Posts by CKTWO

    Da kann ich dem Blindgerman nur zustimmen. Die Bude wird wieder voll. Die ersten Aussteller reisen schon heute an, die Mehrzahl kommt morgen früh.


    Als Vortragende freuen wir uns auf Petro Tyschtschenko und Volkhard Simons. Details zu den Vorträgen auf unserer Website.


    Im Übrigen hat sich auch die Presse angekündigt. Morgen ist aufgrund des Tags der offenen Tür auch sonst viel geboten!


    Freue mich auf morgen!

    Günstige Hotels im Augsburger Raum sind:


    Übernacht-Hostel
    http://www.uebernacht-hostel.de/index.html


    B&B Hotel Augsburg
    Haunstetter Straße 68
    86161 Augsburg
    Tel: 0821 / 49812-0
    Fax: 0821 / 49812-444


    Ibis Hotel
    Hermanstrasse 25
    86150 Augsburg

    Tel: 0821 / 50310
    Fax: 0821 / 5031300


    Ibis Budget
    Holzbachstrasse 2a
    86152 Augsburg

    Tel: 0821 / 90898870


    Eine Empfehlung fällt mir aber schwer, da ich selbst ja in der Nähe von Augsburg wohne und somit dort nie in einem Hotel übernachte. Ich denke den Empfehlungen in den einschlägigen Buchungsportalen kann man aber trauen.


    VG CK


    Mittlerweile kann ich bestätigen, dass auch die RETROpulsiv 5.0 wieder eine zweitägige Veranstaltung wird. Wer evtl. eine weitere Anreise gescheut hat, hat jetzt also keine Ausrede mehr.


    Am 18.04. ist zudem wieder Tag der offenen Tür an der Hochschule. Dementsprechend viele Laufgäste erwarten wir. Zudem wird an der Hochschule an diesem Tag einiges geboten und natürlich lassen die Bewirtungsmöglichkeiten an diesem Tag keine Wünsche offen. Am Sonntag wird dann der etwas ruhigere Tag.


    Leider darf in den Gebäuden der Hochschule nicht übernachtet werden. Wer an beiden Tagen dabei sein will, sollte sich rechtzeitig nach einem Hotel oder einer Herberge in der Nähe umsehen. Bei der Suche sind wir gerne behilflich!

    Nach der RETROpulsiv ist vor der RETROpulsiv... :-)


    Der Termin für die 5.0 steht bereits fest: 18.04.2015. Save the date! Voraussichtlich wird auch die 5.0 eine zweitägige Veranstaltung.


    Details zur Planung und zur Veranstaltung folgen nach und nach hier!


    Außerdem ist hier der richtige Ort, um gemeinsame Aktivitäten für die 5.0 zu planen, Fahrgemeinschaften zu organisieren etc.


    Einen Nachbericht mit Bilder zur 4.0 findet sich übrigens hier: http://www.hs-augsburg.de/retr…lsiv/RETROpulsiv_4.0.html

    Superklasse! Ich finde SymbOS ist echt der Hammer!


    Wann packst Du den C128-Port an, über den wir schon öfter geredet/gemailt haben? Das wäre aus meiner Sicht noch der Oberhammer... B-)


    VG CK

    Kleines Update zur RETROpulsiv 4.0 am Wochenende:


    Es gibt nun einen 3. Vortrag am Sonntagvormittag. Dirk Kahnert berichtet um 11 Uhr über "Das Betriebsdatenterminal von robotron - Inbetriebnahme und Programmierung". Irgendwie passend zum Jahrestag des Mauerfalls!


    Unsere Gästeliste ist für beide Tage gut gefüllt. Auch die Lokalpresse hat im Vorfeld bereits berichtet. Wir werden auf jeden Fall wieder zwei Räume benötigen. Dieses Mal haben sich sogar Gäste angemeldet, die extra aus Norwegen anreisen und Hardware mitbringen. Rekord!


    VG CK

    So, für die RETROpulsiv 4.0 steht alles auf Go. Die Anmeldeliste ist wieder lang, es wird wieder voll.


    Petro Tyschtschenko, ehemaliger Europa-Logistikleiter von Commodore und Geschäftsführer der Amiga Technologies GmbH reist mit seinem mittlerweile funktionstüchtigen Amiga Walker-Prototypen an.


    Folgende Vorträge erwarten die Gäste:


    08.11. 13:30 Uhr: Petro Tyschtschenko, Meine Erinnerungen an Commodore und Amiga
    08.11. 16:00 Uhr: Norbert Kehrer, 6502-Spieleportierung mit JavaScript


    Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Infos unter www.retropulsiv.de!


    Viele Grüße
    CK

    Hallo allseits,


    der Termin steht fest: Die RETROpulsiv 4.0 öffnet am 8. und 9. November 2014 die Tore an der Hochschule Augsburg. In Folge der hohen Besucherzahlen der vergangenen Veranstaltungen und der positiven Resonanz wird die 4.0 die erste zweitägige RETROpulsiv.


    Auf die Besucher warten wieder zahlreiche Exponate und informative Vorträge. Als besonderen Gast freut es uns, am Samstag, den 8. November Petro Tyschtschenko bei uns in Augsburg begrüßen zu dürften. Er wird seinen Walker-Prototypen ausstellen und zudem sein neues Buch präsentieren. Danke an Anna Christina Naß für die Vermittlung des Kontakts zu ihm!


