ist. Der hat ja einen besonders dicken Kondensator.
    Ich glaub der Durchmesser war 3-4 cm und die Länge so 6 cm geschätzt. Da hats den Deckel weggesprengt und der ganze Inhalt wurde im Raum verteilt ;)


    Gruß

    BlindGerMan:


    :mrgreen:


    Ich denke die 4 Ersatz IC's hole ich mir irgendwann mal beim nächsten Treffen wieder ab :) Ich hoffe du bist mit dem A500 zufrieden. Mein A2000 läuft ja auch super nur habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft mich um meine RAM Erweiterungskarte zu kümmern die ja augenscheinlich Fehler wirft. Auch muss ich ja noch bei der HDD Karte bei den Logic ICs schauen, bin da auch noch nicht dazu gekommen. Also momentan etwas Baustelle gerade :D


    Gruß

    Hey Toast_r:


    Vielen Dank dass du einem Blinden und Taubstummen über die Straße geholfen hast. Ja verdammt da war ja was :thumbsup:
    Vor Jahren habe ich mal so etwas gelesen dass man die 71256er hier verwenden kann und, .... vergessen ...


    Again what learned ;)


    Na dann gehe ich mal Shoppen.


    Gruß

    Hey Joshy,


    da würde ich 6164 RAMs (für ein C64 Board) benötigen. Ich habe nämlich eine alte defekte C64 ASSY wieder gefunden die ich als defekt geschenkt bekommen habe.
    Dort fehlen natürlich ICs wie VIC, Farb RAM Kernal ROM und SID aber es hat keine fehleranfälligen MOS Logikbausteine aber dafür 8x MT Abrauch-Speicher.


    Und ich wette fast dagegen, dass ein paar von denen Defekt sein könnten.


    Mein Plan wäre dieses defekte Board als Testboard zu Sockeln aber da sollte erst mal der MT RAM fliegen :D


    Gruß

    Bin ich froh dass ich meinen 14" Vanda VGA Monitor hab :D
    Vor allem was mir der an Nerven gekostet hat, doch zum Schluss ist ja dieser quasi wie Neu durch die Operation ;)


    Hoffentlich hält mir der Zeilen-Hochspannungstrafo noch lange. Zeilentrafo-Ersatz zu finden ist fast unmöglich, ... wobei man wieder beim Thema sind
    ob man kompatible verbauen kann falls vorhanden.


    Röhren sind eben die richtigen Monitor für Retro-Kisten.


    Gruß

    Hallo Andreas,


    vielen Dank für das toll verpackte und übergroße Paket :D Und wie es sich gehört sogar in Antistatik-Folie.
    Übrigens läuft die RAM Erweiterung in meinem A2000 :thumbsup: Hätte ja gar nicht gerechnet dass ich das per Post erhalte,
    ich dachte Toshi nimmt das mit dem einen A2000 Mainboard mit und packt das in mein Paket ;)


    So bin ich dir aber noch die Versandkosten schuldig da du ja die 10 Euro für die Karte haben wolltest und ich nicht möchte,
    dass du Minus machst.


    Schreib mir bitte ein PN hierfür.


    Gruß

    Grüß euch,


    bin am überlegen ob ich meine original französische IBM 515X Buckling Spring Clicky Tastatur gegen eine Amerikanische tauschen sollte.
    Vielleicht gibt es ja einen Franzosen der gerne eine original IBM Clicky haben möchte und dieser seine amerikanische abgeben möchte?


    Sollte sich da nichts finden tausche ich diese tolle Tastatur auch gegen alte Hardware. Aber schauen wir erst mal auf die Reaktionen hier
    bevor ich den endgültigen Entschluss fasse.


    In den Bildern seht ihr den tollen Zustand der schweren Tastatur. Man kann natürlich die Tastenkappen auf QWERTZ umstecken aber ich
    möchte erst schauen, ob man da was tauschen kann.


    Gruß

    So,


    habe nun folgenden Entschluss gefasst. Ich packe meine neuwertige ACA500 Turbokarte für den A500 im Austausch für einen guten A2000 Desktop-Rechner.
    Die ACA500 hat ja die tolle 14 MHz CPU, 2 MB Fast RAM und 2x CF Slots als Festplattenersatz.


    Meinen 486er Laptop bleibt dann wieder bei mir :D


    Gruß


    EDIT:


    Wahnsinn! Kaum hab ich das Wort ACA500 erwähnt schon könnte ich von einem einen A2000 bekommen, ... Schauen wir mal wie sich das alles entwickelt :D

    Toshi:


    Stimmt, da hast Recht, habe mich da auch schon eingelesen und als ich das mit dem Tick-Signal (50/60Hz) gelesen hatte war ich erst mal enttäuscht.
    Hab erst eine Schaltung gefunden wo dann auf der gefährlichen AC Seite dann ein Signal gebastelt wird aber ich sowas "komplett" meide da mir das viel
    zu unsicher ist habe ich erst eben einen Jumper gefunden wo das Tick-Signal dann vom VSYNC (?) der Denise generiert wird :D


    Jetzt ist das Feuer entbrannt, ... Jetzt bin ich sehr stark am überlegen ob ich nicht meine ACA500 Turbokarte von meinem A500 als Tausch für einen A2000 hergeben soll, ...
    Verdammt :fp:;)


    Gruß