Posts by hl351ge

    Ich habe noch eine etwas besser kommentierte Version des Monitor-Programms. Fall jemand Interesse daran hat, bitte 'private Message'

    Wenn man etwas genauer sucht, findet man auch die Scans der Originaldoku von Elektor bzw. Dr. Huschitt. Für viel besser halte ich das aber auch nicht. Die Konstruktion mit der Jump/Call/Return-Stackemulation ist übrigens auch nicht neu; ich habe Vergleichbares auch schon im MK-14 und als Tipp in einer JOCE&N-Ausgabe gefunden - ursprünglich war das wohl im KitBug des Introkits. SC/MP-I und II waren eigentlich schon zu der Zeit, als Elektor das als Computer pushte, im Vergleich zu Konkurrenz (8080, 6800) hoffnungslos veraltet. Beim SC/MP-III hat National immerhin dazugelernt und echte Call/Jump-Instruktionen hinzugefügt.

    Kommt das aus den PDOS/68K diskimages ? Nur der ROM-dump durfte ja nicht gereicht haben dieses Listing zu erstellen.

    Jetzt noch das gleich fur die BIOS and dann ist die Software Seite der Stride abgedeckt. Fehlt die hardware Seite...

    ( Schaltbild MMU und MFM Kontroller )


    Der MFM kontroller von Stride und Sage sollen ja ziemlich unterschiedlich sein.

    Das ROM ist zu 80% identisch mit dem ROM der Sage-IV. Im User's Guide sind die I/O-Ports gelistet. Das reicht aus, um die Funktion z.B. des Winchester-Bootloaders herauszufinden. Die MMU wird im PROM nur auf Bypass gesetzt. Da müßte man vielleicht einen Blick auf das Unix werfen.

    Ist schon ein bisschen her, aber meine Frage - hat jemand die deutschen Elektor-Artikel zum SC/MP ?

    Habe den Kram in Englisch gefunden, sind 5 Teile + Kassettenrecorder-interface (56 Seiten), dazu kommen noch diverse weitere Artikel zum Elbug (dem Monitorprogramm) und ein paar andere Erweiterungen (bspw. das Video Terminal mit einem AY-5-1013) ....


    In Deutsch wäre aber auch nett.

    Das Elbug Listing ist unter https://www.dos4ever.com/SCMP/SCMP.html,
    Die entsprechenden Elektor-Hefte sind unter https://archive.org/details/@oldfan461