Posts by vossi

    Das dachte ich auch früher. Die PCB-Nummer der Sanyo Datasette ist aber niedriger. Die Sanyo hab ich nur in 1977er PETs gesehen, die mit den weißen tasten hab ich noch in einem 78er blue PET.


    1. Sanyo - PCB 320008 - made in Korea - Modell von 1975 !

    2. schwarz, weiße Tasten, abgesägte Ecke, kein Eject - PCB 320109 - (Precor billig-Tape aus Taiwan)

    3. schwarz, schwarze Tasten, Eject (könnte auch von Sanyo sein, da die Tasten so aussehen!)


    https://www.youtube.com/watch?v=xzMdKCOOvKI


    Diverse Fotos von Chuck

    Mein neuer Kassettenrekorder von 1975 - wie neu und OVP mit Garantiekarte und Sanyo Adapter!

    Das ist das Modell aus den allerersten PETs. Leider haben meine beiden "blauen" schon den Rekorder mit den weißen Tasten ohne Eject :(


    Aber nun kann ich hiermit Musik hören am PET ;)


       


       

    Er hat beim Versand wohl eine falsche ESD-Matte genommen?!

    Nein, die Matten sind immer weich.

    Für den Versand gehört da immer eine stabile Umverpackung drum.

    Ich habe hier feste Matte - da passiert so etwas nicht. Da hab ich mal 1,5 Quadratmeter gekauft für meine Schubladen ;)

    Wenn man natürlich die 30 Jahre alten Matten nimmt: Die zerbröseln ja schon vom anschauen!!!

    Ein CX10 - Hatte ich vorher noch nie in der Hand !

    Und ... funktioniert? Die sind öfters defekt & fehleranfällig ... alles eine fragile Plastikkonstruktion innen ... und die Kontakte sind auch nicht immer 100%.

    Ja, hab gerade Frogger damit gespielt. Funktioniert 1A.

    Fühlt sich viel besser an als der cx40.

    Der Stick ist aus einem weicheren, griffigerem Gummi und der Knopf hat richtig Hub!

    Außerdem ist der Knopf richtig rot und nicht so blass wie beim cx40. Jetzt brauche ich aber noch einen ;)

    tja, einige Verkäufer schauen während des verkaufsgesprächs Mut dem Handy bei ebay nach und nehmen die dortigen Preise als Begründung ... "Bei eBay wird dieser Epson HX 20 aber für über 100 Euro angeboten " - ja, und das schon seit zwei Jahren, weil den keiner für den Preis kauft :fp:

    Wobei dieser Verkäufer echt in Ordnung war - er hat sie 15 Euro von sich aus genannt - ich hab dann auch nicht mehr nachverhandelt ...

    Ja, mit hat gerade eine erzählt bei ebay werden vcs2600 Module für 20 Euro verkauft (ohne OVP) - HaHa.

    OK, bei Pitfall II stimmt das wohl - aber sonst eher 5-6 Euro inkl. Versand!

    Jau. Allein für die SID sind die 15€ schon ein Schnäppchen. War heute auch auf nem Flohmarkt. Außer PlayStations und Wii‘s nichts für das Sammlerherz.

    Ja, die Flohmarkt-Zeiten sind wohl vorbei...

    Ich hab vor 25 Jahren auf dem Flohmarkt einen c64 mit 2 Floppys, Joysticks, Disks, Monitor 20 DM bezahlt ;)

    nur etwas für verrückte Sammler und hat keinerlei besonderen technischen Wert, aber mein Drean 16 ist gerade angekommen ;)

    Hübsch, was es alles gibt ...

    Magst Du vielleicht zu den Bildern noch erklären, ob Du die "freigibst", also unter irgendeine halbwegs freie Lizenz stellst oder als PublicDomain erklärst ? Dann könnte man die nämlich bei

    https://plus4world.powweb.com/hardware.php?hid=390033

    als Pictures anbieten. Die suchen dort noch nach sowas und evtl. Zusatzinfos.

    Nein, ist nur für euch privat.

    Ich werde noch bessere Bilder auf meiner eigenen Seite zeigen: http://www.mos6502.net

    Nein, das Vergossene Netzteil ist doch im Karton von oben zu sehen!

    Ich weiß, das ist nur etwas für verrückte Sammler und hat keinerlei besonderen technischen Wert, aber mein Drean 16 ist gerade angekommen ;)

    Zum Glück war nur die 8501 CPU defekt!

    Schön! Wo hast Du den aufgegabelt?

    Der wurde bei ebay in Kanada angeboten - war leider mit dem Versand und Zoll nicht gerade günstig - aber er ist auch nicht so oft zu bekommen.

