Posts by Scouter3D

    Photovoltaik und Windstrom kommen übers gelb-grüne Kabel. Wer das haben möchte, muß seine Geräte daran anschließen

    Macht voll Sinn! In meinem 90Jahre alten Haus ist Gelb-Grün noch nicht drin gewesen, die hatten Ja damals noch keine Photovoltaik ;0)

    Ich hatte mal einen kleinen Billigsdorfer TV von ODYS als "Bastelplatzmonitor", der hatte auch alle Eingänge, die man sich nur wünschen kann, Antenne, FBAS, S-VHS, SCART (mit RGB), VGA und HDMI...


    Eigentlich die Eierlegende Wollmilchsau!


    Das Problem war nur, nix davon hat er so wirklich gut gemacht..., VGA Signale nur die Hälfte synchronisiert, ZX81 Antennensignale => keine Chance auch mit Videomod :0( (Der ZX81 zeigt beim Laden ja Balken am Display, da steigt der Monitor dann komplett aus... Beurteilen konnte man gerade mal, ob ein Signal da war...


    Fazit: War klein und "praktisch" aber eher unbrauchbar => Ich verwende lieber meinen Phillips CM8833 und den kleinen zusätzlichen analogen Phillips Tuner... Ja, ist zach zum Schleppen, aber "what you schlepp is what you get" ;0)


    TOM:0)

    Österreich hat nach Bayern geliefert! Die beiden gehören eigentlich eh zam, oder Scouter3D ?

    Du sagst es! Bin voll froh, dass der Rechner ein so geniales Zuhause bekommt!


    Hawidere, der TOM:0

    (Irgendwann seh´i uns beide bei einem gemütlichem Gerstenschaumsupperl sitzend...)

    Ein Volk getrennt durch die gemeinsame Sprache :0)


    Ich wunder mich immer, das sogar so einfach Dinge wie die Uhrzeit (schon innerhalb Österreichs) zu den seltsamsten Mißverständnisen führen...


    z.B.

    "Viertel Drei" = 14:15 h für die Einen und 15:15 h ("Viertel über Drei", das "über" wird da gerne verschluckt ;0)) für die Anderen

    "Dreiviertel Drei" = 14:45 h für die Einen und "Viertel vor Drei" für die Anderen (wobei wieder das vor gerne verschluckt wird und mit obigem "Viertel Drei" kollidiert) :0)

    Danke, ist ja eine coole Info!


    Ja, DGS konnte schon einiges, da gab es ein sehr geiles animiertes DemoReel auf VHS... "Flying Logos"


    Der Inhalt: Ein Kunde kommte zu DGS und möchte mehr als nur ein "Flying Logo" animiert, während man ihm bei Schwärmen zuhört, was er gerne hätte sieht man das schon alles fertig animiert - ist eine phantastische Reise durch alle Genres vom Sport, ins All, .... ganz am Schluß fragt der Kunde "Can you do this?" und der Verkäufer antwortet "Sorry we can´t do this" :o)


    :0)

    Hi,


    ich hab 1989 als 3D-Animator gearbeitet, damals auf einem aufgemotzten 386er (Codename: Biest) neben einer VISTA Graphikkarte hatte er ein 68000er board (Ich glaube es nannte sich YARC board) und ein 4-Prozessor T800 Transputerboard kam später (zum Rendern) dazu...


    Als Software lief "DGS" Digital Graphics System, von dem ich im Netz nur noch 2 interessante Erwähnungen finde...

    http://www.dotcsw.com/links.html

    http://www.drhdmi.eu/dictionar…er-graphics-software.html


    Ich kann mich noch gut an den Moment erinnern als die 4 Transputer "ansprangen" und statt einem quälend langsamen Pixel für Pixel Rendervorgang plötzlich 4 Buckets (mit je 8x8 Pixel) parallel abgearbeitet wurden... (Wir Menschen können nur relativ wahrnehmen, damals war es relativ schnell :0))


    Das "Biest" ist dann in Pension gegangen als wir auf eine SGI INDIGO mit Alias PowerAnimator umgestiegen sind, war eine Zeit lang noch damit beschäftigt die SGI gerenderten Einzelbilder über die VISTA Karte auf einen PIONEER Bildplatten Recorder Einzelbildweise aufzunehmen...


    Cheers, TOM:0)