    Weitere Infos wie immer unter www.retropulsiv.de. Wir freuen uns auf viele Gäste und tolle Exponate aus der Welt des Retrocomputing!


    Viele Grüße
    CKtwo
    christian@retropulsiv.de

    Hallo allseits,


    für die RETROpulsiv 3.0 morgen steht alles auf "Go"! 8-)


    So wie es aussieht, wird die Bude voll... :D


    Das Vortrags-/Rahmenprogrammprogramm steht ebenfalls:


    ab 11 Uhr: Multiplayer-Tetris-Wettbewerb an zwei aufgerüsteten Super-Nintendos
    13 Uhr: Vortrag „Festplatten-betrieb am Robotron K8915“
    15 Uhr: Vortrag / Workshop „Installation von Linux auf einer Playstation 2“


    Und auch sonst wird viel geboten sein, da an der Hochschule morgen zeitgleich Tag der offenen Tür ist. Die Anreise lohnt sich also doppelt:
    Tag der offenen Tür


    Wir freuen uns auf alle Gäste und danken schon jetzt allen Ausstellern für Ihre tatkräftige Unterstützung!!


    Man sieht sich morgen in Augsburg!
    Christian
    christian@retropulsiv.de

    Liebe VzEkCler,


    in knapp 3 Wochen ist es soweit und die RETROpulsiv 3.0 öffnet die Türen! Deshalb ein kurzer Zwischenstand:


    Wir haben bereits eine recht gut gefüllte Ausstellerliste, freuen uns aber natürlich weiterhin über Anmeldungen und auch kurzentschlossene Besucher. Aktuell gehen wir davon aus, dass ähnlich viele Exponate zu sehen sein werden, wie beim letzten Mal. Auch Anmeldungen für Vorträge sowie einen Tetris-Wettbewerb haben wir bereits. Dementsprechend schon jetzt unser Dank an alle, die keine Mühen scheuen und ihre Schätzchen mit nach Augsburg bringen! Die RETROpulsiv lebt von Eurem Engagement!


    Am 22.03.14 wird neben der RETROpulsiv einiges am Hochschulcampus los sein: Die Hochschule veranstaltet einen Tag der offenen Tür und zeitgleich findet der Linux-Infotag statt. Wir rechnen also auch mit deutlich mehr "Laufkundschaft", die sicherlich großes Interesse an der Historie der elektronischen Datenverarbeitung mitbringt.


    Ansonsten hat sich nichts verändert: Die Parkhäuser sind wie gehabt verfügbar, Details zur Location und Anfahrt gibt's unter www.retropulsiv.de. Wir versuchen auch wieder die Möglichkeit der direkten Anfahrt "vor die Haustüre" zum stressfreien Ein- und Ausladen zu organisieren. Hierzu erhalten alle angemeldeten Teilnehmer wie immer kurz vor der Veranstaltung noch Informationen. Offizieller Beginn ist wieder ab 10 Uhr, Thorsten und ich werden ab etwa 8 Uhr vor Ort sein.


    Derweil freuen wir uns auf Euch, Eure Exponate und eine spannende RETROpulsiv 3.0 am 22.03. in Augsburg!


    Viele Grüße
    Christian Krenner (christian@retropulsiv.de)
    und Thorsten Schöler (thorsten@retropulsiv.de)

    Hallo allseits,


    Last minute Infos zur RETROpulsiv 2.0, die übermorgen die Tore öffnet:


    - Wir erwarten zahlreiche Exponate, darunter wieder einige echte Exoten und "dicke Dinger". Aufgrund der Vielzahl der Anmeldungen halten wir diesmal einen zweiten Raum bereit.
    - Da die Anmeldung dieses Mal freiwillig war und wir die RETROpulsiv auch über die Presse angekündigt haben, sind wir besonders gespannt, wie viele Besucher spontan vorbeischauen werden.
    - Das Vortragsprogramm sieht diesmal zwei Vorträge vor: Um 13 Uhr werden wir von Dirk Kahnert in die Welt der ehemaligen Datensicherung entführt mit dem Thema "Datensicherung mit Robotron-Rechnern". Um 15 Uhr wiederum geht es mit Andreas Gerlich um die Entwicklung des Z80-Emulators "YAZE-AG".


    Viele Grüße
    Christian
    christian@retropulsiv.de

    Hallo allseits,


    kurzes Update zur RETROpulsiv: Bislang läuft alles nach Plan. Da wir dieses Mal keine Anmeldung fordern, ist die Besucherzahl natürlich nur schwer abzuschätzen. Wir haben aber zahlreiche Anmeldungen von Teilnehmern, die Exponate mitbringen (darunter einige echte Schmankerl). Auch ein Vortragsthema wird es wieder geben, in diesem Jahr geht's um "Datensicherung mit Robotron-Rechnern".


    Weitere Infos wie gehabt unter www.retropulsiv.de


    VG CK

    Hallo allseits,


    habe auf hexagons Hinweis hin die RETROpulsiv 2.0 in den Vereinskalender eingetragen und auch gleich noch die Teilnahme-Funktion getestet. Wer möchte, kann seine Teilnahme also darüber zusagen.


    Viele Grüße
    CK