    Man sieht ja schon die Serinnr. 5213! - Wieviele es wohl davon gibt...


    Ich denke den Drean 64 und 64c gibt es wohl häufiger - aber trotzdem fehlen mir die auch noch ;)


    PS: Das Gehäuse wirkt irgendwie billig - das ist bestimmt aus Argentinischer Produktion.


    Schönen Feiertag noch...

    Ich weiß, das ist nur etwas für verrückte Sammler und hat keinerlei besonderen technischen Wert, aber mein Drean 16 ist gerade angekommen ;)

    Zum Glück war nur die 8501 CPU defekt!


    PS: Lustig sind die Programmbeispiele in Spanisch: 10 PRINT"HOLA" :D

    Christian


         


         


         

    Ich wollte damit ja auch nur sagen, das man nicht immer so problemlos sein Geld zurück bekommt.

    Ich musste auch schon zwei mal die fehlerhafte Ware zurück senden um eine Erstattung zu bekommen. Das ging für 3,70+2,10 als Einschreiben bis 500gr. Das gibt es aber bei der Post seit diesem Jahr nicht mehr. Und das Porto bekommt man auch nicht erstattet.

    Also kann man es gleich sein lassen...

    Ist auf AliExpress anders. Ich habe dort schon zweimal mein Geld zurückbekommen, weil die Sendung innerhalb der vorgegebenen Zeit nicht eingetroffen ist.

    Die eine der beiden Sendung kam dann nach 3 Monaten.

    Ich hatte das nun schon zwei mal das eine Sendung nicht ankam und hab natürlich einen Dispute eingeleitet. Ali hat aber zu Gunsten des Verkäufers entschieden, da die Sendung laut Sendungsverfolgung zugestellt wurde. Und zwar beim Zoll - und das was danach kommt interessiert nicht mehr!

    Ab wann wurde denn beim PC40 das Taiwan Board verbaut?

    Ich hab dieses Board hier von 51/89. Das hat zum Glück auch einen Dallas und nicht so einen doofen Akku.

    Hier steht drauf: "Assembled in Hong Kong"


    PS: Den VGA-Teil könnte man noch nach bestücken - den Paradise Chip gibts in China ;)


    Also ich kann nur etwa sagen:

    Startpreis in D Anfang 83 war 1000 DM.

    Im Dez. 83 zu Weihnachten haben mir den meine Eltern für 700 DM gekauft (+ Datasette 99 DM)

    Anfang 87 steht ja hier in der Preisliste 448.

    Zu Weihnachten 87 gab es den für 299 / 279 (hab ich aus dem Forum64)

    Der Letzte Preis 91 war wohl bei 199

    Ich weiß nicht mehr, welcher Jahrgang das war, aber Conrad hat den VC-10 im Jahreskatalog gehabt.

    Den VC-10 im Conrad Katalog hab ich auch irgendwo...


    Hier ist eine Liste von Ende 1987.

    Dort gibt es schon den PC40 / AT - also war der wohl gemeint. Vielleicht wusste man Anfang 87 noch nicht das er mal PC30 / PC40 heißen wird. Der hat übrigens hier auch nur die AGA-Karte. Mein PC30 hatte aber eine ATI-EGA-Karte gesteckt.


    ...und weiter unten ist noch das Bürosystem 2000 AT - vielleicht war auch das gemeint?

    Kennd das Jemand ? Gab es das wirklich???


    Amiga 500 und 2000 wurden ja auch im Juni 87 erst auf der cebit vorgestellt.

    Vermutlich war das mit dem 2500er nur schon mal so eine Ankündigung das da was nach dem 1000er kommt...


    Aber beim PC-AT steht ja sogar ein Preis. Vermutlich hatte Commodore was angekündigt und es war aber noch nicht verkaufsreif. Und dann haben sie den PC30 ja erst zusammen mit PC10-III und PC20-III im gleichen Gehäuse 89/90 rausgebracht.


    Christian

    Ähm...? Und? mal vorausgesetzt, die "Altersangabe" Amiga 2500 stimmt einigermaßen, dann kann das Werbeblättchen doch nicht von 1987 sein.


    Stefan

    Da steht doch ein genaues Datum drauf!!!

    und auf dem abgebildeten Drum und Dran Prospekt steht "Frühjahr 87".


    Amiga 2500 mit Preis auf Anfrage war wohl eine Ankündigung von Commodore.

    Aber A1000, Sidecar PC10, PC20, Amstrad - das passt doch alles...

    Auch die noch recht hohen C64,1541, 1702 Preise passen etwa. 1989 war der C64 und Co schon deutlich billger!

    Ende 1987 kostet der C64 bereist unter 300DM !!!